Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Roselyn Sanchez ("Devious Maids") mit der Hauptrolle in "Grand Hotel"-Remake

von Ralf Döbele in News international
(26.02.2018, 14.30 Uhr)
Eva Longoria produziert Adaption der spanischen Serie
Roselyn Sanchez in "Devious Maids"
Bild: Lifetime
Roselyn Sanchez ("Devious Maids") mit der Hauptrolle in "Grand Hotel"-Remake/Bild: Lifetime

"Devious Maids"-Produzentin Eva Longoria und Hauptdarstellerin Roselyn Sanchez arbeiten erneut zusammen. Sanchez übernimmt eine der zentralen Rollen in dem Pilot des soapigen Dramas "Grand Hotel", das von Longoria für ABC entwickelt wird.

"Grand Hotel" basiert auf der gleichnamigen spanischen Serie und spielt in einem Nobelhotel in Miami Beach. Im Zentrum steht die Familie, der das Haus gehört und die unter ihrer vermeintlich perfekten Oberfläche explosive Geheimnisse versteckt hält.

Roselyn Sanchez spielt die stylische Gigi, der Inbegriff von 'Miami Glamour'. Gigi ist schillernd, aber nie frivol, gilt als schlau, gerissen und ist äußerst loyal gegenüber ihren Zwillingstöchtern. Sie ist bereits die zweite Ehefrau des Hotelbesitzers, sieht sich im Leben aber niemals an zweiter Stelle bei was immer sie auch tut.

Das Drehbuch zum "Grand Hotel"-Pilot stammt von Brian Tanen, der früher ebenfalls für "Devious Maids" tätig war. Neben Eva Longoria fungiert auch Ramon Campos, der Schöpfer der spanischen Vorlage, als Executive Producer. ABC Studios und Longorias Produktionsfirma Unbelievable zeichnen verantwortlich. Regie führt Ken Olin ("This Is Us").

Roselyn Sanchez spielte vier Staffeln lang Carmen Luna in "Devious Maids". Krimi-Fans kennen sie natürlich auch als FBI-Agentin Elena Delgado aus "Without A Trace".


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Martina schrieb am 26.02.2018, 17.04 Uhr:
    MartinaDu meine Güte, damit sind doch schon die Italiener gescheitert und jetzt noch ne Schickimicki Version? Lieber das Original gucken!
  • Sentinel2003 schrieb am 26.02.2018, 15.33 Uhr:
    Sentinel2003Ich wusste garnicht, das Eva Longoria "John Wick" mit produziert hat!! Das nenne ich mal echt krass!!