Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Täglich frisch geröstet": Jens "Knossi" Knossalla wird fester Moderator der Late-Night-Show

von Ralf Döbele in News national
(12.01.2021, 12.41 Uhr)
Zweite Staffel startet mit zwei Live-Ausgaben bei RTL
"Täglich frisch geröstet": Jens "Knossi" Knossalla ist das neue Gesicht der Sendung
TVNOW / Willi Weber
"Täglich frisch geröstet": Jens "Knossi" Knossalla wird fester Moderator der Late-Night-Show/TVNOW / Willi Weber

Die wechselnden Gesichter bei  "Täglich frisch geröstet" sind (so gut wie?) Geschichte. Für die Rückkehr der Late-Night-Show von TVNOW wird hauptsächlich ein einziger Moderator durch die Sendung führen: Internet-Star Jens "Knossi" Knossalla, dessen Episode im Herbst 2020 bei dem Streamingdienst auch die erfolgreichste war. Mit Knossalla wird das Format ab Ende Januar auch den Sprung ins RTL-Hauptprogramm schaffen.

Mehr als zehn Jahre habe ich dafür gekämpft, eine Late-Night-Show zu moderieren und nun soll es soweit sein. TVNOW, RTL: Ich bin bereit! Und ich freue mich riesig auf die Zusammenarbeit mit meinem Idol Stefan Raab, so Knossalla über seine neue Aufgabe - und seinen neuen Produzenten. "Täglich frisch geröstet" wird von Raab TV produziert und soll auch in den neuen Folgen mit den typischen Late-Night-Zutaten wie Live-Band, prominenten Gästen und lustigen Einspielern aufwarten.

Trotz der Verpflichtung von Knossalla als Haupt-Moderator will man bei TVNOW wohl auf gelegentliche Gast-Moderatoren für "Täglich frisch geröstet" nicht verzichten. In der entsprechenden Mitteilung heißt es: Darüber hinaus wird [Knossalla] bei 'Täglich frisch geröstet' auch regelmäßig anderen Promis die Möglichkeit geben, durch die Show zu führen und so ihr bislang vielleicht unentdecktes Host-Talent zu beweisen. Wie oft dies der Fall sein wird, wurde zunächst noch nicht bekannt.

Die neue Staffel von "Täglich frisch geröstet" startet am Dienstag, den 26. Januar und am Donnerstag, den 28. Januar 2021 mit zwei Live-Folgen um 23.15 Uhr bei RTL, direkt nach  "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow". Im Anschluss daran sind die Ausgaben dann bei TVNOW abrufbar. Bei dem Streaming-Dienst werden allerdings ab Februar, wie bislang auch, die neuen Ausgaben immer montags und mittwochs vorab verfügbar sein, bevor sie dann jeweils einen Tag später bei RTL um 23.15 Uhr laufen.

Jens Knossalla bezeichnet sich selbst gerne als "König des Internets" und tritt entsprechend mit Krone auf. Tatsächlich kann er mehr als 1,3 Millionen Fans auf Instagram und 1,19 Millionen YouTube-Abonnenten vorweisen. Fernseh-Erfahrung hat er bereits durch kleine Rollen in mehreren Scripted-Reality-Formaten und in  "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" vorzuweisen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Blue7 (geb. 1984) schrieb am 12.01.2021, 17.34 Uhr:
    Komplette Fehlbesetzung. Von vielen behasster Mensch.
  • Papilloni (geb. 1959) schrieb am 13.01.2021, 09.31 Uhr:
    Dem ist nichts hinzu zufügen. Wiedermal typisch für Herrn Raab: Immer an die Grenzen gehen, polarisieren... 
    Auch typisch für RTL: nur Zahlen/ Reichweite interessieren. Die Verantwortlichen haben offenbar nie gesehen was für ein Mist in seinen Internetformaten (YouTube, Twitch etc.),der Mann verzapft.
    Aber man muss es sich ja nicht angucken, und bei den Sendezeiten werden unsere Kinder hoffentlich davon verschont bleiben.
  • Spooky78 (geb. 1978) schrieb am 12.01.2021, 17.05 Uhr:
    @Fernsehschauer: Da braucht man bei RTL gar nicht lange suchen. Es reicht ein Blick in die ZDF-Mediathek, wo man die "ZDF Magazin Royale"-Ausgabe vom 20.11.2020 findet. Darin zeigen Böhmermann und sein Team u.a., wie dieser Typ gegen die in Deutschland geltenden Online-Glückspiel-Regularien verstößt. Aber bei RTL ist inzwischen offenbar alles egal. Hauptsache, es bringt Quote.
  • Fernsehschauer schrieb am 12.01.2021, 12.51 Uhr:
    Uff kann man nur hoffen dass RTL über ihn auch schlechte Sachen findet und ihn rauswirft.