Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Erinnerungen an die legendäre Nonsensshow
"Plattenküche" mit Frank Zander und Helga Feddersen
Bild: WDR
WDR feiert "Plattenküche" mit Doku und Kultnacht/Bild: WDR

Mit der legendären Musik- und Nonsensshow "Plattenküche" haben Frank Zander und Helga Feddersen Ende der 1970er Jahre Fernsehgeschichte geschrieben. Die anarchische Sendung lief ab 1976 zunächst im WDR und wenig später im Ersten. Bis heute erfreut sie sich Kultstatus. Am 2. Oktober ehrt das WDR Fernsehen den Klassiker um 22.10 Uhr mit der neuen Dokumentation "Die legendäre Plattenküche - Chaos im Dritten". Im Anschluss werden ab 22.55 Uhr fünf ausgewählte Folgen in voller Länge wiederholt.

Die Dokumentation von Oliver Schwabe schildert, wie schnell "Plattenküche" in Nordrhein-Westfalen zum Straßenfeger wurde. Neben Frank Zander und Michael Holm erinnern sich auch die Schauspielerin Wiltrud Fischer und das damalige Go-Go-Girl Raphaela Altjohann-Kind an die schönsten Auftritte und die spektakulärsten Gags und Katastrophen aus rund 30 Ausgaben unangepasster und anarchischer Unterhaltung.

Als die Sendung am 23. Februar 1976 an den Start ging, wurde sie von vielen Zuschauern schnell zum Kult erklärt. Freunde von Kalauern, Grimassen und Slapstick kamen voll auf ihre Kosten. Andere wiederum forderten die sofortige Absetzung und störten sich an den Witzen, die sie als zu platt und zu sexistisch empfanden. Während Frank Zander bereits zuvor für seine Blödel-Schlager ("Ur-Ur-Enkel von Frankenstein") berühmt-berüchtigt war, gelang der Schauspielerin Helga Feddersen mit der Show der große Durchbruch. Zusammen moderierten sie nicht einfach nur eine Musiksendung - sie brachten das auf die Spitze, was Chris Howland in "Musik aus Studio B" und Ilja Richter in "disco" begonnen hatten: Sie vermischten Musikauftritte nationaler und internationaler Stars mit Slapstick, schrägen Gags und Go-Go-Tänzerinnen. Sechs Mal im Jahr präsentierten sie die einzigartige Mischung.

Wer in die "Plattenküche" kam, musste sich auf einiges gefasst machen: Während in der "ZDF-Hitparade" alles routiniert ablief, wurden die musikalischen Auftritte von Sketchen, Explosionen oder zudringlichen Tänzerinnen unterbrochen. Dennoch ließen sich große Namen auf den Spaß ein: Von Udo Lindenberg, Jürgen Drews, Hot Chocolate und Roxy Music bis hin zu den Dire Straits und Marius Müller-Westernhagen waren alle da. Auch die damals noch unbekannte Gianna Nannini absolvierte einen Auftritt.

Vorbild war die niederländische Sendung "Van Oekel's Discohoek", die dem jungen Redakteur Rolf Spinrads aufgefallen war. Gemeinsam mit Regisseur Klaus Dieter Fröhlich schuf er die deutsche Antwort. Die Handlung spielte sich zunächst in der Küche, dann am Getränke- und Speiseautomaten, in der Kantine und später in einer Portiersloge ab. Neben den Musikern wirkten in den Sketchen auch Unterhaltungschef Prof. Moser (Benno Swienty), Kantinenwirt (Karl Dall) und ab 1980 die Schreibkraft Fräulein Papierkorb (Karin Wolfram) mit.

Nach eineinhalb Jahren im WDR wanderte die "Plattenküche" im August 1977 ins Erste. Die 45-minütigen Ausgaben liefen dienstags um 20.15 Uhr, in Einzelfällen samstags gegen 22.15 Uhr. Die Kritiker wurden immer lauter, so dass die Show zeitweise abgesetzt wurde. Nach einem Dreivierteljahr Pause kam sie allerdings zurück und hielt noch zwei Jahre durch, bevor am 5. August 1980 die letzte Folge lief.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Alex_83 schrieb am 12.09.2019, 11.03 Uhr:
    Alex_83Ich habe Folgen 12, 14, 16, 19 -22, 24 und 27 Folgen in Meine Collection, aber nur in VHS-Quality.
  • andreas_n schrieb via tvforen.de am 11.09.2019, 21.30 Uhr:
    andreas_nDonato Renato schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > @Flottmann1 Die bislang nicht wiederholten Folgen
    > müssen aber im Archiv noch vorhanden sein. Bei
    > den "Best of"-DVDs gibt es ja Titel aus diesen
    > Folgen.

    Es sei denn, die Titel aus den Best-of-DVDs stammen nicht aus den Folgen direkt, sondern wurden aus länger existierenden Zusammenschnitten entnommen.
  • Donato Renato schrieb via tvforen.de am 11.09.2019, 16.33 Uhr:
    Donato Renato@Flottmann1 Die bislang nicht wiederholten Folgen müssen aber im Archiv noch vorhanden sein. Bei den "Best of"-DVDs gibt es ja Titel aus diesen Folgen.
  • Flottmann1 schrieb via tvforen.de am 11.09.2019, 16.20 Uhr:
    Flottmann1ganz toll, sage ich da nur und dann weiss man nicht, wo man die Senudungen unterbingen könnte, die noch nie wiederholt wurden

    wenn 11,13,19, gesendet wird würden mir noch 9, 12, 14, 16, 18 -22, 24, 25 und 27 fehlen
  • VT 5081 schrieb via tvforen.de am 11.09.2019, 14.17 Uhr:
    VT 5081Donato Renato schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hatte dem WDR Fernsehen mal eine Mail bzgl.
    > der komischen Programmplanung geschrieben. Erst "5
    > Folgen aus 5 Jahren", jetzt nur noch 4 Folgen mit
    > sofortiger Wdh. in der Nacht. Auf die Antwort
    > warte ich heute noch. Man könnte fast den
    > "Running Gag" machen, ob denn beim WDR der
    > Praktikant die Programmgestaltung macht.

    Mir ist sowas Ähnliches beim MDR mit einer vierteiligen Doku-Reihe passiert, die beim vorletzten Durchlauf auf drei Folgen geschrumpft war - und bei der letzten Wiederholung kamen dann überhaupt nur mehr zwei Folgen vorbei...
  • Donato Renato schrieb via tvforen.de am 11.09.2019, 12.21 Uhr:
    Donato RenatoIch hatte dem WDR Fernsehen mal eine Mail bzgl. der komischen Programmplanung geschrieben. Erst "5 Folgen aus 5 Jahren", jetzt nur noch 4 Folgen mit sofortiger Wdh. in der Nacht. Auf die Antwort warte ich heute noch. Man könnte fast den "Running Gag" machen, ob denn beim WDR der Praktikant die Programmgestaltung macht.
  • Donato Renato schrieb via tvforen.de am 06.09.2019, 20.24 Uhr:
    Donato RenatoFolge 28 ist wohl gestrichen worden. Anstatt mal 8-9 Folgen am Stück zu zeigen, werden die selben Folgen gleich danach nochmal wiederholt. Das ist eine ganz merkwürdige Programmplanung!
  • Mr. Koofen schrieb via tvforen.de am 06.09.2019, 20.11 Uhr:
    Mr. KoofenDonato Renato schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gibt diese fünf Folgen zu sehen:
    >
    > Folge 1 vom 23.02.1976
    >
    > Folge 11 vom 26.08.1978
    >
    > Folge 13 vom 21.10.1978
    >
    > Folge 19 vom 19.06.1979
    >
    > Folge 28 vom 05.08.1980


    Das WDR-Programmschema hat sich geändert – jetzt kommen wohl nur vier Plattenküchen-Folgen aus vier Jahren!

    [url]https://www.wdr.de/programmvorschau/wdrfernsehen/uebersicht/2019-10-02/[/url]

    Anschließend werden sie nebst Doku in der gleichen Nacht nochmals wiederholt!? Dann könnte der Sender ja auch neun Originalfolgen am Stück zeigen. *Seufz*
  • Donato Renato schrieb via tvforen.de am 06.09.2019, 16.07 Uhr:
    Donato RenatoAlso die Folgen 1, 11 und 28 habe ich schon, so dass ich wohl nur die Doku und die Folgen 13+19 aufzeichnen werde.
  • Donato Renato schrieb via tvforen.de am 04.09.2019, 21.04 Uhr:
    Donato RenatoNein, GLS United waren in Folge 24 vom 22.04.1980 dabei.
  • LeMartin schrieb via tvforen.de am 04.09.2019, 20.56 Uhr:
    LeMartinDonato Renato schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gibt diese fünf Folgen zu sehen:
    >
    > Folge 1 vom 23.02.1976
    >
    > Folge 11 vom 26.08.1978
    >
    > Folge 13 vom 21.10.1978
    >
    > Folge 19 vom 19.06.1979
    >
    > Folge 28 vom 05.08.1980


    Danke für die Info.
    Habe ich das eigentlich richtig in Erinnerung, dass G.L.S. United damals ihren Auftritt in der Plattenküche hatten? Besagte Folge ist aber nicht dabei, oder?
  • Donato Renato schrieb via tvforen.de am 04.09.2019, 14.00 Uhr:
    Donato RenatoEs gibt diese fünf Folgen zu sehen:

    Folge 1 vom 23.02.1976

    Folge 11 vom 26.08.1978

    Folge 13 vom 21.10.1978

    Folge 19 vom 19.06.1979

    Folge 28 vom 05.08.1980
  • Flottmann1 schrieb via tvforen.de am 31.08.2019, 15.24 Uhr:
    Flottmann1Donato Renato schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Heißt das, es gibt eine Folge aus jedem Jahr.
    > Also 1976, 1977, 1978, 1979 und 1980? Folge 15 vom
    > 30/12/1978 ist übrigens komplett auf Youtube
    > abrufbar.

    dem ist wohl so, ich habe mal eine Anfrage an den WDR geschickt

    im übrigen läuft davor die Doku

    22.10 Die legendäre Plattenküche - Chaos im Dritten
    Ein Film von Oliver Schwabe
  • Donato Renato schrieb via tvforen.de am 31.08.2019, 15.15 Uhr:
    Donato RenatoHeißt das, es gibt eine Folge aus jedem Jahr. Also 1976, 1977, 1978, 1979 und 1980? Folge 15 vom 30/12/1978 ist übrigens komplett auf Youtube abrufbar.
  • Flottmann1 schrieb via tvforen.de am 31.08.2019, 15.01 Uhr:
    Flottmann1auf der WDR Programm Seite steht das hier für den 2.10.2019

    22.55 Die lange Plattenküchen-Nacht
    5 Originalfolgen aus 5 Jahren
  • Flottmann1 schrieb via tvforen.de am 31.08.2019, 14.42 Uhr:
    Flottmann1Donato Renato schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weiß jemand, welche 5 Folgen am 02.10. gezeigt
    > werden? Vor Jahren liefen doch mal 10-12 Folgen
    > hintereinander, bis dann urplötzlich abgebrochen
    > wurde.

    habe bisher nichts gefunden welche Folgen kommen sollen !

    vor Jahren lief Folge 1-8 und die 10 und 2016 die Folgen 2, 3, 5, 8, 17, 23, 26, 28, extra und die Doku
  • Donato Renato schrieb via tvforen.de am 31.08.2019, 13.51 Uhr:
    Donato RenatoWeiß jemand, welche 5 Folgen am 02.10. gezeigt werden? Vor Jahren liefen doch mal 10-12 Folgen hintereinander, bis dann urplötzlich abgebrochen wurde.
  • Mr.Silver schrieb via tvforen.de am 31.08.2019, 12.18 Uhr:
    Mr.Silverman könnte die gesamten Folgen aber auch mal zu einer human Uhrzeit komplett im vöchentlichen Rythmus ausstrahlen, wozu gibt es ONE, aber wie bei sehr vielen alten Sachen kriegen die das nichtz hin.
  • Donato Renato schrieb via tvforen.de am 29.08.2019, 16.07 Uhr:
    Donato RenatoGab es nicht DVD's und CD's? Die CD's habe ich mir damals allerdings nicht gekauft.
  • sascha72 schrieb via tvforen.de am 29.08.2019, 15.59 Uhr:
    sascha72DVDs oder nicht vielmehr CDs?
  • Zini1980 schrieb via tvforen.de am 29.08.2019, 11.59 Uhr:
    Zini1980hasendasen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weiß zufällig jemand von euch, ob es von der
    > Plattenküche DVD-VÖs gab? Wenn ja, dann
    > vermutlich nur eine Best-of, oder?


    Und die ist schon lange OOP, und zu Sammlerpreisen zu bekommen
  • Donato Renato schrieb via tvforen.de am 29.08.2019, 11.45 Uhr:
    Donato RenatoAlso ich habe 3 DVD's "WDR - Das war Kult - Das Beste aus Plattenküche" von 2012.
  • hasendasen schrieb via tvforen.de am 29.08.2019, 10.58 Uhr:
    hasendasenWeiß zufällig jemand von euch, ob es von der Plattenküche DVD-VÖs gab? Wenn ja, dann vermutlich nur eine Best-of, oder?