Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Wie lief es am Montag für die neue Mystery-Serie "Moonlight" auf ProSieben? Wie hat sich "Doctor’s Diary" auf RTL geschlagen?

ProSieben kann mit dem Auftakt der neuen US-Serie "Moonlight" im Rahmen des Mystery-Montags zufrieden sein: Insgesamt schalteten 2,16 Millionen Zuschauer bei dem spannenden Vampir-Krimi-Format ein. In der jungen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen gruselten sich 1,77 Millionen Zuschauer, was einem guten Marktanteil von 15,3 Prozent entsprach.

Weniger erfolgreich verlief der Start der sechsten "24"-Staffel im Anschluss: Nur 1,11 Millionen (Folge 1) und 0,99 Millionen (Folge 2) verfolgten die amerikanische Hitserie, die bislang im Programm von RTL 2 zu sehen war. Bei den werberelevanten Zuschauern kann man auf schwache 7,9 Prozent Marktanteil ab 22:15 Uhr und immerhin auf 10,5 Prozent Marktanteil bei der zweiten Episode des Abends.

"24" soll auch in den kommenden Wochen in Doppelfolgen ausgestrahlt werden. Von "Moonlight" gibt es ab nächsten Montag nur noch eine Folge zu sehen. Selbst wenn es für die Serie weiterhin gut laufen sollte - lange wird ProSieben nicht von ihr profitieren können: In den USA kam bereits das Aus nach nur einer Staffel!

Ein bessere Investition in die Zukunft hat wohl RTL mit der Eigenproduktion "Doctor’s Diary" gemacht: Die neue Serie überzeugte am Montagabend im Doppelpack.

Folge 1 ab 20:15 Uhr lockte 2,72 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme, bei Folge 2 waren es sogar 3,14 Millionen Zuschauer. Bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern wurden mit 16,3 Prozent und 18,3 Prozent gute Marktanteile erzielt.

Nach etlichen Flops wie "Die Anwälte", "Herzog" und "Verrückt nach Clara" scheint es also doch noch Hoffung zu geben für die deutsche Serie!


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Luckie schrieb via tvforen.de am 15.07.2008, 09.11 Uhr:
    LuckieAlso ich finde Doctor´s Diary klasse. Hab auch schon echt laut lachen müssen.
    Man darf die Serie nicht ganz zu ernst nehmen.. aber sie hat Witz, Charme (Dr. Kaan)*g* und Intrigen.
    Ich hoffe, die Serie wird vielleicht fortgesetzt und der Montagabend hat nun ab 20:15 Uhr endlich wieder was Unterhaltsames.
    Ich find die Serie sehr gut.
  • Mike (1) schrieb via tvforen.de am 25.06.2008, 18.49 Uhr:
    Mike (1)Vielleicht ändert ProSieben ja seine Serienabwürgung mit der neuen Geschäftsführung...wer weiß?
  • Eye schrieb via tvforen.de am 25.06.2008, 12.21 Uhr:
    EyeWenn "Moonlight" schon nach der ersten Staffel in den USA abgesetzt wurde, macht es da sinn die Serie auf PRO7 überhaubt zu sehen.
    Bei der schnelligkeit die PRO7 an den Tag legt, wenn es darum geht Serien abzusetzen.
  • Matelue schrieb via tvforen.de am 25.06.2008, 11.14 Uhr:
    MatelueIch als Mann finde es auch ganz amüsant - leichte aber noch nicht zu seichte Unterhaltung einfach. Finde auch den Sendeplatz okay, Montags war irgendwie immer so ein Loch was die Fernseher angeht, die nicht seit 5 Jahren Montagsmystery gucken.
  • bärle schrieb via tvforen.de am 24.06.2008, 23.35 Uhr:
    bärleIch fand es ganz witzig.Die Idee ist zwar nicht ganz neu,z.B.aus frust Schokolade
    essen, in den falschen verliebt zu sein und nicht zu merken wär der Richtige ist.
    Ach wenn ich schon dabei bin, allein wegend dem halbpersischen Arzt ,
    werd ich die Serie weiterschauen.Ist haltne Frauenserie,wo man sich anschauen kann,sich wiedererkennt und so richtig den Alltag vergessen kann.
    Am Anfang dachte ich wird bestimmt langweilig,aber ich hab echt ein paarmal laut loslachen müssen.

    BÄRLE
  • keeperoftraaken schrieb via tvforen.de am 24.06.2008, 21.02 Uhr:
    keeperoftraakenQuoten von Doctor's Diary stürzen ab.

    So oder so ähnlich wird die Schlagzeile in zwei drei Wochen lauten.
    Das Ding ist mies und hält meiner Meinung nach keine 6 Folgen durch.
  • Trance-Master schrieb via tvforen.de am 24.06.2008, 20.42 Uhr:
    Trance-MasterKaum macht die EM 2008 eine Verschnaufpause steigen auch gleich die Quoten anderer Sendungen, besonders derer die neu starten. mit "Doctor'S Diary" hat man glaube ich einen guten Lückenfüller für die Sommerpause gefunden, auch wenn es mit nicht anschauen werde.
  • Kate schrieb via tvforen.de am 24.06.2008, 15.08 Uhr:
    Kate"Moonlight" mochte ich auch, "Doctor`s Diary" habe ich in den Werbepausen etwas verfolgt und finde es ganz witzig, aber der Sendeplatz ist denkbar schlecht.

    "24" hat so herrlich unrealistisch angefangen, ich glaube, dass wird noch unterhaltsam. Da ich danach eh "Angel" schaue, passt das zeitlich ganz gut.

    Ich nehme mal an, ab nächster Woche kommt die 2. Staffel von "Eureka"! Alles in allem wird das ein sehr unterhaltsamer Montag!