Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neue Doku-Soap entsteht in Köln
Das Team von "Waschen, Schneiden, Leben - Mein neues Ich"
ZDF/Frank Dicks
"Waschen, Schneiden, Leben - Mein neues Ich": ZDFneo dreht im Friseursalon/ZDF/Frank Dicks

Die Friseure hatten während der Corona-Krise - wie so viele andere auch - an den Lockdowns schwer zu knabbern gehabt. Nun da die Salons wieder geöffnet haben, widmet sich ZDFneo der Berufsgruppe mit einer neuen Daytime-Show  "Waschen, Schneiden, Leben - Mein neues Ich".

In dem neuen Format empfangen fünf Friseurinnen und Friseure in Köln ihre Kunden, die neben einem neuen Haarschnitt ihre ganz besonderen Geschichten zu erzählen haben. Dabei geht es um viel mehr als nur eine neue Frisur: Der neue Haarschnitt und somit neue Look steht gleichzeitig symbolhaft für einen neuen Lebensabschnitt der Kunden.

Ob für ein anstehendes Vorstellungsgespräch, das langerwartete Wiedersehen mit einem nahen Familienangehörigen oder als emotionale Unterstützung bei einem besonderen Anlass. Im Gespräch mit den jeweiligen Friseurinnen und Friseuren arbeiten die Kunden ihre persönliche Geschichte auf. Dabei gehen diese mit viel Einfühlungsvermögen auf deren Probleme und Sorgen ein, mit dem passenden neuen Haarschnitt bis hin zum komplett neuen Style wird schließlich die innere Veränderung auch nach außen hin sichtbar gemacht.

Produziert wird "Waschen, Schneiden, Leben - Mein neues Ich" von der Sony Picture Film und Fernseh Produktions GmbH im Auftrag von ZDFneo. Gedreht wird derzeit in Köln und Umgebung. Eine Ausstrahlung ist noch im November auf ZDFneo geplant. Zusätzlich werden die einzelnen Folgen in der ZDFmediathek zur Verfügung stehen.

Ein ähnliches Format existierte bereits mit  "Einfach hairlich - Die Friseure" auf RTL Zwei und TVNOW. Die Doku-Soap wurde jedoch nach insgesamt 27 Folgen im letzten Jahr vom Sender wegen mangelhafter Zuschauerquoten abgesetzt (TV Wunschliste berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Th. Schubozi schrieb am 22.06.2021, 18.42 Uhr:
    Laber Laber Langweilig. Wieviel Sondermüll muss sich Deutschland noch anschauen?
    "Ich Kacke im freien wer schaut zu"