Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Ransom": RTL steigt in internationale Crime-Ko-Produktion von Frank Spotnitz ("Akte X") ein

08.07.2016, 10.36 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Nazneen Contractor, Sarah Greene und Brandon Jay McLaren in Hauptrollen
Nazneen Contractor
Bild: Joe DeAngelis/Publicity Foto (IMDB)
"Ransom": RTL steigt in internationale Crime-Ko-Produktion von Frank Spotnitz ("Akte X") ein/Bild: Joe DeAngelis/Publicity Foto (IMDB)

Vor einem Monat erhielt der frühere "Akte X"-Produzent Frank Spotnitz die Serienbestellung für seine internationale Ko-Produktion "Ransom". Als Senderpartner sind das kanadische Network Global, der französischen Kanal TF1, das US-Network CBS und - neu - die Mediengruppe RTL an Bord, die jetzt hinzugestoßen ist. Nach Luke Roberts wurden nun außerdem Sarah Greene, Nazneen Contractor und Brandon Jay McLaren als weitere Hauptdarsteller bekannt gegeben. Die Dreharbeiten zur 13-teiligen Ko-Produktion von Entertainment One TV, Big Light Productions, Sienna Films und Wildcats Productions haben jetzt im kanadischen Toronto begonnen.

Basierend auf dem Leben des Franzosen Laurent Combalbert handelt die Serie von dem internationalen Krisenmanager Eric Beaumont (Luke Roberts, "Black Sails"), der zusammen mit einem Team aus einer resoluten Anwältin, einem Hacker und einem Psychologen Entführungsfälle lösen soll, die für internationale Krisen sorgen und bei denen die Polizei machtlos ist - egal, ob ein Lösegeld gefordert wird oder die Tat aus persönlichen Motiven erfolgte. Erics einzige Waffe ist das Wort - er durchschaut sein Gegenüber in Sekunden und kann dank seines Einfühlungsvermögens oft besser die Motive der Täter nachvollziehen als sie es selbst erklären können. Selbst wenn er mit den gefährlichsten Verbrechern der Welt konfrontiert wird, lehnt Eric den Einsatz von Gewalt strikt ab. Während ihm sein Talent zur Manipulation beruflich zu einem der besten Krisenmanager macht, leidet sein Familienleben und sein Freundeskreis oft unter dieser Gabe.

Sarah Greene, bekannt aus "Penny Dreadful", spielt die ehrgeizige Anfängerin Maxine Carlson, die um jeden Preis Mitglied in Erics Teams werden will, obwohl ihre Mutter vor 15 Jahren bei einem Einsatz von Beaumont ums Leben kam. Brandon Jay McLaren ("Graceland", "The Killing") wurde als Profiler Oliver Yates besetzt. Nazneen Contractor ("Heroes Reborn", "24") verkörpert die toughe Ex-Polizistin Zara Hallam. Im Zuge dessen wurde auch bekannt, dass die Darstellerin die neueste "Chicago"-Serie von NBC, "Chicago Justice", verlassen hat. Dort spielte sie im Backdoor-Piloten eine eigentlich als Hauptcharakter angelegte Figur (wunschliste.de berichtete).

"Ransom" ist ein typisches Procedural, das heißt, die einzelnen Folgen sind in sich abgeschlossen. Als Showrunner fungiert neben Spotnitz auch David Vainola ("Diamonds"). Als Produzenten sind neben Spotnitz auch Jennifer Kawaja, Julia Sereny, Valerie Pechels und Odile McDonald tätig. Eine Ausstrahlung bei einem deutschen Sender der RTL-Gruppe ist für 2017 geplant. Erstmals angekündigt wurde das Projekt bereits 2014 auf der alljährlichen MIPCOM-Fernsehmesse.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare