Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Kessler ist... Kessler": Comedian auf den Spuren zu sich selbst

10.12.2018, 12.07 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Sonderfolge der ZDF-Reihe
"Kessler ist... Michael Kessler"
Bild: ZDF/Mike Christian
"Kessler ist... Kessler": Comedian auf den Spuren zu sich selbst/Bild: ZDF/Mike Christian

Seit 2014 schlüpft Michael Kessler im Rahmen seiner ZDF-Reihe "Kessler ist..." in die Haut prominenter Zeitgenossen, um diese mit ihrem eigenen Spiegelbild zu konfrontieren. Nun wagt der Schauspieler und Comedian allerdings ein besonderes Experiment: Für die letzte Folge der neuen Staffel begibt er sich auf eine Reise zu sich selbst. Entsprechend heißt die Folge, die am 25. Januar 2019 um 22.30 Uhr im ZDF ausgestrahlt wird, "Kessler ist... Michael Kessler".

Um seine eigene Persönlichkeit zu erforschen, spricht Kessler mit seinem Bruder Stefan über die Kindheit sowie mit seinen befreundeten Kollegen Annette Frier und Bastian Pastewka. Ebenfalls zu Wort kommt Kesslers engster Freund, der Schauspieler Andreas Nickl.

Am Ende der Folge kommt es - wie in dem Format üblich - zur abschließenden Konfrontation mit dem Spiegelbild. Üblicherweise sitzt Kessler mit perfekter Maske dem jeweiligen Promi gegenüber. Diesmal spricht er als er selbst mit seinem Spiegelbild und interviewt sich selbst. Wie wird Kessler damit umgehen, wenn er sich auf diese Art und Weise begegnet?

20 verschiedene Promis hat Michael Kessler bislang mit ihrem Spiegelbild konfrontiert, darunter Heino, Horst Lichter, Wolfgang Bosbach und Stefanie Hertel. Ab dem 4. Januar 2019 strahlt das ZDF insgesamt vier neue Folgen am späten Freitagabend aus. Abgesehen von der Reise zu sich selbst schlüpft Kessler diesmal in die Haut des mexikanisch-französische Opernstars Rolando Villazón, des Comedians Bülent Ceylan und des Fußball-Funktionärs Reiner Calmund. Die erste neue Ausgabe läuft um 23.40 Uhr, die Anfangszeiten variieren in den Folgewochen abhängig vom jeweiligen Vorprogramm.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • User 798614 schrieb am 11.12.2018, 11.22 Uhr:
    User 79861423:40 Uhr? Warum versteckt das ZDF das im Nacht Programm? Ich weiß schon warum ich nur noch die Mediathek nutze.
  • User 1416731 schrieb am 10.12.2018, 21.33 Uhr:
    User 1416731Sehr geistreicher Kommentar, lieber Ralfi. Doch, muss ich schon sagen.
    Das Format „Kessler ist...“ ist ein hochrangiges und tiefgreifenedes TV-Experiment, was auch eine entsprechende Wertschätzung erfahren sollte.
  • Ralfi schrieb via tvforen.de am 10.12.2018, 12.17 Uhr:
    RalfiJa, wenn Kessler Kessler ist, dann pieselt er bestimmt auch in seine Stiefel.