Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Einstimmung zur dritten Staffel der Netflix-Serie
Die Mitglieder der "Umbrella Academy" in Staffel drei
Netflix
"The Umbrella Academy": Recap zu Staffel 2 und Vorschau auf die "Sparrow Academy"/Netflix

Am Mittwoch veröffentlicht Netflix die dritte Staffel seiner erfolgreichen Comic-Adaption  "The Umbrella Academy". Da es seit dem Finale der zweiten Staffel doch schon ein paar Tage her ist, hat Netflix im Vorfeld ein Recap der letzten Staffel veröffentlicht, um den Zuschauern die Geschehnisse in Erinnerung zu rufen.

Zudem hat der Streamingdienst am Abend auch einen Sneak Peek zur dritten Staffel veröffentlicht. Der stellt schon einmal kurz die Mitglieder der Sparrow Academy vor.

Im Zentrum von "The Umbrella Academy" stehen sechs "Geschwister", die allesamt (und neben anderen) unter mysteriösen Begleitumständen von verschiedenen Frauen am 1. Oktober 1989 geboren worden waren und über Superkräfte verfügen. Sie alle wurden ihren Eltern vom ebenso mysteriösen Industriellen Sir Reginald Hargreeves (Colm Feore) geradezu abgekauft, der aus den Kindern unter rigorosen Tests die Umbrella Academy schmiedete - wobei einer von ihnen, Ben, sein Leben verlor. Hargreeves hatte die Truppe geschmiedet, um den bevorstehenden Weltuntergang zu verhindern, von dem er wusste. Und nebenbei ist Hargreeves ein Außerirdischer, was aber nur die Zuschauer wissen..

In Staffel eins kamen die entfremdeten Geschwister anlässlich von Hargreeves Tod wieder zusammen - wie sich herausstellte, gehörte auch das Selbstopfer zu seinem (modifizierten) Plan, denn nur vereint könnten die Geschwister den imminenten Weltuntergang verhindern. Überraschend ergab sich, dass Hargreeves mit seinem Vorgehen unfreiwillig selbst den Weltuntergang ins Rollen gebracht hatte.

Die Geschwister entkamen durch die Zeit und einen Sprung "zurück ins Jahr 1963" (grob vereinfacht) - und drohten dort ein weiteres Mal zur Ursache des Weltuntergangs zu werden. Nachdem die Gefahr in der Vergangenheit gebannt war, kehrten sie schließlich in ihre Gegenwart zurück. Dort warteten in den letzten Minuten der zweiten Staffel zwei neue Überraschungen auf sie: Als Ergebnis der von ihnen veränderten Zeit ist Hargreeves noch am Leben. Und: Er hatte die Geschwister nie adoptiert, sondern mit anderen Kindern, die ebenfalls zu den am 1. Oktober 1989 geborenen gehören, die Sparrow Academy gegründet - zu denen in der jetzigen Gegenwart auch der weiterhin unter den Lebenden weilende Ben gehört.

In einem am Vorabend der Staffelpremiere veröffentlichten Sneak Peek werden die Mitglieder der Sparrow Academy und ihre einzelnen Kräfte kurz vorgestellt.

Die Hauptfiguren in "The Umbrella Academy" sind weiterhin Luther alias Spaceboy (Tom Hopper), Diego alias The Kraken (David Castañeda), Allison alias The Rumor (Emmy Raver-Lampman), Klaus alias The Séance (Robert Sheehan), Vanya alias The White Violin (Elliot Page) und Number Five alias The Boy (Aidan Gallagher).

Zu ihnen gesellen sich in der neuen Staffel die Mitglieder der Sparrow Academy: Marcus (Justin Cornwell), Ben (Justin H. Min), Fei (Britne Oldford), Alphonso (Jake Epstein), Sloane (Genesis Rodriguez), Jayme (Cazzie David) sowie Christopher als Nummer 7, ein telekinetischer Psykronium-Würfel, der über unglaubliche Kräfte verfügt und als Mediator unter den Geschwistern fungiert und ihnen gleichzeitig mit Rat und Tat zur Seite steht.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare