Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
514

New York Cops - N.Y.P.D. Blue

(N.Y.P.D. Blue)USA, 1993–2005
  • 514 Fans  69%31% jüngerälter
  • Serienwertung4 08904.31Stimmen: 35eigene Wertung: -

Serieninfos & News

261 Folgen (12 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 05.09.1994 (PRO 7)
Polizeialltag auf einem New Yorker Revier. Ihre Fälle sind nicht immer einfach, die Cops aus New York geraten oftmals an die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit. Detective John Kelly hat genug von seinem heruntergekommenen und versoffenen Partner Andy Sipowicz und sucht einen neuen Partner. Da wird Sipowicz von einem Mafioso lebensgefährlich verletzt. Auf der Intensivstation kämpft er um sein Leben. Geschockt von dem Ereignis, starten die beiden Detectives einen beruflichen Neuanfang.
Privat steht bei ihnen auch nicht alles zum Besten: Andy verkehrt regelmäßig mit den Nutten New Yorks, die sind seine besten Freundinnen. Kelly trennt sich gerade von seiner Frau Laura, einer Anwältin, und bekommt deutliche Angebote von der jungen Streifenpolizistin Janice Licalsi. Ihr Vorgesetzter ist der schwarze Lieutenant Arthur Fancy, der aus eigener Erfahrung weiß, was Rassismus ist. Ebenfalls mit im Revier arbeitet der junge Detective James Martinez. Zu Beginn der zweiten Saison verläßt Detective John Kelly das Revier. Er wird zum Telefondienst in eine andere Dienststelle versetzt.
Detective Bobby Simone wird der neue Partner von Andy Sipowicz. Als die Serie in den USA 1993 Premiere hatte, sorgte sie für großen Wirbel: Neben realistischer Polizeiarbeit zeigte New York Cops in jeder Folge heiße Nacktszenen - meist das Hinterteil von Hauptdarsteller David Caruso, manchmal auch von anderen Cops und Nebendarstellern. Für die prüden Amerikaner war diese Offenherzigkeit zunächst ein Schock - doch der Sex verhalf der Serie mit zum Erfolg. Detecive James Martinez hat auch einen Gastauftritt in der Folge Trip nach New York der Serie Ein Witzbold namens Carey (siehe dort).
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew
Fernsehlexikon
US-Krimiserie von Steven Bochco und David Milch ("NYPD Blue"; 1993-2005).
Detective Andy Sipowicz (Dennis Franz) ist ein guter Polizist, kämpft aber gelegentlich mit dem Alkohol. Sein Partner bei der New Yorker Polizei ist anfangs der jüngere John Kelly (David Caruso), später Bobby Simone (Jimmy Smits). Lieutenant Arthur Fancy (James McDaniel) ist ihr Boss. Auf dem Revier arbeiten außerdem die Anfänger James Martinez (Nicholas Turturro) und Janice Licalsi (Amy Brenneman), die ein Verhältnis mit Kelly hat. Als er geht, geht auch sie. Laura Hughes Kelly (Sherry Stringfield) ist Kellys Ex-Frau. Sipowicz beginnt eine Beziehung mit der Staatsanwältin Sylvia Costas (Sharon Lawrence), die beiden heiraten später und bekommen einen Sohn namens Theo. Im Laufe der Serie neu ins Revier kommen Greg Medavoy (Gordon Clapp), Donna Abandando (Gail O'Grady), Sharon LaSalle (Wendy Makkena), Adrienne Lesniak (Justine Micelli), Diane Russell (Kim Delaney) und John Irvin (Bill Brochtrup).
Kelly ging in der zweiten Staffel, weil Darsteller David Caruso fand, dass er für einen Superstar unterbezahlt war, und lieber eine große Filmkarriere beginnen wollte. Es dauerte acht Jahre, bis man wieder etwas von ihm hörte. Er wurde wieder Hauptdarsteller in einer Serie: CSI: Miami.
Trotz anfänglicher Proteste wegen - für amerikanische Verhältnisse - zahlreicher Nacktszenen, grober Gewalt und derber Sprache wurde die Serie vielfach mit dem wichtigen Fernsehpreis Emmy ausgezeichnet. Die erste Staffel lief bei uns zunächst montags um 21.15 Uhr, später freitags zur gleichen Zeit. Weitere Folgen waren im Spät- oder Nachtprogramm zu sehen, die meisten Folgen der 261 teiligen Serie wurden in Deutschland bisher nicht gezeigt.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

New York Cops - N.Y.P.D. Blue Streams

Wo wird "New York Cops - N.Y.P.D. Blue" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.
Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "New York Cops - N.Y.P.D. Blue" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
CD
In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
¹ früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 13.08.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Hellasc (geb. 1981) schrieb am 08.01.2016, 23.51 Uhr:
    Hallo,
    NYPD Blue läuft wieder im FreeTV auf Family TV.
    Mo-Fr. 16:00.
    Welche Staffel dort läuft ist nicht ersichtlich da man auf der Webseite keine Infos bekommt.
    www.familytv.de
  • TomCat61 (geb. 1961) schrieb am 11.01.2016, 09.44 Uhr:
    Habe voller Vorfreude nachgesehen aber in dieser Woche läuft die Serie nicht oder nicht mehr. Auf dem Sendplatz kommt "Daniel Boone"

Beitrag melden

  •  
  • #843 (geb. 1965) schrieb am 26.05.2014:
    Hallo kann evtl. jemand eine Bezugsquelle für die gesamte Serie als DVD benennen? Danke
  • Scat schrieb am 12.06.2014:
    auf deutsch? quasi keine chance...

Beitrag melden

  •  
  • georg (geb. 1978) schrieb am 27.02.2010:
    Total geniale Serie. Schade das nur 2 Staffeln veröffentlicht wurden.

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds