Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
402

Das Zauberkarussell

(The Magic Roundabout)F/GB, 1963–1965
  • 402 Fans  69%31% jüngerälter
  • Serienwertung5 08064.77Stimmen: 60eigene Wertung: -

"Das Zauberkarussell"-Serienforum

Beitrag melden

  •  
  • Anita (geb. 1959) schrieb am 10.07.2007:
    Hallo Konny, wir haben in unserer Familie 3 Telemekels und ein Teleminchen. Meine Schwester und ich würden auch so gerne mal wieder die wenigen Folgen sehen, die es gab. Kann mich gar nicht mehr erinnern, daß Tele eine Strafarbeit schreiben musste. Ist ja lustig. Jeder erinnert sich an was anderes. Ich kann mich am besten an die Folge erinnern, wo der "Besitzer" von T T den Hausschlüssel vergessen hatte, und Telemekel (pflichtbewusst) nicht die Tür öffnen wollte, als er klingelte, weil sie durften ja keine Fremden rein lassen und sie dachten, es wäre ein (stur klingelnder und klopfender) Fremder. Sie hatten ihm nicht geglaubt, daß "er" es war. Und Teleminchen musste alle Möbel vor die Tür klimpern, damit der vermeintliche Einbrecher ja nicht rein kann. *LOL*

Beitrag melden

  •  
  • Uwe (geb. 1963) schrieb am 12.04.2007:
    Ja ja ja!!!
    Suuuper!!!
    Danke für Eure Einträge und den tollen Links. Besonders die englische Homepage mit der Melodie und der Wallpaper ist klasse. Mann, was kommen da für Erinnerungen zutage! Ich meine die Sendung kam sonntags, vor dem Mittagessen. Irgenwie hab ich auch den Sonntagsbraten und freie Zeit in Erinnerung. Leider kann ich mich an die Handlung nicht mehr erinnern, nur noch an den schüffelden Pollux und den hüpfenden Zebulon und natürlich an den Spruch. Worum ging es denn da?? Egal, ich habe es geliebt. War das nicht auch im Rahmen einer Kindersendung? Ich bring das immer in Verbindung mit den kleinen Strolchen? Die kamen doch danach, oder??
    Bitte noch mehr Informationen!! Viel Spass noch

Beitrag melden

  •  
  • Ute (geb. 1956) schrieb am 28.02.2007:
    Ist das wundervoll! Gerade versuchte ich glucksend und lachen , als immerhin "gstandene" Fuffzigerin, unserer immerhin auch schon 23 jährigen Tochter zu erklären, wer oder was Zebulon gewesen ist! Erinnerungen, WUNDERBAR! Und dann eben Google! Schon taucht man ab in frühe Jugend und findet darüberhinaus ungeahnte Gleichsinnte, Kommentare, die man ob ihres emotionalen wie auch informativen Gehaltes nicht ergänzen mag oder / und kann. Ich plädiere für das innere Kind und wünsche mir das ZAUBERKARUSSELL!Haltet Euch alle fröhlich!

Beitrag melden

  •  
  • Konny (geb. 1957) schrieb am 16.02.2007:
    Hallo Corinna,
    Telemeikel und Teleminchen habe ich und suche deswegen nach der Kindersendung, aus der ich sie kenne.
    Meikel ist der kleine Teufel, der gar nicht weiß, daß er einer ist, weil er zu faul ist, es zu merken. Begriffsstutzig ist er dazu und nervt Minchen. Sie ist ein Engelchen, das eine Mordsgeduld hat, sich aber auf auf eine "unengelhafte" Art und Weise wehrt, weil er sie ausnutzen will. Ich erinnere mich wie heute an eine Folge, in der Meikel eine Strafarbeit schreiben mußte. So faul er war, hat er Minchen gequält, seinen Satz 100x zu vervielfältigen. Hat sie gemacht: 100x der selbe Rechtschreibfehler von Meikel!!!!!
    Kann sich außer mir noch jemand daran erinnern?
    Corinna, ich hoffe, Dir ein wenig weitergeholfen zu haben und wünsche mir, daß Du den Titel der Sendung mit diesen beiden findest.
    Liebe Grüsse, Konny

Beitrag melden

  •  
  • Konny (geb. 1957) schrieb am 14.02.2007:
    Hallo alle Turrrrnikuuti und Turrrrnikuta-Fans,
    es gibt uns noch: Kinder, die brav und folgsam (na,ja, mehr oder weniger) vorm Fernseher saßen. Wir hätten die nächste Folge sonst nicht sehen dürfen - und die kam erst eine ganze Woche später! Hat uns das geschadet? Nö.
    Wenn es andere mal wieder besser wissen: seht sie Euch genau an und ratet, ob sie diese tolle Serie kennen, ob sie wie wir auf der Straße im Kinderrudel gespielt haben (die Jungs in Lederhosen und Karohemd, nicht in Markenklamotten Mädchen mit Zöpfen, Söckchen, Faltenrock und an den Füßen "Für-alles-Schuhe")! Unsere Mutter - wir waren weder arm noch reich - hat öfter angedroht, daß wir ohne Abendessen ins Bett müßten, wenn wir nicht endlich reinkämen. Wir waren gesund und glücklich, nicht überheblich und herabschauend. Die, die es waren, wollen jetzt herablassend auf uns heruntersehen? Arme Geschöpfe.
    Erinnern wir uns bloß weiter an unseren schönen Kindheitsträume. Wir haben noch träumen gelernt, denn sonst hätten wir diese Mini-Fernsehserie längst aus dem Gedächtnis verdrängt.
    Sucht weiter nach Eurer Kindheit und teilt die Ergebnisse mit.
    Konny

Beitrag melden

  •  
  • Monika (geb. 1960) schrieb am 11.02.2007:
    Endlich habe ich erfahren in welcher Sendung Zebulon vorkam. Danke TV-Kult! Ich erinnere mich noch sehr gut an Zebulon. Sein Spruch blieb haften. Erstaunlich ist auch, daß sich so viele wieder an diese Figur erinnern, wenn man den Spruch: "Turnikuti, Turnikuta, Zebulon ist wieder da!" ausspricht. Somit erfährt man natürlich auch die ungefähre "Altersklasse".

Beitrag melden

  •  
  • Corinna (geb. 1961) schrieb am 28.01.2007:
    ich erinnere mich auch an die "Kinderstunde" mit Zebulon. Waren da Teleminchen und Telemekel auch dabei ? Oder gabs die in einer extra Sendung?

Beitrag melden

  •  
  • Thomas K. (geb. 1961) schrieb am 21.01.2007:
    Zebulon der Besenähnliche Hund und nicht zu vergessen der Hase mit der Gitarre und den Bob Dylan Songs ,glaube ich...
    So was sollte man gerne mal wieder zeigen...an Stelle der Schrottsendungen,die den Kindern heute zugemutet werden.
    Schön auch , wie viele Leute meine Meinung hierzu offenbar teilen.

Beitrag melden

  •  
  • Angelika (geb. 1961) schrieb am 10.01.2007:
    Ich bin total von den Socken. Mein Auto heißt Zebulon (mittlerweile schon Zebulon 2) nach "dem Zebulon" natürlich. Ich habe diese Sendung auch immer so gerne gesehen und bin begeistert, wie viele hier schreiben und diese alte Serie noch kennen. Pollux, Hugo und Zebulon ist klar, aber wie hießen die Kinder (Junge und Mädchen oder).
    Liebe Grüße und in der Hoffnung, diese Serie noch einmal irgendwann zu sehen
    Angelika

Beitrag melden

  •  
  • Stefan (geb. 1965) schrieb am 14.12.2006:
    Ich glaubs ja nicht,das da jemand ist der Zebulon noch kennt!! Da wird man normalerweise für verrückt erklärt, wenn Dir ein KURRNIKUTIIII-KURRNIKUTAAA über die Lippen kommt!!!

Beitrag melden

  •  
  • Manu (geb. 1962) schrieb am 12.12.2006:
    Ich finde diese Seite hier toll. Habe einfach Zebulon gegoogelt, weil mir der irgendwie nie aus dem Sinn gegangen ist. Das Zauberkarusell hab ich geliebt wie die Mainzelmännchen. Ich würde soo gerne mal die alten Serien wieder sehen - auch Lassie, Skippi, Flipper, Black Beauty, Rin Tinn Tinn etc. Weiß jemand, wie man in Erfahrung bringen kann, wann und wo sowas im TV mal gezeigt wird?

Beitrag melden

  •  
  • hoerby (geb. 1956) schrieb am 02.12.2006:
    Hallo, auch mir ging es wie Eva. Kein Mensch glaubte mir das es mal den Zebulon gab und das es eine nette Kindersendung war. Aber nun konnte ich sogar meiner Frau den Beweis dafür liefern.

Beitrag melden

  •  
  • Eva (geb. 1956) schrieb am 30.11.2006:
    Endlich habe ich Euch gefunden. Mir wollte nämlich niemand glauben, dass es diese Sendung mal gab. Auch den Spruch konnte ich noch auswändig und den fanden alle lustig.

Beitrag melden

  •  
  • ila (geb. 1961) schrieb am 06.11.2006:
    Das war doch einfach genial. Sonntag mittag nach dem Essen, Papa schnarcht auf dem Sofa, Mama spült, und ich? vor dem sw-Schinken Lautstärke rauf und dann: Turrrnikotii...Turrrnikotonn ... hier bin ich, der Zebulon. Mein Vater nörgelte ich soll doch endlich leiser machen, das war mir Wurst. Bis er dann schließlich selbst den Ton runterdrehte war der Genuß schon wieder vorbei...schade hätte 2 Stunden dauern können.

Beitrag melden

  •  
  • thomas (geb. 1959) schrieb am 04.10.2006:
    Na, sicher doch, diesen hüpfenden Korkenzieher und seinen Spruch vergisst man nicht so leicht. Und Hugo Schneckerisch, natürlich...Lief die Sendung nicht am frühen Sonntagnachmittag?
weitere Kommentare/Erinnerungen
Diskussionen bei tvforen.de

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds