Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

ProSieben Fun: "Swedish Dicks" und dritte Staffel "Deadbeat" als Deutschlandpremiere

ProSieben Fun: "Swedish Dicks" und dritte Staffel "Deadbeat" als Deutschlandpremiere

12.11.2017, 20.46 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in National
Mittwoch mit schwedischen Privatdetektiven und faulenzendem Medium
Axel (Johan Glans, l.) und Ingmar (Peter Stormare) in "Swedish Dicks"
Bild: Lions Gate Entertainment Inc.
ProSieben Fun: "Swedish Dicks" und dritte Staffel "Deadbeat" als Deutschlandpremiere/Bild: Lions Gate Entertainment Inc.

ProSieben Fun setzt ab Ende November auf zwei Schweden in L.A: Als Deutschlandpremiere zeigt der Spartensender die erste Staffel von "Swedish Dicks". Sie umfasst zehn Episoden und wird ab dem 29. November immer mittwochs um 20.55 Uhr in Doppelfolgen ausgestrahlt. Im Anschluss daran läuft dann "Deadbeat" mit dem Finale der zweiten und der Premiere der dritten Staffel.

Die Krimi-Comedy "Swedish Dicks" handelt von dem früheren Stuntman Ingmar (Peter Stormare) aus Schweden, der nun sein Glück als Privatdetektiv in Los Angeles versuchen will. Bei einem seiner Fälle lernt er seinen Landsmann Axel (Johan Glans) kennen, der sich mehr schlecht als recht als DJ durchschlägt. So fällt es ihm nicht schwer, auf Ingmars Angebot einzugehen und mit ihm gemeinsam das Detektivbüro 'Swedish Dicks' zu eröffnen. Vor allem die Aufklärung merkwürdiger Spezialfälle wird zu ihrem Markenzeichen.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

"Swedish Dicks" entstand für die Streamingplattform Viaplay und den amerikanischen Kabelsender Pop als Koproduktion. Bereits im Herbst 2016 wurde die Serie für eine zweite Staffel verlängert, die in Schweden im kommenden Monat Premiere feiern wird.

Auf Medium Kevin 'Pac' Pacalioglu (Tyler Labine) kommt in der dritten Staffel von "Deadbeat" wieder so manches Geister-Problem zu. Dabei würde der Faulpelz weiterhin lieber den ganzen Tag auf der Couch verbringen und kiffen, wenn da nur die Miete nicht wäre.

So will Pac auch endlich aus seinem kleinen Zimmer über dem Massagesalon ausziehen. Ausgerechnet die Hilfe für einen toten mexikanischen Drogendealer soll das Geldproblem richten. Dafür muss Pac aber erst einmal an dessen toten Körper herankommen. Positiver gestaltet sich für Pac dagegen das Zusammentreffen mit Clyde (Kurt Braunohler), der schließlich sein neuer Zimmergenosse wird.

Für Pac sind die 13 neuen Folgen, die von ProSieben Fun ebenfalls in Doppelfolgen gezeigt werden, leider auch die letzten. Der US-Streaminganbieter Hulu hat die Comedy nach der dritten Staffel eingestellt.


Beitrag melden 

  •  

Leserkommentare