Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

RTL beauftragt den "World Express" im September

26.07.2011, 12.40 Uhr - Michael Brandes/TV Wunschliste in National
Testlauf für weiteren Serienpiloten
Marco Girnth und Sarah Maria Besgen
Bild: RTL/Stefan Menne
RTL beauftragt den "World Express" im September/Bild: RTL/Stefan Menne

RTL hat den Sendeplatz für einen weiteren Serienpiloten festgelegt: "World Express - Atemlos durch Mexiko" wird am Donnerstag, 8. September, um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

David Voss (Marco Girnth) und Philip Harmsdorf (Jochen Nickel) sind die Top-Kuriere des "World Express". Der Kurierdienst transportiert allerdings keine Pakete, sondern Geheimdokumente und sonstige brisante Lieferungen. Im ersten Fall muss das Top-Duo für seinen geheimnisvollen Chef Anson (Klaus J. Behrendt) in Mexiko das Lösegeld für ein entführtes deutsches Mädchen überbringen. Unterwegs kommt es jedoch zur Katastrophe: Philip wird erschossen und das Lösegeld gestohlen. David muss nun im Alleingang das Geld wiederbeschaffen und das Entführungsopfer retten. Die Mutter des Mädchens ist jedoch ausgerechnet seine Ex-Freundin Corinna Achternberg (Sarah Maria Besgen), von der er sich im Unfrieden getrennt hat. Da sich Corinna in den Kopf gesetzt hat, ihr Kind selbst aus den Händen der Entführer zu befreien, treffen beide in Mexiko aufeinander.

Falls die Pilotfolge beim Publikum gut ankommt, geht das Abenteuer-Movie in Serie. "World Express" ist einer von rund einem Dutzend Pilotfilmen, die RTL im vergangenen Jahr in Auftrag gegeben hat. Produziert wurde "World Express" von der UFA Fernsehproduktion an 24 Tagen in Mexiko. Eine Woche zuvor wird mit "IK1 - Touristen in Gefahr" ein weiteres Action-Serienprojekt getestet (1.9., 20.15 Uhr, RTL).

"Für mich ist das Besondere, dass der Film einen abenteuerlichen Roadmovie mit einer Romanze verbindet", so Sarah Maria Besgen. "Meine Rolle, Corinna Achternberg, durchlebt innerhalb des Films eine Verwandlung von einer toughen Businessfrau, die immer alles unter Kontrolle zu haben scheint, zu einer Frau, die ihre Grenzen überschreitet, um ihre Tochter und auch ein Stück sich selbst wiederzufinden. Sie ist leidenschaftlich und intelligent."

An der Entwicklung des aus dem "SOKO Leipzig"-Umfeld stammenden Serienpiloten war Marco Girnth aktiv beteiligt. Im Januar traf wunschliste.de den Hauptdarsteller am Berliner Set des "World Express". Girnth: "Wir kennen uns alle mindestens seit zehn Jahren durch die Zusammenarbeit bei 'SOKO Leipzig'. Dort machen wir auch relativ viele Auslandseinsätze, die dann auch etwas abenteuerlastiger oder exotischer sein können. Vor fünf Jahren waren wir mit der Serie in Santo Domingo in der Dominikanischen Republik. Dort hatten wir die Idee, diese Temperatur und Farbe in einem realistischen Abenteuerfilm einzufangen. So etwas gibt es im deutschen Fernsehen praktisch nicht."

Zum Interview mit Marco Girnth


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Baldurinos schrieb via tvforen.de am 26.07.2011, 14.42 Uhr:
    Baldurinoswunschliste.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im ersten Fall
    > muss das Top-Duo für seinen geheimnisvollen Chef
    > Anson (Klaus J. Behrendt) in Mexiko das Lösegeld
    > für ein entführtes deutsches Mädchen
    > überbringen. Unterwegs kommt es jedoch zur
    > Katastrophe: Philip wird erschossen und das
    > Lösegeld gestohlen. David muss nun im Alleingang
    > das Geld wiederbeschaffen und das Entführungsopfer
    > retten. Die Mutter des Mädchens ist jedoch ausgerechnet
    > seine Ex-Freundin Corinna Achternberg (Sarah Maria Besgen),
    > von der er sichi m Unfrieden getrennt hat.
    > Da sich Corinna in den Kopf gesetzt hat, ihr Kind
    > selbst aus den Händen der Entführer zu befreien,
    > treffen beide in Mexiko aufeinander.
    >
    Ich kann mich einfach nicht entscheiden:
    Füge ich unter diesen Text jetzt eine Gruppe schnarchender Smileys
    oder kommt der sich vor Lachen auf dem Boden rollende Smiley besser?






    > Im Januar traf
    > wunschliste.de den Hauptdarsteller am Berliner Set
    > des "World Express". Girnth: (...)So etwas gibt es im deutschen
    > Fernsehen praktisch nicht."



    Tja, das wirtd ja wohl auch seinen Grund haben ....