Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Erste Details zur neuen Staffel im Herbst
Bild: sixx
"Big Brother" bei sixx: Zwölf Bewohner, 92 Tage/Bild: sixx

Vor anderthalb Monaten bestätigte sixx das Comeback von "Big Brother" im Herbst (wunschliste.de berichtete). Während das genaue Startdatum noch unbekannt ist, stehen zumindest erste Details zur zwölften Staffel der Realityshow fest. So werden zwölf Bewohner für insgesamt 92 Tage, also rund 13 Wochen, in die bekannteste Fernseh-WG Deutschlands einziehen. Ob sie in einem Haus mit abgetrennten Wohnbereichen leben werden, ist nicht bekannt.

Neben den Tageszusammenfassungen, die künftig wie in anderen Ländern am späten Abend ausgestrahlt werden, wird es wie in der Vergangenheit eine wöchentliche Liveshow geben, die vom bekennenden "Big Brother"-Fan Jochen Bendel ("Ruck Zuck", "Nachtfalke") moderiert werden: "Ich weiß, wie es sich anfühlt, von Kameras 24 Stunden beobachtet zu werden, was man fühlt und wie man an seine Grenzen geführt wird. Die Vorfreude dabei zu sein, wenn "echte Menschen" ihre Masken fallen lassen, ist riesig." Und Bendel verspricht: "Auch wenn sixx bisher als Sender für junge Frauen bekannt ist: es wird kein Girlscamp." Zur Erinnerung: "Girlscamp" hieß der gescheiterte Versuch von Sat.1 im Jahr 2001, eine "Big Brother"-Variante mit ausschließlich weiblichen Teilnehmerinnen zu etablieren.

Apropos Sat.1: Dort soll zur Einstimmung auf die von den Fans sehnsüchtig erwartete "Normalo"-Staffel in diesem Jahr auch wieder "Promi Big Brother" an den Start gehen. Bislang hält sich der Bällchensender allerdings mit jeglichen Informationen bezüglich Starttermin, Moderation und Bewohnern zurück. Schenkt man den Gerüchten der BILD-Zeitung Glauben, werden für die dritte Staffel unter anderem Schlagersänger Nino de Angelo, Wildecker Herzbub Wilfried Gliem, "DSDS"-Kandidat Menowin Fröhlich und Ex-Dschungelkönigin Désirée Nick als Teilnehmer gehandelt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • BlackOak schrieb via tvforen.de am 19.06.2015, 11.34 Uhr:
    BlackOakGut das dieser Müll auf einem Nieschenseder läuft...
    Auf meiner Fernbedienung gaaanz hinten. Somit besteht auch die Gefahr des Verzappens nicht.. :D
  • Elliott schrieb am 18.06.2015, 12.15 Uhr:
    ElliottWenn jetzt noch wie früher sky wieder 24 std Live dabei ist dürfte es aus meiner Sicht perfekt sein. Freu mich schon drauf! :-)
  • yoda_fds schrieb via tvforen.de am 18.06.2015, 01.23 Uhr:
    yoda_fdsZumindest auf dem Papier macht Sixx all das besser was Sat1 bei Newtopia verpfuscht hat. Die grossen Liveshows find ich super und durch sie dürften dann auch Tageszusammenfassungen aktuell sein.
  • Werner111 schrieb via tvforen.de am 17.06.2015, 19.51 Uhr:
    Werner111.

    Menowin wird auch dabei sein? Gut so. Dann können sich auch jene, die ihn noch immer mögen (ja, die soll es tatsächlich geben), davon überzeugen, welch mieser Typ er ist. Im Haus wird er nach und nach seine Maske fallen lassen. Wetten?
  • serieone schrieb am 17.06.2015, 19.08 Uhr:
    serieoneKommt das nur mir so vor, oder werden die Trash-Formate immer mehr??? Furchtbar!!!