Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Navy CIS: Hawaii": Details zur TV-Ausstrahlung des neuesten "Navy CIS"-Ablegers bestätigt

von Bernd Krannich in News national
(07.04.2022, 10.58 Uhr)
Team auf Hawaii ermittelt ab Ende April in Sat.1
Das Team von "Navy CIS: Hawaii" ermittelt ab 26. April auch auf deutschen Bildschirmen
CBS
"Navy CIS: Hawaii": Details zur TV-Ausstrahlung des neuesten "Navy CIS"-Ablegers bestätigt/CBS

Die Spatzen pfiffen es von den Dächern, auch wenn sich Sat.1 etwas sträubte, es frühzeitig zu bestätigen: Die neue Serie  "NCIS: Hawaii" wird ihre deutsche Fernsehpremiere ab dem 26. April bei Sat.1 haben. Dabei übernimmt der jüngste Spross des  "Navy CIS"-Franchises den Sendeplatz am Dienstag ab 20.15 Uhr von  "Clarice Starling", das in der Woche davor seine erste und einzige Staffel zum Abschluss bringt. Wöchentlich gibt es Doppelfolgen.

Anders als "Clarice Starling" wird es von "Navy CIS: Hawaii" dann bei Sat.1 Emotions - nach aktuellem Stand - keine Wiederholung geben ("Clarice" wurde immer donnerstags beim Pay-TV-Sender gezeigt). Dafür wurde schon verkündet, dass die neuen Folgen dann am 26. April auch bei Joyn veröffentlicht werden - bei Joyn Plus+ gibt es zudem immer auch schon die beiden Folgen der "nächsten Woche" als Preview (TV Wunschliste berichtete).

Während Sat.1 bei Serienstarts gerne auch schon mal ankündigt, wie viele Folgen im beginnenden Block zur Ausstrahlung kommen, hat man auch das hier noch nicht bestätigt. "Navy CIS Hawaii" ist im September in den USA an den Start gegangen. Der Episodenumfang der Auftaktstaffel wurde in den USA noch nicht endgültig bestätigt, dürfte sich aber auf 20 bis 22 Episoden belaufen (in Zeiten von Corona bleibt bis zum Schluss immer eine gewisse Unsicherheit) - nach einer kurzen Ausstrahlungspause geht es bei CBS am 18. April mit der 19. Folge der Auftaktstaffel weiter. Eine zweite Staffel hat auf jeden Fall kürzlich grünes Licht bekommen (TV Wunschliste berichtete).

Darum geht es in "Navy: CIS Hawaii"

Der US-Sender CBS hatte "Navy CIS: Hawaii" - auch wegen der Corona-Pandemie - direct-to-series bestellt und die Besetzung erst später zusammengesucht. Ein zentrales Anliegen war es, erstmals im Franchise eine weibliche Führungskraft zu haben. Der Dreh- und Handlungsort Hawaii wurde gewählt, um Synergieeffekte mit der ebenfalls dort entstehenden CBS-Serie  "Magnum P.I." zu nutzen (die bis zum Vorjahr  "Hawaii Five-0" gebracht hatte).

Die Serie spielt auf der Marinebasis in Pearl Harbor und stellt das Naval Criminal Investigative Service-Team unter Jane Tennant (Vanessa Lachey) ins Zentrum. "Familie" ist für sie sehr wichtig, und sie sieht ihr Team auch als ihre Familie an. Im engeren Sinn macht Tennants Familie gerade eine Zeit der Anpassung durch: Ihre Ehe mit einem anderen Navy-Angehörigen wurde jüngst geschieden, so dass sie ihren ältesten Sohn Alex (Kian Talan) in die Verantwortung zieht, auf seine Schwester aufzupassen.

Weitere Hauptrollen haben Alex Tarrant als Kai, ein junger Agent mit Undercover-Talent; Jason Antoon als nach Hawaii zugezogener Cyber Intelligence Specialist des Teams, Ernie Malik; Noah Mills als Jesse Boone, ein ehemaliger Mordermittler, der mit seiner Familie nach Hawaii gekommen ist; Yasmine Al-Bustami als ehrgeizige Agentin Lucy Tara. Dazu kommt Tori Anderson als Kate Whistler, die auf Hawaii für die Defense Intelligence Agency arbeitet, den Militärgeheimdienst, und mit der es das Team von Tennant häufiger zu tun bekommt.

Unser Redakteur Ralf Döbele hatte sich anlässlich des US-Starts der Serie die ersten drei Folgen angesehen, war davon jedoch alles andere als angetan (zum ausführlichen Review).


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare

  • User 1523080 schrieb am 21.04.2022, 23.03 Uhr:
    die wetten laufen wann wird sat 1 die serie wieder rauswerfen... mein tip nach spätestens drei wochen heist es 
    nächste woche filme filme filme........
  • serieone schrieb am 07.04.2022, 11.52 Uhr:
    damit habe ich mal überhaupt nicht gerechnet, dass im Free TV noch neue Serien gezeigt werden. Da im Fernsehen Serien ja immer schlechte Quoten haben.
  • User 1523080 schrieb am 07.04.2022, 11.18 Uhr:
    "Die neue Serie „NCIS: Hawaii“ wird ihre deutsche Fernsehpremiere ab dem 26. April bei Sat.1 haben. Dabei übernimmt den Sendeplatz am Dienstag ab 20:15 Uhr von „Clarice Starling“, das in der Woche davor seine erste und einzige Staffel zum Abschluss bringt."

    Genau der  satz den ich vor ein paar wochen hier geschreiben habe. :-)