Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Utopia"-Remake engagiert "Gotham"-Riddler

21.02.2019, 13.46 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in International
Drei namhafte Castzugänge bei Prime-Video-Serie
Corey Michael Smith als Edward Nigma in der vierten Staffel von "Gotham"
Bild: Tommy Garcia/FOX
"Utopia"-Remake engagiert "Gotham"-Riddler/Bild: Tommy Garcia/FOX

Castzuwachs beim Prime-Video-Remake "Utopia" zur britischen Kult-Serie: Cory Michael Smith (Edward Nigma bei "Gotham"), Rainn Wilson ("The Office", "Star Trek: Discovery") und Dan Byrd ("Cougar Town") ergänzen den Cast des SciFi-Thrillers. Prime Video hat zunächst neun Episoden fest bestellt.

"Utopia" handelt von einer Gruppe junger Erwachsener, die sich im Internet kennenlernen. Nachdem sie in Besitz einer Graphic Novel gelangen, um die sich ein nahezu mythischer Underground-Kult gebildet hat, werden sie gnadenlos von einer Schattenorganisation gejagt. Die Verschwörungstheorien auf den Seiten des Comics könnten sich als äußerst real erweisen und so müssen die Protagonisten auf gefährliche, einzigartige und mitunter auch ironische Weise die Welt retten

Rainn Wilson hat die Rolle als Virologe Michael Stearns übernommen. Einst ein aufsteigender Stern seiner wissenschaftlichen Disziplin, arbeitet er mittlerweile mit geringer Unterstützung in seinem Labor vor sich hin. Als eine landesweite, tödliche Grippewelle ausbricht, engagiert er sich - und stolpert in weit mehr, als er erwartet hatte.

Smith wird als Thomas Christie zu sehen sein. Der kluge und ehrgeizige junge Mann arbeitet in der Biotech-Firma seines Vaters, Christie Laboratories. Dort erhält er den Auftrag, die einzige gedruckte Ausgabe des Comics aufzuspüren. Allerdings hat man bei Christie Laboratories alles andere als das Wohl der Menschheit im Auge.

Byrd hat den Part als Ian erhalten. Der hatte seinen Abschluss an einer Online-Uni gemacht und wohnt nun zusammen mit seiner Oma in einem kleinen Appartement, ein zermürbender Job sichert den geringen Lebensstandard. Um seiner heimlichen Liebe Becky zu imponieren, macht er sich auf den Kreuzzug, die Geheimnisse des Utopia-Comics zu enthüllen.

Bereits zuvor wurde Sasha Lane für die Hauptrolle als Jessica Hyde engagiert (TV Wunschliste berichtete).

Für den britischen Channel 4 war das Original "Utopia" 2012 ein großer kreativer Erfolg. Dass die Serie nach der zweiten Staffel vom Sender nicht fortgeführt wurde, sorgte bei den Fans für große Empörung. Das neue "Utopia" ist das erste Projekt einer umfangreichen Zusammenarbeit von Flynn und Amazon Studios (TV Wunschliste berichtete). Endemol Shine North America, Kudos (Produktionsstudio der Endemol Shine Group UK) sowie Amazon Studios sind Produzenten des neuen "Utopia".


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare