Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"City of Angels" spielt im Los Angeles der 1930er Jahre
"Penny Dreadful" war drei Staffeln lang bei Showtime zu Hause
Bild: Showtime
"Penny Dreadful": Showtime bestellt Nachfolgeserie/Bild: Showtime

Für Fans von "Penny Dreadful" kam das Ende des Horrordramas im Sommer 2016 recht überraschend. Nun werden Zuschauer jedoch erneut Gelegenheit erhalten, das unheimliche Universum von Autor John Logan zu erkunden. Showtime hat "Penny Dreadful: City of Angels" bestellt, eine Nachfolgeserie, die im Kalifornien der 1930er Jahre angesiedelt ist.

Die neue Serie wird als "Nachkomme im Geiste" zur Originalserie beschrieben, die im viktorianischen London spielte. "City of Angels" wartet mit neuen Hauptfiguren, Storylines und laut dem Bezahlsender einer "neuen Vision" auf. Die Handlung spielt 1938 in Los Angeles und dreht sich um übernatürliche, mexikanisch-amerikanische Folklore und um soziale Spannungen der damaligen Zeit. Einige Hauptfiguren fühlen sich der göttlichen Santa Muerte (dt. 'heiliger Tod') verbunden, während andere Gefolgsleute des Teufels sind.

"'Penny Dreadful: City of Angels' wird ein soziales Gewissen und historisches Bewusstsein haben, das wir so in den London-Storylines nicht erforscht haben", so Autor John Logan, der erneut als Showrunner und Executive Producer fungieren wird. "1938 stand Los Angeles vor großen Fragen bezüglich seiner Zukunft und seiner Seele. Genauso wird es auch unseren Figuren ergehen. (...) Wir haben es nun auch mit historischen und echten politischen, religiösen, sozialen und ethnischen Fragen zu tun."

Neben Logans Firma Desert Wolf Productions zeichnet auch erneut Neal Street Productions von Sam Mendes und Pippa Harris für "City of Angels" verantwortlich. Die Originalserie "Penny Dreadful" lief ab 2014 drei Staffeln lang auf Showtime und ist derzeit via Netflix abrufbar. In den Hauptrollen waren unter anderem Eva Green, Josh Hartnett und Timothy Dalton zu sehen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare