Log-In für "Meine Wunschliste" 

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

RTL Crime, RTL Passion und RTL Living fliegen bei Sky raus

RTL Crime, RTL Passion und RTL Living fliegen bei Sky raus

27.06.2018, 13.44 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in Medien
Pay-TV-Anbieter trennt sich von weiteren Partnersendern
Pay-TV-Sender der Mediengruppe RTL
Bild: RTL
RTL Crime, RTL Passion und RTL Living fliegen bei Sky raus/Bild: RTL

Keine gute Nachricht für Abonnenten, die Wert auf Sendervielfalt im Pay-TV legen: Der Anbieter Sky trennt sich von den Bezahlsendern der Mediengruppe RTL. Schon ab dem 17. Juli sind die Sender RTL Crime, RTL Passion und RTL Living nicht mehr Teil des Angebots - weder über Satellit, noch über Kabel. Nachdem sich Sky in den vergangenen Jahren schon von diversen Partnersendern getrennt hat, folgt damit der nächste Schritt in Sachen Ausdünnung und Konzentration auf die eigenen Sender.

Die Mediengruppe RTL Deutschland und Sky Deutschland haben keine Einigung erzielen können. "Wir bedauern es sehr, dass unsere Sender RTL Crime, RTL Passion und RTL Living, die zu den beliebtesten und meistgesehenen Pay-TV-Kanälen in Deutschland und Österreich gehören, ab dem 17. Juli 2018 nicht mehr über Sky zu empfangen sind", so Klaus Holtmann, Bereisleiter Digitale Spartenkanäle der Mediengruppe RTL Deutschland. Bedauerlicherweise habe man trotz intensiver Bemühungen keine kommerzielle Einigung über die Fortführung der Kooperation erzielen können. Weiterhin bleiben die drei Sender in Deutschland über die diversen Kabelanbieter wie Vodafone, Unitymedia und EntertainTV sowie über IPTV empfangbar.

"Wir analysieren und optimieren kontinuierlich unser Programmangebot für unsere Kunden. In diesem Rahmen haben wir uns dazu entschieden, zukünftig im Bereich Entertainment und Serien unseren Fokus auf den Ausbau des neuen Sky Q und Sky Ticket sowie neben exklusiven internationalen Produktionen von Partnern wie HBO und Showtime verstärkt auf lokale Sky Eigenproduktionen zu setzen", so Thomas Henkel, Executive Vice President Strategy bei Sky Deutschland.

In den vergangenen Jahren trennte sich Sky Deutschland bereits von den Partnersendern ProSieben Fun, kabel eins classics, Sat.1 Emotions, AXN, Goldstar TV und Sport1 US. Ende Juni verschwindet auch noch Sport1+ aus dem Angebot. Dass im Juli mit Spiegel TV Wissen tatsächlich auch mal ein neuer Partnersender hinzukommt, ist angesichts dessen äußerst erstaunlich.

Beitrag melden 

  •  

Leserkommentare

  • User 1377297 schrieb am 17.07.2018, 02.30 Uhr:
    User 1377297Luxemburg schaut in die Röhre,rtl crime,passion, living werden von Sky nicht mehr ausgestrahlt ebenso Universal Channel,TOLL gemacht Sky,habe mein Abo gekündigt.Hoffe dass RTL GROUP das ja in LUXEMBURG gegründet wurde sich überlegt den Zuschauern eine Alternative bietet um Crime,passion u.s,w zu empfangen.SKY (Himmel) verdient den Namen nicht,(HIGHWAY TO HELL) passt besser.4 Programme an 1 Tag nicht mehr empfangbar,am Abopreis ändert sich nichts,zum KOTZEN.SKY kann ich nicht empfehlen🤐🤐🤐🤐
  • Stefan_G schrieb am 15.07.2018, 21.49 Uhr:
    Stefan_GDie Hoffnung hat sich jetzt zerschlagen, dass sich Sky und die RTL-Gruppe in letzter Sekunde doch noch einigen.
    Hatte den Programm-Guide von "RTL Crime" vorhin durchsucht - musste dabei feststellen, dass für den frühen Dienstagmorgen die Meldung stand, dass der Sender bei Sky nicht mehr zur Verfügung steht - und man sich auf "Sky 1", "Sky Atlantic", "TNT Serie", "13TH Street" und "Universal TV" einrichten müsse (wierd denn "Universal TV" jetzt nun ins TV-Kabel bei Sky nun eingespeist - oder ist das nur eine sog. Wasserstandsmeldung?).

    Es ist und bleibt trotzdem ärgerlich, dass man so 'ne tollen Serien wie "The Blacklist", "Outlander" und "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D" nicht mehr schauen kann.
    Schade...
  • Gloi schrieb am 15.07.2018, 03.11 Uhr:
    GloiIhr könnt euch ärgern bis zum Ankotzen: Sky will sich zu einem OTT-Anbieter umbauen und dabei vor allem auf die Cinema-Kanäle, Sky Atlantic und Sky 1 konzentrieren. Die Sender, die reihenweise rausfliegen, sind genau jene, die von den Kabelbetreibern selbst angeboten werden. Ja, Sky scheißt auf die paar armen Schweine, die in einem Kuhdorf oder am Berg leben und kein Kabel haben. Das ist beschlossene Sache, wurde von Carsten Schmidt (sinngemäß) auch so kommuniziert. Leute, kündigt Sky und stellt auf Kabel um! Habe ich auch gemacht. Billiger und größere Auswahl. Für Game of Thrones nächstes Jahr kann man ja kurzfristig Sky Ticket buchen ;-)
  • Stefan_G schrieb am 11.07.2018, 01.25 Uhr:
    Stefan_GMuss mich da ein bischen korrigieren. "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D." läuft derzeit nicht die 6. Staffel, sondern aktuell die 5. Staffel.
    Die ersten beiden Staffeln werden derzeit auf "SyFy Universal" wiederholt. Habe die Hoffnung, dass die jetzige 5. Staffel irgendwann danach auch dort läuft...

    Wenn die schon die RTL-Gruppe rausschmeissen, dann sollen die dafür eben den "UNIVERSAL Channel" in's TV-Kabel einspeisen für die Sky-Kunden!!!!
  • Taylor schrieb am 07.07.2018, 23.23 Uhr:
    TaylorNa Toll, gerade Crime und Passion waren für mich besondere Sender da sie Serien zeigten auf die man im FreeTV JAHRE warten musste!

    Hoffe das sie sich doch noch einigen. Solangsam überlege ich auch Sky zu kündigen. Gerade für Serien waren diese beiden Sender die besten: Blacklist, Marvel Serien, Once Upon a Time (hier muss man Jahre warten bis sie im FreeTV auf dem gleichen Stand ist, da kaufe ich garantiert die Französiche Box, da in Deutschland man ebenso ewig warten muss) Da würde ich eher bei Geld lieber bei einem Streaming Dienstleister geben wo ich weiß das ich für das Geld auch das schauen kann was ich schauen möchte.
  • Chris7 schrieb am 06.07.2018, 10.07 Uhr:
    Chris7Ist doch klar, warum die fliegen.
    RTL Crime und PASSION hatten garantiert auch mehr Einschaltquoten, als die SKY-eigenen Sender. So kann man die eigenen (SKY-)Programme natürlich nicht "verkümmern" lassen und daher fliegen gerade diese Spartenkanäle.
  • Stefan_G schrieb am 04.07.2018, 19.10 Uhr:
    Stefan_GUnd genauso ärgerlich ist es auch, dass "RTL Crime" die 6. Staffel zeigt von "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D., da kann man nur die erste Folge schauen.
    Ins Essen könnte man am liebsten auch brechen, dass "RTL Passion" Staffel III von "Die Erbschaft" zheigt - und man kann nur die ersten 3 Folgen sich angucken.

    Sky und RTL, werdet Euch endlich einig, bevor ich meinen Vertrag bei Sky kündige...
  • Stefan_G schrieb am 02.07.2018, 20.51 Uhr:
    Stefan_GEs gibt ja noch eine Mini-Hoffnung, und die heißt "Sky on Demand".
    Vielleicht hat man ja das Glück, dass einige z.Zt. begehrenswerte Serien über die Sky-Boxsets zur Verfügung stehen.
    Ansonsten hoffe ich ja immer noch, dass sich die RTL-Gruppe und Sky vielleicht doch noch in letzter Sekunde einigen.

    Schauen wir mal - und warten erst mal ab, was bis zum 16. Juli noch passiert...
  • buffyundangel1000 schrieb am 02.07.2018, 12.46 Uhr:
    buffyundangel1000Ich finde es zum kotzen das jedes Jahr mehrere 3 Anbieter rausfliegen, nur, weil Sky sich irgendwie nicht einigen kann. Aber immer schon das gleiche Geld verlangen. Andere Anbieter bauen ständig Ihre Angebote an 3 Anbieter aus bez. es kommen HD Sender dazu. Aber Sky baut weiter ab. Seit Jahren Stillstand. Der Werbespruch: Sky – Gemacht aus deinen Wünschen ist ein Hohn auf jeden Sky Kunden. !!!. Sky scheiß auf seine Kunden. Mir reicht’s ich habe jetzt gekündigt. Grade RTL Crime habe ich sehr oft geschaut.
    Leute Kündigt !!!, Ich bin Februar 2019 raus. Bei diesem scheiß kannst Du nie wissen welche Sender nächstes Jahr oder früher rausfliegen. Letztendlich ist Sky auf uns Kunden angewiesen. Gibt es kaum noch Kunden, gibt es bald kein Sky mehr.
  • Gudrun schrieb am 01.07.2018, 13.38 Uhr:
    GudrunFrage mich auch langsam,ob sich Sky noch lohnt..Habe 2007 abonniert noch unter Premiere..Aber ich finde ,das Programm ist eher permanent schlechter statt besser geworden..Hatte es ausschließlich wegen Bundesliga u der Filmauswahl abonniert...Bezahle ü 60euro im Monat,da kann man doch einiges verlangen..Und nun sollen wieder Sender rausfliegen-wie damals auch hit24,MGM usw. Finde das nicht gut..Aber uns fragt ja keiner!!!
  • Stefan_G schrieb am 30.06.2018, 22.21 Uhr:
    Stefan_GIch hoffe ja immer noch, dass ein sog. [Update] kommt mit der Nachricht "RTL und Sky einigen sich doch noch"...
  • Stefan_G schrieb am 30.06.2018, 15.51 Uhr:
    Stefan_G...andererseits wiederum gesehen - die RTL-Gruppe hat doch genug Gelder.
    Auch schon mal durch ihre ganzen Werbeeinnahmen. Und dann können die sich noch nicht mal mit Sky einigen? Das ist ja wohl ein schlechter Witz...
    Kann mir auch gar nicht vorstellen, dass der "Universal Channel" im Sky-Angebot für Kabelkunden (Kabel Deutschland) verfügbar sein wird, denn da laufen auch interessante Serien.

    Fazit: so schafft sich Sky irgendwann mal selber ab...
  • Gloi schrieb am 29.06.2018, 22.05 Uhr:
    Gloi@Sentinel2003: Wir können nur froh sein, dass Sky aus unseren Wünschen gemacht ist. Stell mir mal vor, was dabei rauskäme, wenn Sky uns Kunden ignorieren würde ;-)
  • Stefan_G schrieb am 29.06.2018, 18.20 Uhr:
    Stefan_G...und "Eurosport HD" haben die auch letztes Jahr schon rausgeschmissen.

    Jetzt kann man sich nur ärgern, dass man die letzten beiden Staffeln von "The Shield" nicht mehr kplt. schauen kann und u.U. später die dritte Staffel von "Mr. Robot".
    Und dass das mal später auf "zdf_neo" mal gesendet wird, habe ich so meine starken Zweifel.
    Jetzt bin ich mal gespannt, was mit den anderen Partnersendern wird wie "TNT Serie" und "FOX HD".

    Bekomme da immer mehr den Eindruck, als ob Sky deren Kunden egal sind...
  • User 1373474 schrieb am 29.06.2018, 14.33 Uhr:
    User 1373474Hallo Gemeinde, Ich bin froh mein Sky Abo schon lange gekündigt zu haben. War ein Akt. Egal seit letztem Jahr Januar 2017 bei Vodafone und seit geraumer Zeit ist Bei Vodasfon RTL Living und RTL Crime in HD. Super. RTL Passion gibts nur wenn ich auch Telefon/Internet dort abschliesse. Bin aber noch bei 1+1 und da zur zeit sehr zufrieden. Jedenfalls brauche ich Sky schon lange nicht mehr, so wie die auch mit Bestandskunden umgehen. Kein Wunder. Sport hat mich da wenig interessiert. seit kurzem sind auch ZDFInfoHD und ONE HD im Programm.
  • Margarete schrieb via tvforen.de am 29.06.2018, 10.33 Uhr:
    MargareteLaut Homepage von RTL Crime ist ein Empfang per Satellit nicht möglich. Nur Kabel oder IPTV.
  • Nairil schrieb via tvforen.de am 28.06.2018, 23.56 Uhr:
    NairilGibt es dann überhaupt noch eine Möglichkeit RTL Crime über Satellit zu empfangen?
  • serieone schrieb am 28.06.2018, 18.54 Uhr:
    serieoneSky Kunde bin ich schon seit vielen Jahren nicht mehr. Ich bin bei Unitymedia und dort gibt es noch Crime, Fun und viele andere Sender.
  • alfichannel schrieb am 28.06.2018, 17.58 Uhr:
    alfichannelWas soll das denn schon wieder? Wieviele Sender sollen denn noch bei Sky verschwinden? Mein Vertrag habe ich zum 31.08.2018 gekündigt und werde diesen Abzockerverein nicht mehr unterstützen. Ich kann auf die Bundesliga (Nicht mehr komplett), Champions League (Nicht mehr komplett) keine Euro League mehr sehr gerne verzichten. Ich hoffe das Sky sich selber abschafft - Bye Sky!!!
  • john187 schrieb via tvforen.de am 28.06.2018, 16.35 Uhr:
    john187sky ist schon ein laden...immer weniger sportevents oder nicht komplett und zudem hauen sie ständig sender weg...

    naja, die wissen schon was sie tun....NICHT!
  • Spenser schrieb via tvforen.de am 28.06.2018, 15.31 Uhr:
    SpenserHelmprobst schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Über mein Vodafone Kabel empfange ich RTL Passion
    > und RTL Crime aber definitiv nicht, d.h. mit den
    > beiden Sendern ist es für mich wohl endgültig
    > aus. :-(

    Die beiden gibts auch über Vodafon nicht! Hatte mich schon gewundert, warum das geschrieben wurde und gestern abend doch gleich mal beim sendesuchlauf geschaut - definitiv sind beide Sender NICHT im Vodafon-Paket drin!

    Klasse....kein Blacklist mehr, kein Arrow und Agents of SHIELD mehr, was beides ja im Juli ja mit neuen Staffeln startet.

    In Norddeutschland sind wir ja immer die Gearschten, ist leider fast in allem so :(
  • LuckyVelden2000 schrieb am 28.06.2018, 15.23 Uhr:
    LuckyVelden2000Da bin ich froh daß ich vor Jahren schon gekündigt habe und Entertain TV genommen habe
  • timolino-79 schrieb am 28.06.2018, 13.59 Uhr:
    timolino-79Bestätigt mir wieder, dass es richtig war mein Abo letzten April nach weit über 20 Jahren beendet zu haben... ;-)
  • Margarete schrieb via tvforen.de am 28.06.2018, 12.12 Uhr:
    MargareteMir geht es genauso. Dass RTL Crime im Paket bei Sky enthalten ist, war mit ein Hauptgrund wieder Sky zu nehmen. Hoffentlich werden wenigstens noch die beiden letzten Folgen von The Blacklist zu sehen sein. Ansonsten ist RTL Crime über das kleine Programmpaket von Entertain zu empfangen. Das ist die deutlich preisgünstigere Variante.

    Ich weiß ja nicht was Sky so plant - aber nur mit den eigenen Sky-Sendern ist mir das ganze Angebot von Sky zu dünn. Ob sich Sky da mal nicht selbst überschätzt mit der Selbstwahrnehmung wie toll ihr Programm ist. Und auch Sky Ticket ist kein Alleinstellungsmerkmal, wenn man parallel z.B. die Angebote von Amazon Prime oder Netflix sieht.
  • Sentinel2003 schrieb am 28.06.2018, 12.01 Uhr:
    Sentinel2003@Gloi: vor allem ist die Werbung für Sky Q der absolut blanke Hohn!! "Sky Q gemacht aus den Wünschen der Kunden"!! Unfassbar!!
  • Sentinel2003 schrieb am 28.06.2018, 11.58 Uhr:
    Sentinel2003Jepp, anscheinend gibts wohl sehr viele menschen, die RTLcrime dann auch wegen "The Blacklist" vermissen werden! Aber, da kann man dann echt nur hoffen, daß netflix die Neue Staffeln sich dann angeln wird....oder, man holt sich dann eben die DVD!


    Dann bin ich wohl der mit Einzige hier, der kein Vodafone hat, wo RTLcrime mit drin ist....ich bin bei PYUR, und PYUR hat glaube ich nur RTL Passion....
  • Paula Tracy schrieb via tvforen.de am 28.06.2018, 10.40 Uhr:
    Paula TracySehr schade! Damit ist auch Sky für mich ab 01.12. Vergangenheit. Da ich über Kabel Deutschland Vodafone auch die meisten Nicht-Sky-Sender bekommen kann (wenn auch nicht Passion, was mich sehr ärgert) und die eigenen Sky-Programme kaum schaue, ist es wesentlich günstiger, wenn ich ein zweites Vodafone-Abo abschließe.

    Bisher habe ich mich von denen immer breitschlagen lassen, zu verlängern. Diesmal nicht mehr. Hoffentlich machen es viele genauso! Die einzigen beiden RTL-Sender, die man anschauen kann und ich sogar gern sehe, Passion und Crime, so ein Sch...
  • MarkoP schrieb am 28.06.2018, 08.45 Uhr:
    MarkoPBei so einer einseitigen Vertragsveränderung sollte doch eigentlich ein Sonderkündigungsrecht vorhanden sein, immerhin ist die Senderauswahl essentieller Bestandteil des Vertragsverhältnis.

    Ich bin froh kein Sky-Kunde zu sein, aber kann nur jedem der es ist raten schnellstens mit der Begründung "Sonderkündigungsrecht wegen einseitiger Vertragsänderung" zu kündigen.
  • Duncan_Kirkland schrieb am 27.06.2018, 23.38 Uhr:
    Duncan_KirklandIch habe vorhin meine Kündigung an Sky geschrieben, danach werde ich über die Telekom mit Entertain TV Premium anfangen, zumal gibt es ein Zusatzpaket, wo die rausgeflogenen Programme fast alle dabei sind.

    Vielleicht, aber auch nur Vielleicht werde ich mir dann das Starterpaket und Entertainment hinzubuchen lassen, denn auf Atlantic möchte ich nun auch nicht verzichten.
  • Gloi schrieb am 27.06.2018, 23.21 Uhr:
    GloiNachtrag: Dass bei Sky (und vormals Premiere) "Vertragstreue" noch nie ein groß geschriebenes Wort war, wissen alle langjährigen Kunden nur zu gut. Doch was Sky da jetzt in den letzten Jahren aufführt, sprengt wirklich den Rahmen des Erträglichen. Wir werden buchstäblich jedes Jahr häppchenweise aufs Neue verarscht - und lassen es uns schlussendlich immer wieder gefallen.
  • Stefan_G schrieb am 27.06.2018, 23.20 Uhr:
    Stefan_GJetzt bin ich aber wirklich geschockt!!
    D.h., kein "Outlander", "The Blacklist", "How to get away with murder", "Cagney & Lacey" etc. etc. etc.
    Also diese Serien werde ich garantiert(!!) nicht im Free-TV auf "vox" gucken - wg. der ganzen Werbeunterbrechungen. Zumal man da dort auch nicht weiss, ob diese nicht mal von heute auf morgen abgesettzt werden.
    Für mich ein Kündigungsgrund. Hatte im Oktober erst für 2 Jahre verlängert.
    Diese Eigenproduktionen von Sky interessieren mich einfach nicht.
    Bedutet wiederum, ich muss die DVD's auf rebuy und Konsorten für o.a. Serien besorgen.
    Na prost Mahlzeit!!

    Ist schon irgendwie 'ne Scheinerei, wie Sky mit seinen Kunden umgeht...
  • Gloi schrieb am 27.06.2018, 21.23 Uhr:
    GloiDamit ist es auch für mich fix: Habe soeben die Kündigung rausgeschickt. Die Sky Eigenproduktionen sind zum Kotzen und interessieren mich null. Zuerst ist mit Pro7Fun das gesamte DC-Universe weggefallen, jetzt auch auch noch The Blacklist, From Dusk Till Dawn usw. Mir reichts. Den übrig geblieben Sche*ß brauch ich nicht.
  • cameron poe schrieb via tvforen.de am 27.06.2018, 18.53 Uhr:
    cameron poeBin ja kein RTL Gucker, die beiden einzigen RTL Programme die ich schaue ist Passion und Crime. Ich habe ja Entertain und da laufen diese Programme noch.
  • Sentinel2003 schrieb am 27.06.2018, 18.37 Uhr:
    Sentinel2003@serione: DAS stimmt sowas von!! Diese EIGENPRODUKTIONEN gehen mir auch tierisch auf den Keks!! Ich kann das auch NICHT mehr Lesen!
  • Sentinel2003 schrieb am 27.06.2018, 18.35 Uhr:
    Sentinel2003Oh man ey, was für eine Armseligkeit!! Unfassbar!!!
  • Mike (1) schrieb via tvforen.de am 27.06.2018, 18.07 Uhr:
    Mike (1)Ade Sky.
  • Duncan_Kirkland schrieb am 27.06.2018, 17.57 Uhr:
    Duncan_KirklandNun reicht es mir : ich kündige Sky.

    Streaming TV zeigt auch genug.
  • Mystic schrieb am 27.06.2018, 17.24 Uhr:
    MysticWenn das so weiter geht, werd ich auch kündigen... Bin im nächsten jahr auch schon 20 jahre Premiere/Sky kunde,aber das is mir langsam das teure geld nicht mehr wert.... Zuerst so schöne sender wie MGM und co und jetzt folgen die nächsten... Denk ma Sky wird immer mehr darauf ausbauen, nur noch eigenproduktionen anzubieten.... Das brauch ich nicht und schon garnicht für soviel geld.... Wie gut das ich crime noch über vodafone empfangen kann.... Schade alles mit sky....
  • Waders schrieb via tvforen.de am 27.06.2018, 16.45 Uhr:
    WadersHabe erst im März meinen Vertrag um 2 Jahre verlängert...dabei spielten gerade die Serie "The Blacklist" "How to get away with Murder" da letzte auch nicht mehr auf DVD veröffentlicht wird.

    In 2 Jahren kann viel geschehen und ich werde sehen wieviel Sender noch von SKY den Gnadenstoß bekommen. Dann werde ich sehen ob ich nochmal meinen Vertrag mit SKY verlängern werde. Im Moment wohl nicht.

    Frage mich allerdings was hat SKY vor???


    Gruß Waders
  • Helmprobst schrieb via tvforen.de am 27.06.2018, 16.17 Uhr:
    HelmprobstDamit hat mich SKY dann endgültig als Kunde verloren, sind das doch mit Abstand meine Lieblings-Pay-TV-Sender neben Sat.1 Emotions und Kabel 1 Classics. Hier laufen tolle Serien und - wie es im Pay TV eigentlich die Regel statt die Ausnahme sein sollte - ohne Werbeeinblendungen und immer mit Abspann.

    Über mein Vodafone Kabel empfange ich RTL Passion und RTL Crime aber definitiv nicht, d.h. mit den beiden Sendern ist es für mich wohl endgültig aus. :-(

    Immerhin klappt es ganz knapp noch "How to get away with murder" mit der aktuellen Staffel bis zu Ende zu sehen: für den 16.07. ist bei RTL Crime das Staffelfinale angekündigt, bevor mir SKY den Stecker zieht...
  • J_Doe schrieb via tvforen.de am 27.06.2018, 16.15 Uhr:
    J_DoeSchade, keine Blacklist mehr auf Sky
  • serieone schrieb am 27.06.2018, 15.53 Uhr:
    serieoneIch kann es nicht mehr hören. TV Sender haben nur noch EIGENPRODUKTIONEN im Kopf. Dann brauche ich keinen Kabel-TV Anschluss mehr.
  • User 1373160 schrieb am 27.06.2018, 14.31 Uhr:
    User 1373160RTL täte gut daran die Sender ins Portfolio von HD+ zu integrieren, zumal sie ja den Wegfall bei Sky angeblich sehr bedauern.
  • User_771129 schrieb am 27.06.2018, 13.53 Uhr:
    User_771129wen interessiert Spiegel TV Wissen?