Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Michael Weatherly ("Navy CIS") nimmt Hauptrolle in CBS-Pilot "Bull" an

17.03.2016, 10.13 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in International
Hauptfigur betreibt Prozessberatungsfirma
Michael Weatherly in "Navy CIS"
Bild: CBS
Michael Weatherly ("Navy CIS") nimmt Hauptrolle in CBS-Pilot "Bull" an/Bild: CBS

Vor kurzem erst hat Schauspieler Michael Weatherly seinen Abschied von "Navy CIS" verkündet. Da kommt es nun ein bisschen überraschend, dass er sich nach 13 Staffeln dort sofort wieder ins Geschäft stürzt und eine neue Hauptrolle im Serienpiloten "Bull" angenommen hat. Der wird wie "Navy CIS" für den US-Sender CBS hergestellt.

In dem Projekt, das auf dem Leben von Phil "Dr. Phil" McGraw basiert, übernimmt Weatherly die Titelrolle des Dr. Jason Bull. Der betreibt Trial Sciences Inc., eine enorm erfolgreiche Beraterfirma. Dort wird Prozessberatung in der Form von Jury-Beratung gegeben: Die wichtigsten Verfahren in den USA werden von einer Jury aus zwölf Geschworenen entschieden. Für Prozessanwälte ist es daher wichtig, die Juroren richtig einzuschätzen und aus bekannten biografischen Daten eine Prozess-Strategie zu entwickeln, die Erfolg bringt. Insbesondere in Fällen, wo es um viel Geld geht (oder die Freiheit von reichen Amerikanern), wird daher häufig in solche Beraterfirmen investiert.

Jason Bull wird als attraktiv und mit einer scharfen Intelligenz ausgestattet beschrieben, daneben ist er enorm gradlinig, auch wenn es verletzend ist.

Einerseits ist es überraschend, dass sich Weatherly nach 13 Jahren in einer Fernsehproduktion keine längere Auszeit gönnt, wie es viele Schauspielkollegen machen. Andererseits ist die neue Rolle für den Schauspieler ein "Aufstieg", ist er hier doch der Star seiner eigenen Serie. Daneben wird er zweifellos Produzentenaufgaben übernehmen und an den Einnahmen der Serie beteiligt sein. Bereits bei Bekanntgabe seines "Navy CIS"-Abschieds war darauf verwiesen worden, dass Weatherly weiterhin einen Vertrag mit CBS TV Studios hat und dort neue Projekte für ihn entwickelt würden. Da beide Weatherly-Projekte vom selben Studio für den selben Sender erstellt werden kann auch ein Zeitplan ausgearbeitet werden, der dem Darsteller die Dreharbeiten zu beiden Projekten ermöglicht.

Phil "Dr. Phil" McGraw ist in den USA eine bekannte Persönlichkeit. In den späten 1990er Jahren wurde der Psychologe zum häufigen Gast in der enorm erfolgreichen Talk-Sendung "Die Oprah Winfrey Show", woraufhin er ab 2002 seine eigene Show erhielt, "Dr. Phil". Die Serie wird in den USA in Syndication verkauft, mehr als 2000 Folgen wurden schon produziert. Für Spott sorgt häufiger, dass McGraw keinen echten Doktor-Titel hat, wie es der Name seiner Sendung vorgaukelt.

Bereits zuvor waren einige Nebenrollen besetzt worden. Freddy Rodríguez ("Six Feet Under") wird Bulls Ex-Schwager Benny spielen. Er ist für den schwierigen Mann der engste Freund und der einzige studierte Jurist in seinem Team. Entsprechend ist er für die Erarbeitung von Strategien essentiell. Geneva Carr hat die Rolle der Psychologin, Neurolinguistin und Sexualtherapeutin Marissa erhalten. Christopher Jackson, der hauptsächlich am Theater wirkt, spielt Chunk. Der ist ein ehemals erfolgreicher College-Footballer, fungiert aber mittlerweile als Stylist beim Team: Ihm obliegt es, den jeweiligen Auftraggeber so einzukleiden, dass er den Geschworenen sympathisch erscheint.

McGraw hat die Serie zusammen mit Paul Attanasio entwickelt, einem der Produzenten hinter "Dr. House". Die fungieren zusammen mit Jay McGraw, Justin Falvey & Darryl Frank als Executive Producer. Das Projekt wird von Amblin Television ("Under the Dome") und CBS TV Studios hergestellt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Balmung schrieb am 15.04.2016, 21.03 Uhr:
    BalmungIch hab Navy CIS nie so extrem verfolgt, aber einige Folgen gesehen, vielleicht hole ich die Serie bei Gelegenheit mal nach. Auf jeden Fall mochte ich ihn auch neben anderen Darstellern, von daher werde ich auch mal ein Auge auf diese neue Serie werfen.
  • Alless schrieb am 19.03.2016, 13.08 Uhr:
    AllessIch werde Michael Weatherly, als Tony DiNozzo vermissen, er hat mit seinem Charakter, der Serie seinen stempel aufgedrückt, ihn zu ersetzen wird schwer, hoffe mal es gelinkt.