Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Pay-TV-Sender Sky bleibt der US-Serie "Dexter" treu. Am 5. Oktober beginnt die dritten Staffel. Die neuen Episoden werden montags um 21.55 Uhr auf "Sky Cinema Hits" ausgestrahlt - wahlweise in der deutschen Fassung oder im englischen Originalton. Sky hat sich außerdem bereits die Ausstrahlungsrechte an der vierten Staffel gesichert, die beim US-Sender Showtime am 27. September dieses Jahres startet. Bei Sky werden diese Folgen 2010 gezeigt.

Die Zukunft der viel gelobten Serie, in der Michael C. Hall den Serienmörder Dexter spielt, der seinerseits Jagd auf Gleichgesinnte macht, ist somit zumindest im deutschen Pay-TV erst einmal gesichert. Im Free-TV floppte die Serie bei RTL II, so dass die Frage zu einer möglichen Fortsetzung zur Zeit weiter offen ist. Die erste Staffel wird derzeit auf dem Sender AXN wiederholt. Die zweite Staffel wird vom 14. bis 20. September noch einmal täglich auf "Sky Cinema Hits" gezeigt, in Doppelfolgen ab 23.30 Uhr.

An der Seite von Hauptdarsteller Michael C. Hall ist in der dritten Staffel Jimmy Smits ("Star Wars", "NYPD Blue", "The West Wing") in der Rolle des Bezirksstaatsanwalts Miguel Prado zu sehen. Die Serie basiert auf den Büchern "Darkly Dreaming Dexter" (deutscher Titel: "Des Todes dunkler Bruder") und "Dearly Devoted Dexter" ("Dunkler Dämon") von Jeff Lindsay. Das Finale der 3. Staffel verbuchte in den USA einen Quotenrekord für Showtime - 1,5 Millionen Abonnenten schalteten ein.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • FunnyFalk schrieb via tvforen.de am 30.08.2009, 11.44 Uhr:
    FunnyFalkDa freue ich mich sehr drauf, finde die Serie genial.

    Warum die bei RTL II gefloppt ist kann ich nicht nachvollziehen, sind die FreeTV-ZUschauer nur noch seichte Fernsehkost gewöhnt? Könnte man manchmal meinen.