Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Promi Big Brother" kehrt Mitte August zurück

21.06.2015, 15.00 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Dritte Staffel der Realityshow bestätigt
Jochen Schropp moderiert "Promi Big Brother"
Bild: Sat.1/Willi Weber
"Promi Big Brother" kehrt Mitte August zurück/Bild: Sat.1/Willi Weber

Es war letztendlich ein offenes Geheimnis, doch bisher gab es keine offizielle Bestätigung, dass es auch in diesem Jahr wieder eine neue Staffel von "Promi Big Brother" geben wird. Nun steht fest: Staffel 3 startet am 14. August mit einer großen Einzugsshow und wird erneut von Jochen Schropp moderiert. Sat.1 geht damit der RTL-Konkurrenz aus dem Weg, da die Sommer-Dschungelshow "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!" bereits am 8. August endet. Was die Sendezeiten angeht, orientiert man sich an den Vorjahren: Freitags meldet sich Schropp ab 20.15 Uhr mit einer mehrstündigen Live-Show, an den restlichen Wochentagen ist die Tageszusammenfassung um 22.15 Uhr zu sehen.

Zum diesjährigen Konzept liegen noch keine Informationen vor. Ob die Promis wie bei "Das Experiment" erneut in zwei abgetrennten Bereichen wohnen oder in einem gemeinsamen Bereich, ist noch nicht bekannt. Auch was die Kandidaten angeht, hüllt sich Sat.1 noch in Schweigen. Schenkt man den Gerüchten der BILD-Zeitung Glauben, werden für die dritte Staffel unter anderem Schlagersänger Nino de Angelo, Wildecker Herzbub Wilfried Gliem, "DSDS"-Kandidat Menowin Fröhlich und Ex-Dschungelkönigin Désirée Nick als Teilnehmer gehandelt.

Nach dem eher gescheiterten Ausflug nach Berlin im Jahr 2013, kehrte der Große Bruder im vergangenen Jahr wieder zurück nach Köln. Dort sind auch in diesem Jahr wieder die WG und das Studio beheimatet. Gerüchten zufolge soll die diesjährige "Promi Big Brother"-Staffel drei statt wie bisher zwei Wochen lang dauern und somit als Anheizer für die neue Normalo-"Big Brother"-Staffel dienen, die ab September beim Schwestersender sixx beginnt (wunschliste.de berichtete). Dabei soll das gleiche Haus als Wohnort für die prominenten und die späteren normalen Kandidaten fungieren.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • andy85104 schrieb via tvforen.de am 30.06.2015, 11.52 Uhr:
    andy85104Stimmt, letztes Jahr bin ich auch hängengeblieben..
    Weils unterhaltsam war.

    Hoffe das wird heuer wieder so.
  • yoda_fds schrieb via tvforen.de am 22.06.2015, 10.47 Uhr:
    yoda_fdsMal schauen wie es wird. letztes Jahr war es grossartig.

    Allein das Teppichluder, das bewissen hat dass es nicht nur auf Zuschneidtischen liegen sondern auch Treppensteigen kann. ;) Und dann natürlich der grandios-verpeilte Hubert Kah und die süsse Mia.

    Leider lies das Format in der 2. Hälfte etwas nach aber es war unglaublich unterhaltsam.

    Leider hängt der Erfolg vonn BB immer von den Bewohnern ab.
  • bugmenot_is_back schrieb am 22.06.2015, 06.54 Uhr:
    bugmenot_is_back@serieone
    Ich schaue es vielleicht. Dafür bin ich z.B. von der Krimiflut des ZDF angeödet.
  • serieone schrieb am 21.06.2015, 18.11 Uhr:
    serieoneGibt es echt Leute, die sich so einen Mist anschauen??? Ich werde Sat1 löschen aus meiner TV Favoriten-Liste.
  • STRUBBI schrieb via tvforen.de am 21.06.2015, 17.00 Uhr:
    STRUBBI:-) gut zu wissen wenn man vermeiden sollte SAT 1 einzuschalten