Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Überraschung...? Dieter Bohlen kehrt auch zu "Das Supertalent" zurück

von Bernd Krannich in News national
(18.08.2023, 15.24 Uhr)
Diese Jury soll die Show aus dem Quotentief holen
"Das Supertalent" kommt Anfang 2024 zurück zu RTL
RTL / Stefan Gregorowius
Überraschung...? Dieter Bohlen kehrt auch zu "Das Supertalent" zurück/RTL /  Stefan Gregorowius

Rückkehr zum 40.: RTL hat nicht nur eine neue Staffel für seinen früheren Showerfolg  "Das Supertalent" angekündigt, sondern gleich auch noch die Jury. In der ist wieder Dieter Bohlen gesetzt, von dem RTL einfach nicht loszukommen scheint.

Neben dem Showtitan werden bei der Rückkehr der Show "im Frühjahr 2024" Bruce Darnell sowie die Profitänzerin Ekaterina "Ekat" Leonova ( "Let's Dance") und dazu passend der aktuelle "Dancing Star 2023" Anna Ermakova Platz nehmen - die Gewinnerin der jüngsten "Let's Dance"-Staffel ist daneben die Tochter von Tennis-Legende Boris Becker.

Inga Leschek, Programmgeschäftsführerin RTL und RTL+, kommentiert die Rückkehr: RTL feiert im nächsten Jahr seinen 40. Geburtstag und auf dieser Party darf 'Das Supertalent' natürlich nicht fehlen. Unsere beliebte Hit-Show kommt zum Jubiläum wieder zurück ins RTL-Programm. Begleitet vom etablierten 'Supertalent'-Power-Duo Bruce und Dieter und den beiden 'Let's Dance'-Publikumslieblingen Ekaterina und Anna, die frischen Wind ans Jurypult bringen. Gemeinsam freuen wir uns auf viele neue Talente, die unser Publikum begeistern werden.

Nachdem der inzwischen nicht mehr amtierende Ex-Senderchef Henning Tewes die Zusammenarbeit mit Dieter Bohlen zeitweise beendet hatte, um RTL in einen seriöseren, familienfreundlicheren Sender umzuwandeln - wovon inzwischen überhaupt nicht mehr die Rede ist -, lief "Das Supertalent" zuletzt im Herbst 2021 und setzte damals auf eine komplett neue Jury ohne Bohlen und Darnell. Ein Corona-Chaos bei den Jury-Mitgliedern trug mit dazu bei, dass die 15. "Supertalent"-Staffel zur quotenschwächsten aller Zeiten wurde und mehrfach auf einstellige Zielgruppen-Marktanteile fiel. Danach hatte RTL das einstige Vorzeigeformat in eine Kreativ-Pause geschickt. Während der änderte sich allerdings auch einiges beim Sender, so dass nun das alte Kern-Personal die neuen Leisten schustern soll.

Nachdem Bohlen mittlerweile also schon zu  "Deutschland sucht den Superstar" zurückgekehrt war und augenscheinlich durch seine Anziehungskraft hier das eigentlich schon verkündete Ende umgeworfen hat (TV Wunschliste berichtete), feiert er nun also auch beim "Supertalent" ein Comeback. Er kommentiert: Ein großer Wunsch von mir ist in Erfüllung gegangen. 'Das Supertalent' ist wieder da. Und mein Freund Bruce ist dabei. Wir beide gehören einfach zusammen. Und es gibt noch zwei neue Jurorinnen, Ekat und Anna Ermakova, auf die ich mich super freue. Das wird eine ganz spannende, neue Staffel. Ich bin heiß darauf, all die tollen Talente erleben zu dürfen.

Die 16. Staffel von "Das Supertalent" wird im kommenden Frühjahr bei RTL starten. Ab sofort können sich Teilnahmewillige bewerben: Ob Einzeltalente oder Gruppenperformances, jung oder alt, Laien oder Profis, Mensch oder Tier: In dieser Show ist jeder willkommen (...), sein ganz persönliches Talent unter Beweis zu stellen. Produziert wird die Castingshow von UFA Show & Factual, wo man sich auch bewerben kann (TV Wunschliste steht nicht mit UFA oder "Das Supertalent" in Verbindung).


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare

  • Yoda_FDS schrieb am 22.08.2023, 11.08 Uhr:
    RTL ist erbärmlich. Zuerst wirft man Bohlen raus, dann holt man ihn für DSDS wieder. Dort führt er sich, wie seit jeher, einfach unerträglich auf und dafür belohnt man ihn mit dem Supertalent.
  • 🏍 Princess schrieb am 19.08.2023, 10.17 Uhr:
    Sehr schön, ich freue mich darauf...🙌
  • Ich-bin-ich schrieb am 18.08.2023, 16.35 Uhr:
    RTL lernt es auch nicht kommt wieder zweimal Bohlen nah hintereinander… ich sag seit Jahren das es besser wäre wenn rtl es weiter machen will sollten sie beide Formate im jährlichen Wechsel machen dürfe beiden Formaten gut tun…
  • User 1373592 schrieb am 19.08.2023, 06.15 Uhr:
    Ich freue mich wegen all der „woken“ Bohlen Hater! Der Pop Titan ist bei der Masse der Leute enorm beliebt und das zeigt auch dass die Meckerer sich Gott sei Dank (noch) nicht durchsetzen können.
    Ob man jetzt die Shows in einem Jahr oder abwechselnd bringt ist natürlich Geschmacksache!
    Ich denke die bringen das erstmal zusammen um zu sehen wie gut die Einschaltquoten sind….
  • TimR schrieb am 19.08.2023, 19.50 Uhr:
    Was hat das denn jetzt wieder mit "woke" zu tun ?
    Ob der "Pop-Titan"bei der Masse der Leute so beliebt ist wie versuchen zu framen darf auch bezweifelt werden. Bestenfalls bei der Masse der RTL-Zuschauer.