Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Acht Frauen verlassen sich bei der Suche nach dem Traummann auf das "Queer Eye"
"Love Couples - Mein Date, mein schwuler bester Freund und ich"
Sat.1/Richard Hübner
"Love Couples": Neue Sat.1-Datingshow mit schwulen besten Freunden/Sat.1/Richard Hübner

Ein neuer Tag, eine neue Realityshow vor Palmenkulisse. Einmal mehr erweitert Sat.1 das in Teilen fragwürdige Genre um eine weitere Variante. In  "Love Couples - Mein Date, mein schwuler bester Freund und ich" soll genau derselbige beurteilen, ob die beste Freundin denn auf den Richtigen setzt oder eben nicht. Das Format wird derzeit für die Sommer-Primetime produziert.

Wieder einmal ist es eine Villa, in welche die flirtwilligen Singles ziehen, dieses Mal steht sie auf Teneriffa. Die acht Protagonistinnen daten dort potenzielle Traummänner, die dann eben auch von dem jeweiligen schwulen besten Freund beurteilt werden. Aber was, wenn sich das eingespielte Duo uneins ist? Ausführliche Strategie-Besprechungen sind garantiert. Nicht sicher ist dagegen, welcher der Anwärter es denn auch ehrlich meint und wer tatsächlich die Chance auf eine große Liebe haben wird.

Auch auf den inzwischen schon patentierten Insel-Rauswurf ist einmal mehr Verlass. In jeder Sendung wird ein Freundschafts-Paar von den anderen Teilnehmern rausgewählt, bis letztendlich eine Frau, ein schwuler bester Freund und eben auch ein Traummann übrig bleiben. Ein netter Twist wäre es, wenn der sich danach für den schwulen besten Freund entscheiden würde und die Frau ausgiebig bei Cocktails in der Insel-Hängematte ihre Rachepläne schmieden würde. Aber so viel Spannung würde der Bällchensender wohl kaum verkraften. Immerhin erhält der schwule beste Freund der Siegerin, quasi als Vermittlungsgebühr, 50.000 Euro. Das ist doch was!

Produziert wird "Love Couples - Mein Date, mein schwuler bester Freund und ich" von ITV Studios Germany GmbH. Entwickelt wurde das Format auf dem digitalen Pitchday von ProSiebenSat.1, der zu Beginn des ersten Lockdowns im vergangenen Frühjahr stattfand.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Nocma schrieb am 14.05.2021, 16.25 Uhr:
    Sat 1 ist inzwischen echt schlimmer als Rtl was eigentlich nicht möglich war