Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

ProSieben zeigt ab Januar "The Middle"

22.11.2015, 13.30 Uhr - Mario Müller/TV Wunschliste in National
Vielgelobte Sitcom verlässt ZDFneo nach 5 Staffeln
"The Middle"
Bild: ABC
ProSieben zeigt ab Januar "The Middle"/Bild: ABC

Unbestrittenes Oberhaupt der mittelständischen Familie Heck im mittleren Westen der USA ist Frankie (Patricia Heaton), die liebende Ehefrau und Mutter dreier Kinder, die selbst gerade in ihren mittleren Jahren steckt. Der Titel der ABC-Sitcom erklärt sich schnell. Schneller als die Frage, warum die von Kritikern wegen ihrer Realitätsnähe gelobte Serie bisher noch auf keinem der "größeren" deutschen Sender zu sehen war.

Doch jetzt wird "The Middle" einem breiteren Publikum zugänglich gemacht. Nachdem die ersten fünf Staffeln seit Herbst 2011 exklusiv im digitalen ZDFneo ausgestrahlt wurden, wird die Serie ab 2. Januar 2016 immer samstags gegen 13:20 Uhr auf ProSieben zu sehen sein. Die halbstündigen Episoden werden jeweils im Zweierpack gesendet, beginnend mit Staffel eins.

Ob die Wahl des Sendeplatzes dem Humor der Programmverantwortlichen oder doch eher dem Zufall geschuldet ist, ist zwar Spekulation. Fakt aber ist, dass sich die Zuschauer nicht großartig umgewöhnen müssen, denn "The Middle" wird dann eine Sitcom ersetzen, die ihr sowohl inhaltlich-thematisch als auch vom Titel her verdächtig ähnelt: "Malcolm in the Middle".


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Spenser schrieb am 04.12.2015, 23.01 Uhr:
    SpenserIch will endlich Staffel 6 sehen! Bis Pro7 da angekommen ist, die die Serie schon 10x wieder aus dem Programm geflogen :(
  • bugmenot_is_back schrieb am 22.11.2015, 14.53 Uhr:
    bugmenot_is_backIch würde mal sagen, es ist egal, ob digital oder nicht. Entscheidend ist z.B. bei DVB-T die Region oder ob man gewillt ist, einen Kabelanbieter (in Monopolstellung) zu bezahlen. Also nix exklusiv. Zumal neo ja eigentlich ein Massenmordsender ist. Das hat er exklusiv.