Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Update "Traitors": Trailer zum Spionage-Thriller von Netflix

03.02.2019, 09.00 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in International
Junge Britin spioniert nach dem Weltkrieg für die USA
Der Cast von "Traitors"
Bild: Channel 4
"Traitors": Trailer zum Spionage-Thriller von Netflix/Bild: Channel 4

Der britische Channel 4 hat einen Trailer zur Serie "Traitors" veröffentlicht, die international bei Netflix laufen wird. Im Vereinigten Königreich soll der Ausstrahlungsbeginn im Februar liegen, für Netflix liegt noch keine Schätzung vor. "Traitors" spielt im Jahr 1945, nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Eine junge Britin gerät zwischen die Fronten des Vereinigten Königreichs und der USA und wird zur Spionin gegen ihr eigenes Heimatland.

Update (6. Februar): Channel 4 hat nun das Premierendatum verkündet: 17. Februar um 21.00 Uhr.

Feef Symonds (Emma Appleton, "Clique") ist eine energische und ehrgeizige Frau in ihren 20ern, die 1945 etwas aus sich machen will und sich dem Civil Service angeschlossen hat, der öffentlichen Verwaltung. Da ihre Familie sie weitgehend ignoriert und nicht unterstützt, wendet sich Feef ihrem aus Amerika stammenden Freund zu, der sie schließlich als Spion rekrutiert.

Durch den Zweiten Weltkrieg hatte es in Großbritannien fast ein Jahrzehnt kleine Wahlen gegeben, und nach dem Ende des Krieges brach die jüngste Koalitionsregierung zusammen. Obwohl beliebt wurde der zur Conservative and Unionist Party gehörende Regierungschef Winston Churchill mit deutlicher Mehrheit abgewählt (seine Partei verlor die Hälfte ihrer bisherigen Sitze). So fürchteten die USA durch die neu an die Macht gekommene Labour-Partei einen britischen Linksrutsch und im sich abzeichnenden Kalten Krieg eine mögliche Annäherung an die Sowjetunion.

Feef muss sich in den Zeiten mit unklaren Regeln und Fronten selbst finden und für sich ergründen, was sie eigentlich will, wofür sie steht.

Weitere Hauptrollen haben Keeley Hawes ("Bodyguard"), Michael Stuhlbarg ("The Looming Tower"), Luke Treadaway ("Fortitude - Ein Ort wie kein anderer"), Brandon P. Bell ("Dear White People"), Stephen Campbell Moore ("The Last Post") und Matt Lauria ("Parenthood").

42 und Twenty Twenty Productions stehen hinter "Traitors".

Trailer zu "Traitors"


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare