Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Mehrteilige Doku von Stefan Aust und Nico Hofmann
TVNOW
TVNOW und UFA Fiction verfilmen das Leben von Angela Merkel/TVNOW

Der Lebensweg von Bundeskanzlerin Angela Merkel steht im Zentrum eines neuen Projekts von TVNOW. Eine vierteilige Dokumentation soll bei dem Streamingdienst der RTL-Gruppe Ende 2021 online gehen - also pünktlich zum Ende von Merkels vierter und letzter Amtszeit. Hinter dem Projekt stehen UFA Fiction und der langjährige Spiegel-Chefredakteur Stefan Aust.

Für TVNOW soll der Mehrteiler eine Offensive im Bereich Non-Fiction werden, wie auch Stephan Schäfer, Geschäftsführer für Inhalte und Marken der Mediengruppe RTL, bestätigt: Neben erstklassigen Angeboten in den Bereichen Fiction, Entertainment und Live-Sport wollen wir mit TVNOW auch das Zuhause für anspruchsvolle Dokumentationen und Reportagen werden. (...) Wir freuen uns, dass wir für dieses Projekt mit UFA Fiction einen exzellenten Partner sowie Stefan Aust als ausgewiesenen Experten der neueren deutschen Geschichte mit an Bord haben.

Für Stefan Aust ist die Biografie Angela Merkels bereits das zweite Projekt, das er in Zusammenarbeit mit UFA Fiction verwirklicht. Zuvor zeichnete er bereits für die Dokumentation  "Hannelore Kohl - Die erste Frau" verantwortlich. Hier wird er nun das Drehbuch zu dem Filmprojekt verfassen. Aust war von 1994 bis 2008 Chefredakteur des Nachrichtenmagazins Der Spiegel und ist Herausgeber der Welt und Welt am Sonntag.

In dem Vorhaben steckt hohe Verantwortung - hier ist eine Frau über Jahrzehnte an die Spitze der Weltpolitik vorgestoßen, so Nico Hofmann, Produzent und CEO UFA, zu dem Projekt. Lebensbrüche, Offenheit und der unbedingte Wille zur politischen Macht als Gestaltungswille stehen für mich in der Biografie von Angela Merkel nicht im Widerspruch - ganz im Gegenteil: gerade der politische Umgang mit den Krisen der letzten Jahre zeugen von innerer Souveränität und Integrität.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds