Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Netflix nimmt mit Mini-Offensive Kinder und Familien ins Visier

07.11.2018, 15.00 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Sechs Filme und Serien für junge Zuschauer bestellt
"The Willoughbys"
Bild: Bron Animation
Netflix nimmt mit Mini-Offensive Kinder und Familien ins Visier/Bild: Bron Animation

Mit einer Mini-Offensive nimmt Streaming-Gigant Netflix Kinder (beziehungsweise deren Eltern) als Kunden ins Visier und hat sechs neue animierte Projekte für besonders junge Zuschauer beziehungsweise Familien bestellt - vier Serien, zwei Filme. Die Option, Kinder ein wenig vor dem Bildschirm parken zu können und sich dabei keine Sorgen um Werbeeinblendungen machen zu müssen, ist schon von jeher eines der Standbeine von Bezahlangeboten in den USA gewesen.

Maya and the Three (2021)
Diese animierte Miniserie ist in einer fiktionalen Welt angesiedelt, die an Mittelamerika vor der Ankunft der Europäer angelehnt ist. Die junge Prinzessin Maya, eine fähige Kriegerin und Anführerin, begibt sich auf die gefahrvolle Reise, drei legendäre Kämpfer für ihr Ziel zu gewinnen, die Welt der Menschen und Götter zu retten. Jorge R. Gutiérrez ("El Tigre: Die Abenteuer des Manny Rivera") hat den Stoff entwickelt.

My Father's Dragon (2021)
Der Spielfilm basiert auf der prämierten, 1948 veröffentlichten Kinderbuch-Vorlage von Ruth Stiles Gannett und handelt vom von zu Hause weggelaufenen Elmer Elevator, der auf Wild Island einen gefangen gehaltenen Drachen sucht - und dabei viel mehr findet als er je erwartet hatte. Der 2D-animierte Film wurde von Meg LeFauve ("Alles steht Kopf", "Captain Marvel") geschrieben.

Go! Go! Cory Carson (2019)
Diese animierte Serie für Kinder im Vorschulalter basiert auf der auf Kleinkinder ausgerichteten Spielzeugmarke Go! Go! Smart Wheels von VTech Electronics. Die Serie folgt dem jungen Protagonisten Cory Carson, der die verschlungenen Pfade der Kindheit in seiner Heimatstadt Bumperton Hills meistern muss.

Kid Cosmic (2020)
Die Träume eines kleinen Jungen, ein galaktischer Held zu werden, rücken in greifbare Nähe, als er über einige kosmische Steine der Macht stolpert. Allerdings unterscheidet sich die Realität eines Heldendaseins gewaltig von den Träumen des Jungen. Und auch, wenn er im Herzen einer der "Guten" ist, stellt er sich doch ziemlich schlecht bei seinen Heldentaten an.

Trash Truck (2020)
Hank ist ein sechsjähriger Junge, der die freie Natur liebt und entsprechend ständig in Dreck gehüllt ist. Sein bester Freund ist ein gewaltiges, schnaufendes und quäkendes Fahrzeug der Müllabfuhr ("Trash Truck"). Für die beiden besten Freunde ist kein Abenteuer zu groß, kein Abenteuer zu klein - vom schwierigen Gang zum Zahnarzt bis zum Fliegenlernen...

The Willoughbys (2020)
Basierend auf dem prämierten Kinderbuch von Lois Lowry entsteht dieser animierte Film mit namhaftem Sprechercast: Ricky Gervais, Maya Rudolph, Will Forte, Martin Short, Alessia Cara und Jane Krakowski.

Als die vier Willoughby-Kinder von ihren egoistischen Eltern verlassen werden, müssen sie auf eigene Faust einen Weg finden, mit ihren altmodischen Werten in der modernen Welt eine neue Familie aufzubauen. Kris Pearn ("Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen II") hat die Drehbuchadaption angefertigt und führt Regie.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare