Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

NEWSBOX mit "Lindenstraße", "Kalkofes Mattscheibe", Mr. T und Co.

24.08.2013, 09.01 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in Vermischtes
Die nationalen Kurznachrichten der Woche
NEWSBOX mit "Lindenstraße", "Kalkofes Mattscheibe", Mr. T und Co.

"Lindenstraße": Einsfestival wiederholt die ARD-Kultserie ab Folge 1. Alle Fans, die noch einmal die Anfänge sehen möchten, haben dazu ab 9. September die Gelegenheit. Der Digitalsender zeigt werktags jeweils eine Folge um 18.00 Uhr ungekürzt und in der Original-Sendeversion.

"Unsere Mütter, unsere Väter": Ritterschlag für das ZDF - der Dreiteiler, der Anfang des Jahres ausgestrahlt wurde, wird auch in Großbritannien zu sehen sein. BBC Two wird den Film unter dem englischen Titel "Generation War" im Laufe des Jahres im deutschen Originalton mit englischen Untertiteln zeigen. Zum ersten Mal seit zwölf Jahren ist auf diesem Sender wieder einen fremdsprachige Produktion zu sehen.

"Kalkofes Mattscheibe": Eine neue Staffel mit dem TV-Satiriker Oliver Kalkofe lässt zwar noch auf sich warten, doch um die Zeit etwas zu verkürzen, nimmt Tele 5 ab dem 3. Oktober das Format "Kalkofes Mattscheibe Rekalked XL" ins Programm. Zu sehen sind jeweils donnerstags um 23.15 Uhr die Highlights der vergangenen Staffel, die zu neuen Folgen in doppelter Länge zusammengestellt wurden.

"Deutschland, deine Künstler": Die Porträt-Reihe des Ersten geht am 6. Oktober mit vier neuen Folgen in ihre sechste Staffel. Diesmal wird das Schaffen von Herta Müller, Klaus Maria Brandauer, Xavier Naidoo und Wolfgang Joop ausführlich beleuchtet. Die 45-minütigen Dokumentationen sind jeweils sonntags um 23.35 Uhr in der ARD zu sehen.

"Promi Big Brother": Sat.1 meint es ernst mit der Rückkehr des großen Bruders. Neben der Kooperation mit Sky wird es auch eine exklusive Webshow geben. Die "GAME ONE"-Moderatoren Nils Bomhoff und Etienne Gardé präsentieren das tägliche Format, das jeweils 15 Minuten vor der TV-Sendung auf 'Sat.1 Connect' zu sehen sein wird. Los geht es bereits am 9. September mit dem "Promi Big Brother Countdown".

"Ich bin Boes": Zwei Jahre nach der zweiten Staffel kehrt Komikerin Mirja Boes mit acht neuen Folgen ihrer Sketchshow zurück. RTL zeigt die dritte Staffel ab dem 28. September jeweils samstags um 23.30 Uhr im Anschluss an "Die Bülent Ceylan Show". Neben fünf neuen Charakteren ist Boes ist auch wieder in ihrer Paraderolle als schräge Styling-Beraterin Valerie Denzer zu sehen. Mit Bademeisterin Emily gibt es ebenfalls eine Wiedersehen.

"Mr. T's verrückte Welt": Kabel eins zeigt die zehnteilige erste Staffel der britischen Clipshow mit "A-Team"-Star Mr. T in deutscher Erstausstrahlung. Zu sehen gibt es die üblichen Homevideos, die aus Sendungen wie "Upps! Die Pannenshow" oder "Bitte lächeln" bekannt sind. Die erste Folge wird am 3. Oktober um 20.15 Uhr als Vorprogramm zur UEFA Europa League ausgestrahlt.

"Sarah Wieners erste Wahl": Starköchin Sarah Wiener präsentiert vom 9. bis 20. September montags bis freitags um 19.30 Uhr eine zehnteilige Doku-Reihe bei arte. Sie begibt sich auf die Suche nach den Grundzutaten unserer Ernährung quer durch Europa und trifft dabei Menschen, die sich diesen Lebensmitteln verschrieben haben und denen Qualität wichtiger ist als Quantität.

"Reiff für die Insel": Nach dem Erfolg der beiden ersten Filme haben die Dreharbeiten zum dritten Teil der Komödienreihe mit Tanja Wedhorn begonnen. In dem Film mit dem Titel "Katharina und die Dänen" wird Wedhorn als Katharina Reiff in ein turbulentes Abenteuer auf der idyllischen Nordseeinsel verwickelt. In weiteren Rollen sind Jan-Gregor Kremp, Maximilian Brückner und Dietrich Hollinderbäumer zu sehen.

"Ganz schön dreist": Die NDR-Comedyshow mit Tobias Schlegl, Yared Dibaba und Nils Holst geht in ihre zweite Staffel. Drei neue Folgen sind am 12., 16. und 26. September immer um 23.30 Uhr zu sehen. In der Sendung werden die Norddeutschen mal mit und mal ohne versteckte Kamera aufs Korn genommen. Die erste Staffel wurde im Oktober vergangenen Jahres gezeigt.

"Mainzelmännchen": Anlässlich des 50. Geburtstags der ZDF-Kultfiguren wurden die Mainzelmännchen in der vergangenen Woche vom Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling mit der Ehrenwürde der Stadt Mainz ausgezeichnet. Kaum jemand habe "das mediale Bild von Mainz so nachhaltig geprägt wie die Mainzelmännchen", so Ebling.

ARD-Themenwoche "Zum Glück": Vom 16. bis 22. November findet die diesjährige Themenwoche im Ersten, in den Dritten Programmen und im Radio statt. Es geht um die persönliche und gesellschaftliche Bedeutung von Glück. Als Paten für die Eventprogrammierung hat die ARD nun Paralympics-Schwimmerin Kirsten Bruhn, "Tagesschau"-Sprecherin Linda Zervakis und Entertainer Dr. Eckart von Hirschhausen angekündigt.

"Guten Morgen Deutschland": Bettina von Schimmelmann wird als VIP-Expertin ab dem 26. August beim überarbeiteten Frühstücksmagazin von RTL im Einsatz sein. Die 39-Jährige tritt damit die Nachfolge von Vanessa Blumhagen an, die zu Sat.1 gewechselt ist. Die Wahl-Amerikanerin hat 13 Jahre lang als internationale Reporterin gearbeitet.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare