Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Makel? Los!": VOX testet neue Doku-Soap am Nachmittag

14.01.2019, 16.02 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Expertenteam will Schönheitsmakel behandeln
Die Experten von "Makel? Los!"
Bild: MG RTL D / Bernd Michael Maurer
"Makel? Los!": VOX testet neue Doku-Soap am Nachmittag/Bild: MG RTL D / Bernd Michael Maurer

VOX nimmt Anfang Februar testweise eine neue Doku-Soap in sein Nachmittagsprogramm auf. In "Makel? Los!" soll Menschen "mit ganz persönlichen, belastenden Schönheitsmakeln" dabei geholfen werden, sich wieder in ihrer eigenen Haut wohlzufühlen. Ein vierköpfiges, rotierendes Expertenteam möchte mit viel Knowhow das bestmögliche Ergebnis erzielen und ihren Klienten zu neuem Selbstbewusstsein verhelfen - egal, ob es sich bei den Makeln um verpfuschte Tattoos, extreme Hautprobleme, störendes Permanent-Make-up oder Friseur-Unfälle handelt. Zu sehen ist das Format ab dem 4. Februar montags bis freitags um 16.00 Uhr.

Jeder Mensch möchte sich in seiner eigenen Haut wohlfühlen, um sicher und selbstbewusst aufzutreten. Doch mancher Schönheitsmakel kann so belastend sein, dass der Blick in den Spiegel schmerzt. Auf dieser Prämisse basiert die Doku-Soap "Makel? Los!". Zum Expertenteam, das sich um die Verschönerung bzw. Behandlung der Makel kümmert, gehören jeweils eine Kosmetikerin, eine sogenannte "Beautician", ein Dermatologe und plastischer Chirurg, ein Tätowierer und ein Friseur. In entspannter Atmosphäre besprechen und beraten sie die Klienten bei der Frage, welche Behandlung die richtige ist. Pro Folge werden vier Klienten behandelt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare