Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Serien-Fortsetzung startet im Juli in den USA
"Leverage: Redemption" startet in den USA bereits im Juli
IMDb TV
"Leverage: Redemption": Revival landet bei Mediengruppe RTL/IMDb TV

Noch bevor das Team von  "Leverage" seinen Kampf um Gerechtigkeit einmal mehr aufnimmt, hat die Fortsetzung der Kultserie bereits eine deutsche Heimat gefunden. Laut Deadline Hollywood hat sich die Mediengruppe RTL Deutschland die Rechte an  "Leverage: Redemption" und den zunächst 16 Folgen gesichert. In Kanada hat Bell Media den Zuschlag erhalten. In den USA sind diese Folgen bereits ab Freitag, den 9. Juli bei IMDb TV zu sehen.

Auf welchem Sender der RTL-Familie das neue Format genau ausgestrahlt wird, ist noch unklar. Allerdings war auch das Original bereits bei verschiedenen Kanälen wie RTL Crime, Nitro, VOX oder VOXup zu Hause.

Die Serie 'Leverage' in neuer Form wieder zum Leben zu erwecken, wärmt unsere Herzen, so Sonia Mehandjiyska vom verantwortlichen Vertrieb Electric Entertainment in einem Statement. Seit dem Start des Originals haben uns Menschen aus der ganzen Welt geschrieben, wie sehr sie die Serie lieben - und wie sie ihnen in einer schwierigen Zeit Hoffnung schenkt. Die Mediengruppe RTL Deutschland und Bell Media [in Kanada] als unsere Partner dabei zu haben, (...) gibt uns die Gewissheit, dass unsere Serie ihr Publikum auf die bestmögliche Art und Weise erreichen wird.

Seit dem Ende der Originalserie vor neun Jahren musste das Team von "Leverage" mitansehen, wie sich die Reichen und Mächtigen ohne Rücksicht auf Verluste noch immer einfach das einverleiben, was sie für sich beanspruchen. Trickbetrügerin Sophie Devereaux (Gina Bellman), Meisterdiebin Parker (Beth Riesgraf), Waffenexperte Eliot Spencer (Christian Kane) und Hacker Alec Hardison (Aldis Hodge) haben gesehen, wie sehr sich die Welt verändert hat.

Ohne ihren einstigen Teamchef finden sie neue Motivation in Harry Wilson (Noah Wyle), ein Firmenanwalt, der auf Wiedergutmachung hofft. Wilson musste feststellen, dass er praktisch während seiner gesamten Karriere auf der falschen Seite der Gerechtigkeit tätig war. Hardisons Stiefschwester Breanna Casey (Aleyse Shannon) stößt außerdem zum Team und zeichnet sich durch mehrere Talente aus: für Computer, Robotertechnik und ins Geraten von Schwierigkeiten.

Die Neuauflage wird erneut von Dean Devlin, John Rogers und Chris Downey entwickelt und produziert. Sie entwarfen bereits das Original, das es auf fünf Staffeln und 77 Episoden brachte. Als Showrunnerin von "Leverage: Redemption" fungiert allerdings Katie Rorick ( "The Quest").


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare

  • Spenser schrieb via tvforen.de am 29.05.2021, 02.15 Uhr:
    Freue mich schon sehr, wenns bei uns läuft. Hatte die Serie schon sehr genossen.
  • serieone schrieb am 27.05.2021, 18.28 Uhr:
    OMG bitte nicht. RTL zeigt doch keine neuen US-Serien mehr. Bei Vox ist nach 3 Folgen wieder Schluß wegen schlechter Quoten. Bei Voxup gibt es ein Chaos mit der Ausstrahlung. Nitro zeigt auch schon lange keine neuen US-Serien mehr. RTL Crime das gleiche.
    Könnte vielleicht auch bei TVNow gezeigt werden können. Was ich aber nicht hoffe.