Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

Startdaten für "Curb Your Enthusiasm", "19-2" und "Being Mary Jane"

Startdaten für "Curb Your Enthusiasm", "19-2" und "Being Mary Jane"

14.07.2017, 10.15 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in TV-News international
Sendedaten aus den USA und Kanada
Larry David in "Curb Your Enthusiasm"
Bild: HBO
Startdaten für "Curb Your Enthusiasm", "19-2" und "Being Mary Jane"/Bild: HBO

Sendedaten aus den USA und Kanada.

Die neunte Staffel von "Curb Your Enthusiasm" geht in den USA am 1. Oktober bei HBO an den Start. In Deutschland firmiert die Serie von Larry David unter dem Titel "Lass es, Larry!". David, der in den USA als eines der Masterminds hinter dem Erfolg der Sitcom "Seinfeld" eine Legende ist, spielt in der Serie eine fiktionale Version seiner selbst. Das Format verlässt sich auf Imrov-Elemente, bei der Gestaltung hat David bei HBO geradezu Narrenfreiheit. So wird die Serie sehr unregelmäßig produziert - halt immer, wenn David Lust dazu hat.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

An altbekannten Gästen wurden unter anderem die Rückkehr von Jeff Garlin ("Die Goldbergs"), Susie Essman und J.B. Smoove ("Die Millers") bestätigt. Die neue Staffel wird zehn Episoden umfassen.

Teaser-Trailer zur neunten Staffel von "Curb Your Enthusiasm"




Die vierte und letzte Staffel von "19-2" wird beim kanadischen Sender Bravo ab dem 31. Juli ausgestrahlt. Das Cop-Drama handelt von den Erlebnissen die Besatzung des Streifenwagens 19-2, dem - zum Serienauftakt - erfahrenen Großstadtcop Nick Barron (Adrian Holmes) und dem frisch vom Land gekommenen Ben Chartier (Jared Keeso). Die Serie schaut dabei nicht vornehmlich auf die "Fälle der Woche", sondern auf die Figuren und erzählt übergreifende Geschichten etwa um das organisierte Verbrechen und Polizeikorruption. In Deutschland zeigt AXN "19-2".

Zum Auftakt der vierten Staffel geht es für die beiden darum, den brutalen Mord am Amelie zu rächen, Nicks Schwester und Bens Geliebter. Dabei werden die beiden aber in einen Teufelskreis aus Rache und Verstärkter Mafia-Gewalt gezogen. Während Nick bereit ist, diesen Weg bis zum bitteren Ende zu gehen, hadert Ben mit seinem eigenen Verständnis von Gerechtigkeit und der Art, wie er sich eigentlich verhalten will. Im Laufe der Geschehnisse wird die gesamte Polizeiwache in die Auswirkungen der Gewaltspirale verstrickt und muss dabei enger zusammenrücken, als je zuvor.

Im Staffelauftakt machen sich Nick und Ben daran, Amelies Mörderin Inspector Elise Roberge (Krista Bridges, "Heroes Reborn") zur Strecke zu bringen. Aber die eigentliche Polizeiarbeit drängt sich dazwischen. Nick kommt dabei als erster am Ort eines schrecklichen Vorfalls mit zahlreichen Todesopfern an, während Ben und Audrey (Krista Bridges) für einen tragischen Unfall verantwortlich gemacht werden.

Neu in der vierten Staffel dabei sind Aiza Ntibarikure als junge Polizistin Roxanne und Sagine Sémajuste als Sozialarbeiterin Farah.


Die vierte Staffel von "Being Mary Jane" geht am 18. Juli bei BET in die Rückrunde: Zehn neue Episoden mit Gabrielle Union in der Rolle als Fernsehmoderatrin Mary Jane Paul stehen auf dem Plan - eine fünfte Staffel ist bereits bestellt. Die muss mit den unerwarteten "Konsequenzen" ihres Jobwechsels klarkommen. Denn zuletzt wurde sie zur Moderatorin der landesweit ausgestrahlten Frühstücksfernseh-Sendung "Great Day USA" in New York. Dort misstraut sie ihrem Kollegen Justin (Michael Ealy) zusehens, nachdem ihre beste Freundin Kara (Lisa Vidal) gefeuert wurde. Der dadurch verursachte Stress hat auch negative Auswirkungen auf Mary Janes Versuch, die Beziehung mit Lee (Chiké Okonkwo) zu stabilisieren.

Leserkommentare