Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

RTL überträgt "Deutschen Fernsehpreis" im Oktober

21.07.2011, 09.12 Uhr - Michael Brandes/TV Wunschliste in Medien
Vielgescholtenes Kategoriensystem wird beibehalten
Bild: Deutscher Fernsehpreis
RTL überträgt "Deutschen Fernsehpreis" im Oktober/Bild: Deutscher Fernsehpreis

Der "Deutsche Fernsehpreis 2011" wird am 2. Oktober in Kölner Coloneum verliehen. Die 1999 von ARD, ZDF, RTL und Sat.1 ins Leben gerufene Veranstaltung wird in diesem Jahr turnusgemäß von RTL ausgerichtet. In den kommenden vier Jahren soll die Gala jeweils am Tag der Deutschen Einheit stattfinden.

Trotz heftiger Kritik innerhalb der TV-Branche halten die Sender am neu geschaffenen Kategoriensystem fest. Wohl in der Hoffnung, die Einschaltquoten in die Höhe treiben zu können, wurden im vergangenen Jahr mit Ausnahme der Hauptdarsteller alle persönlichen Kategorien gestrichen: Nebendarsteller, Regisseure, Autoren, Kameraleute, Cutter, Komponisten und Ausstatter erhalten keine Auszeichnung mehr. Stattdessen gab es erstmals einen Preis für das beste "Dokutainment"-Format, und das Publikum durfte die beste Daily-Soap bzw. Telenovela wählen (wunschliste.de berichtete).

"Wir freuen uns sehr, den 'Deutschen Fernsehpreis' in diesem Jahr bereits zum vierten Mal austragen zu dürfen und versprechen unseren Zuschauern einen unterhaltsamen und hochkarätigen Fernsehabend mit den Höhepunkten des Fernsehjahres", so RTL-Chefin Anke Schäferkordt. Ausgestrahlt wird die Gala einen Tag später, am 3. Oktober um 20.15 Uhr.

Neu in der Jury sitzen in diesem Jahr Moderatorin Else Buschheuer, die Produzenten Christiane Ruff und Leopold Hoesch sowie Schauspieler Hans-Werner Meyer. Weiterhin dabei sind 'Funkkorrespondenz'-Chefredakteur Dieter Anschlag, 'TV Spielfilm'-Chefredakteur Lutz Carstens, Autor Ralf Husmann, die Journalistin Klaudia Wick sowie Springer-Manager Christoph Keese, der auch den Jury-Vorsitz übernimmt.

"Auch in diesem Jahr hat die Jury die spannende Aufgabe, aus über 1.200 Programmstunden die überragenden Leistungen des Jahres in allen Genres des Fernsehschaffens herauszufinden", so Keese. "Die ersten Sichtungen haben schon gezeigt, dass wir es auch 2011 mit einem ausgezeichneten Fernsehjahrgang zu tun haben. Besonders liegt uns am Herzen, dass es uns gelingt, im Rahmen der bestehenden Wettbewerbskategorien kreative Einzelleistungen zu erkennen und zu würdigen." Der Beobachtungszeitraum umfasst den 1. September 2010 bis 31. August 2011. Die Nominierungen der Jury werden Mitte September bekannt gegeben. Über die Vergabe der Preise entscheidet die Jury am Tag der Verleihung in geheimer Abstimmung.

Die Kategorien im Überblick:

1. Bester Fernsehfilm 2. Bester Mehrteiler 3. Beste Serie 4. Beste Comedy 5. Beste Unterhaltungssendung Show 6. Beste Unterhaltungssendung Doku/Dokutainment 7. Beste Informationssendung 8. Beste Dokumentation 9. Beste Reportage 10. Beste Sportsendung 11. Bester Schauspieler 12. Beste Schauspielerin 13. Besondere Leistung in der Fiktion 14. Besondere Leistung in der Unterhaltung 15. Besondere Leistung in der Information 16. Förderpreis 17. Publikumspreis 18. Ehrenpreis der Stifter


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare