Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
104

Nestor Burmas Abenteuer in Paris

(Une Aventure de Nestor Burma) 
F, 1991

  • 104 Fans
  • Serienwertung0 1264noch keine Wertungeigene: –

Serieninfos & News

Deutsche TV-Premiere: 23.07.1993 (Das Erste)
Privatdetektiv Nestor Burma ist Anarchist und Einzelgänger. Seine einzige Vertraute ist Sekretärin Hélène. Mit ihr verbindet ihn ein enges, aber rein platonisches Verhältnis. Dann gibt es noch Kater Rififi. Scheinbar unbeholfen tappt Burma durch seine Fälle, doch sein untrügliches Gespür führt ihn immer wieder auf die Spur der Täter. Dabei bleibt es nicht aus, daß er den eigentlichen Ordnungshütern in Gestalt von Kommissar Faroux und Inspektor Fabre ins Handwerk pfuscht.
Burma und Fabre liefern sich manchmal einen regelrechten Kleinkrieg, weil der Inspektor Nestors Erfolge nicht anerkennen will und ihm am liebsten die Lizenz entziehen würde. Die Serie basiert auf den Romanen von Léo Malet, die 1935 erstmals erschienen. Die meisten Romane erschienen in den fünfziger Jahren, spielten jeweils in unterschiedlichen Pariser Arrondissements (Verwaltungsbezirk) und erzählten von dem dortigen Flair. Für die Serie wurde die Handlung ins Paris der neunziger Jahre verlegt.
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew
Fernsehlexikon
1993 (ARD); 1994 (SWR). 8 tlg. frz. Krimireihe nach den Romanen von Léo Malet ("Une aventure des Nestor Burma"; 1991-1995).
Privatdetektiv Nestor Burma (Guy Marchand) ermittelt in Paris. Das stört die Polizisten Faroux (Pierre Tornade) und Fabre (Patrick Guillemin) meistens, manchmal hilft es ihnen aber auch. Sekretärin Hélène (Sophie Broustal; ab Folge 3: Natacha Lindinger) hat als Einzige Zugang zum sonst so verschlossenen Burma.
In Frankreich äußerst erfolgreiche und preisgekrönte Fernsehserie, die auf einer ebenso erfolgreichen Romanreihe basierte, die auch schon fürs Kino verfilmt wurde. 85 spielfilmlange Folgen wurden gedreht, nur acht davon waren in Deutschland zu sehen. Gebrauch machte davon kaum jemand. Zwei Folgen liefen zur Primetime im Ersten, eine weitere am späten Abend, dann wurde die Reihe in die Dritten Programme abgeschoben und bald darauf komplett beendet.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Nestor Burmas Abenteuer in Paris Streams

Wo wird "Nestor Burmas Abenteuer in Paris" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.

Im TV

Wo und wann läuft "Nestor Burmas Abenteuer in Paris" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.07.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • Joe Cool schrieb am 16.01.2004, 00.00 Uhr:
    Vorlage für die Serie war die Krimibuchreihe Leo Malet`s über den philosophierenden, abgeklärten Privatdetektiv Nestor Burma mit dem weiten Herz für die sozial Gestrauchelten. Die Fernsehreihe brachte davon fast gar nix rüber - stell ich mir auch durchaus schwierig vor... Mein persönliches Fazit: Die Bücher sind einfach besser.

Bildergalerie zu "Nestor Burmas Abenteuer in Paris"