Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Wer steckt unter Nilpferd, Skelett, Anubis, Alien und den Erdmännchen?
Das Skelett und das Nilpferd gehören zu den Finalisten
ProSieben/Willi Weber
"The Masked Singer": Die heißesten Tipps vor dem Finale/ProSieben/Willi Weber

Die dritte Staffel von  "The Masked Singer" steht kurz vor ihrem Höhepunkt. Heute Abend (24. November) findet das große Finale der ProSieben-Musikrateshow statt. Noch fünf verbliebene maskierte Sänger sind im Rennen: Der Anubis, das Nilpferd, das Alien, das Skelett und das Erdmännchen-Paar. Doch welche Stars stecken unter den letzten fünf Masken?

Wochenlang rätselten mehr als drei Millionen Zuschauer, wer sich wohl unter den Kostümen verbirgt. Kurz vor den letzten Enthüllungen fassen wir die heißesten Tipps der Fans zusammen.

Das Nilpferd

ProSieben/Willi Weber

64 Prozent der App-User tippen darauf, dass sich TV-Koch Nelson Müller unter dem Nilpferd verbirgt. Mit weitem Abstand dahinter, genauer gesagt 9,3 Prozent, liegt Schauspieler Matthias Schweighöfer auf dem zweiten Platz der Tipps. Moderator Bürger Lars Dietrich folgt auf dem dritten Platz, Rateteam-Mitglied Bülent Ceylan tippt hingegen auf Sänger Ross Antony.

Das Skelett

ProSieben/Willi Weber

Mit 66,3 Prozent aller Stimmen vermuten die Fans Sängerin Sarah Lombardi unter der Skelett-Maske. Rateteam-Mitglied Sonja Zietlow warf den Namen der  "DSDS"-Gewinnerin Marie Wegener in den Ring, woran auch 14,3 Prozent der App-User glauben. Mit 7,6 Prozent liegt Mandy Capristo auf Rang 3, während nur 2,9 Prozent noch daran glauben, dass es sich eventuell um Schlagerstar Helene Fischer handeln könnte. Bülent Ceylans Mutter vermutet hingegen, dass sich unter dem Skelett Jeanette Biedermann versteckt.

Die Erdmännchen

ProSieben/Willi Weber

Am eindeutigsten fallen die Tipps beim Erdmännchen-Paar aus. Satte 80 Prozent sind davon überzeugt, dass sich darunter Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis verbergen müssen. Auf Rang 2 mit nur 4,2 Prozent werden Annemarie Carpendale und Wayne Carpendale unter dem Fell-Duo vermutet. Auf Platz 3 kursiert mit 2,4 Prozent das Paar Jana Ina Zarrella und Giovanni Zarrella.

Der Anubis

ProSieben/Willi Weber

Ziemlich ratlos wirken die Tipps der Zuschauer beim Anubis. Obwohl Klaas Heufer-Umlauf vergangene Woche direkt im Anschluss an das "The Masked Singer"-Halbfinale aus Köln live seine Late-Night-Show aus Berlin moderiert hat, glauben immer noch 38,9 Prozent, dass der Entertainer unter der Maske steckt. 29,9 Prozent tippen hingegen auf Schauspieler Elyas M'Barek und 10,6 Prozent auf Moderator Ben Blümel. Vereinzelt glauben manche User auch, unter dem Anubis das Lachen von Joko Winterscheidt erkannt zu haben.

Das Alien

ProSieben/Willi Weber

Auch beim Alien herrscht noch große Uneinigkeit. Steckt unter dem Trötenöhrchen Luke Mockridge oder doch Alec Völkel von The BossHoss? Der Comedian liegt mit 43,2 Prozent in der ProSieben-App knapp vor dem Sänger mit 41,3 Prozent. Als weitere Tipps kursieren mit weitem Abstand Hape Kerkeling und Rolando Villazón.

Bisher wurden bereits die Biene (Veronica Ferres), der Hummer (Jochen Schropp), das Alpaka (Sylvie Meis), der Frosch (Wigald Boning) und die Katze (Vicky Leandros) enthüllt.

Das große Finale beginnt schon um 20 Uhr mit einem 15-minütigen  "red."-Countdown mit Annemarie Carpendale und Matthias Opdenhövel. Während der Show ab 20.15 Uhr rätselt ein letztes Mal das Rateteam Sonja Zietlow und Bülent Ceylan, wer sich wohl unter den Masken verbirgt. Als finalen Promi-Gast begrüßen sie in ihren Reihen den Vorjahressieger Tom Beck alias das Faultier. Als Titelverteidiger wird er den Pokal an den neuen Sieger überreichen. Wie immer stimmen die Zuschauer per App über ihre Favoriten ab - bis die letzte Maske fällt.

Im Vergleich zu den beiden bisherigen Staffeln legt ProSieben noch eine Schippe drauf, was die Sendezeit angeht. Das Finale soll nämlich planmäßig bis 0.30 Uhr dauern (das Frühjahrs-Finale ging bis 23.45 Uhr). Im Anschluss daran wird noch ein halbstündiges "red. Spezial" gezeigt, in dem die ersten Interviews mit allen demaskierten Finalisten geführt werden.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Paula Tracy schrieb via tvforen.de am 24.11.2020, 17.56 Uhr:
    Was ich so gesehen und gelesen habe, waren bisher relativ bekannte und berühmte Personen unter den Masken. Da wäre es doch mehr als enttäuschend, wenn sich da plötzlich unter den letzten 5 nur Promis aus der zweiten bis fünften Reihe fänden. Die App-User werden das tippen, was Ihnen die Jury vorsagt.

    Bin gespannt, werde aber wahrscheinlich einschlafen, bis alle enthüllt sind. So eine Show sollte Samstags laufen, unter der Woche können das doch die wenigsten sehen.

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds