Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Love": Netflix gibt Veröffentlichungstermin bekannt

05.01.2016, 08.00 Uhr - Mario Müller/TV Wunschliste in National
Judd Apatow-Sitcom startet im Februar
Mickey (Gillian Jacobs) und Gus (Paul Rust) in "Love"
Bild: Suzanne Hanover/Netflix
"Love": Netflix gibt Veröffentlichungstermin bekannt/Bild: Suzanne Hanover/Netflix

Ungewöhnlich ist es schon, dass Streamingdienst Netflix ohne die Reaktion der Zuschauer kennen zu können gleich mal zwei Staffeln der neuen Sitcom "Love" von Autor und Star-Produzent Judd Apatow bestellt (wunschliste.de berichtete). Gar nicht ungewöhnlich ist jedoch mittlerweile, wichtige Infos per Twitter zu verkünden. Genau auf diesem Weg hat Netflix jetzt mitgeteilt, mit der Serie am Freitag, dem 19. Februar, online zu gehen.

Apatow machte sich 1999 als Autor, Regisseur und Produzent der kurzlebigen, aber hochgelobten und von Fans gefeierten Highschool-Serie "Voll daneben, voll im Leben" ("Freaks & Geeks") einen Namen, die bei uns 2006 im Nachtprogramm des Ersten verheizt wurde. Zu den ausgeklügelt-schrägen Charakteren zählten spätere Stars wie Seth Rogen und James Franco (beide Hauptdarsteller in "The Interview"), Jason Segel ("How I Met Your Mother") und Linda Cardellini ("Emergency Room"). Später etablierte sich Apatow im Bereich Comedy-Produktion und -Regie als Garant für klingelnde Kino-Kassen ("Brautalarm", "Immer Ärger mit 40", "Datingqueen").

Seine neue Fernseh-Sitcom dreht sich um den Beziehungsalltag des jungen Paares Mickey und Gus, dargestellt von Gillian Jacobs ("Community") und Stand-up-Comedian und Autor Paul Rust. Durch sie werden sowohl die weibliche als auch die männliche Sicht auf romantische Beziehungen und deren Zustandekommen und Probleme dargestellt. Das Thema ist alles andere als neu, aber durch Apatows Erfolg und Erfahrungen auf diesem Gebiet dürften innovative Geschichten und Erzählweisen garantiert sein.

Während die zehnteilige erste Staffel von "Love" am 19. Februar startet, hat Netflix für die zweite Staffel noch keinen genaueren Termin benannt. Sie soll 2017 laufen und zwölf Folgen umfassen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare