Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Erste Staffel freitags in Doppelfolgen
ABC Television

Die Neuauflage der US-Serie  "V - Die außerirdischen Besucher kommen" wird ab dem 4. März im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Kabel eins zeigt die zwölfteilige erste Staffel freitags ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen.

Das Original war in den 80er Jahren hierzulande ein Videothekenrenner. Produziert wurde zunächst eine vierteilige Mini-Serie, später eine sechsteilige Fortsetzung und eine Serienstaffel mit 19 Episoden. Die Neuauflage  "V - Die Besucher" startete im September 2009 im US-Fernsehen und befindet sich mittlerweile in der zweiten Staffel.

Zu Beginn der Science-Fiction-Serie erscheinen in 29 Metropolen der Erde riesige Raumschiffe am Himmel. Die Besucher aus der Ferne benötigen für ihren Planeten überlebenswichtige Rohstoffe, die sie gegen technische und medizinische Wunder eintauschen wollen. Die FBI-Beamtin Erica Evans (Elizabeth Mitchell) bleibt allerdings skeptisch. Sie findet heraus, dass die Fremden bereits seit Jahrzehnten als Schläfer die Erde unterwandern, und dass hinter ihrer menschlichen Haut reptilienartige Wesen stecken.

Detaillierte Informationen zur Neuauflage gibt es in unserem Serienpreview.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare