Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Young-Adult-Adaption des Lebens von Lady Jane Grey
Emily Bader in dem Horrorfilm "House of the Witch"
Marvista Entertainment
"My Lady Jane": Historische Comedyserie von Amazon bestellt/Marvista Entertainment

Prime Video hat grünes Licht für eine Historienserie mit Comedy- und Fantasy-Elementen erteilt. In  "My Lady Jane" spielt  "Charmed"-Veteranin Emily Bader die titelgebende Hauptfigur, eine junge Frau aus der Tudor-Dynastie. An ihrer Seite sind Edward Bluemel ( "Killing Eve") und Jordan Peters ( "Blue Story") in dem neuen Format zu sehen.

Die neue Serie basiert auf der Young-Adult-Romanreihe "The Lady Janies" und handelt von Jane, die sich vor ihrer arrangierten Heirat fürchtet. Doch unerwartet wird daraus eine leidenschaftliche Romanze, die letztendlich dazu führt, dass Jane zur Königin aufsteigt und ein magisches Volk rettet, das von ihren politischen Rivalen verfolgt wird. Die Story basiert lose auf der real existierenden Monarchin Lady Jane Grey, die als Tochter von König Eduard VI. im 16. Jahrhundert lebte.

Edward Bluemel ist als Janes Ehemann Lord Guildford Dudley mit dabei und Jordan Peters schlüpft in die Rolle von König Eduard. Entwickelt wird das Format von den Autorinnen Gemma Burgess und Meredith Glynn, die auch als Showrunerinnen fungieren. Produziert wird "My Lady Jane" von Parkes + MacDonald und Amazon Studios.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare

  • User 1319565 schrieb am 08.08.2022, 00.04 Uhr:
    Zumal war Eduard VI. nicht der Vater der jungen Dame, was auch ein biologisches Wunder gleichgekommen wäre, da Beide 1537 geboren wurden.
    Janes Mutter war Lady Frances Brandon, eine Nichte von Henry VIII., und ihr Vater Lord Henry Grey.
  • Martina schrieb am 05.08.2022, 18.27 Uhr:
    So einen Quatsch hat die arme Jane Grey wirklich nicht verdient. Eine der interessantesten Personen der Tudorzeit.