Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
49

Zoff und Zärtlichkeit

D, 1995
Zoff und Zärtlichkeit
Bild: Youtube: ARD Screenshot
  • 49 Fans   54% 46%ø Alter: 50-60 Jahre
  • Serienwertung0 5475noch keine Wertungeigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 03.10.1995 (Das Erste)
Eva Jacobsen will zusammen mit ihrem Dozenten Rainer-Maria, einem Alt-68er Softie, in ihrer neuen Wohnung in Frankfurt eine Psychologiepraxis eröffnen. Leider gehört die Wohnung ihr nicht alleine: Sie wurde versehentlich auch an Harald Hofmann vermietet. Der will in den Räumen zusammen mit seinem Studienfreund Reginald eine Unternehmensberatung aufmachen. Freiwillig will keiner der beiden Kontrahenten die Wohnung aufgeben. Es beginnt ein ebenso zäher wie komischer Kleinkrieg, der auch nicht an den jeweiligen Freundeskreisen spurlos vorübergeht. Schließlich funkt es zwischen Eva und Harald.
Nachdem das ungleiche Paar geheiratet hat, ist ein turbulenter Ehekrieg vorprogrammiert. Harald möchte in der Schwarzwald-Provinz sein schnelles berufliches Glück machen. Eva würde lieber in der Großstadt bleiben. In Bad Herrenalb kommen sie bei Haralds Stiefvater Josef unter, der mit Heinz und Max, zwei weiteren ewig jungen Pensionären, zusammenlebt. Sie haben sich geschworen, niemals ins Altersheim zu gehen. Und natürlich gibt's auch hier jede Menge Zoff und Zärtlichkeit.
aus: Der neue Serienguide
Fernsehlexikon
13-tlg. dt. Familienserie von Ecki Ziedrich.
Harald Hofmann (Helmut Zierl) und Eva Jacobson (Christina Plate) teilen sich unfreiwillig eine Wohnung. Er ist angehender Unternehmensberater, der sich mit seinem Kumpel Reginald (Leonard Lansink) selbstständig machen will, das schnelle Geld sucht und immer wieder auf die Nase fällt. Sie ist alternativ angehaucht, will mit ihrem Dozenten Rainer-Maria Bertram (Heinrich Schafmeister) eine Psychologenpraxis eröffnen und sucht den Sinn des Lebens. Mit anderen Worten: Sie können sich nicht ausstehen, verlieben sich dann aber doch und heiraten. Statt sich gegenseitig aus der Wohnung zu werfen, ziehen sie in das Schwarzwalddorf Bad Herrenalb in die Wohnung von Haralds Stiefvater Josef (Pinkas Braun), die er sich mit den beiden Alten Heinz (Klaus Höhne) und Max (Wolfgang Greese) teilt.
Autor und Regisseur Ecki Ziedrich hatte Helmut Zierl die Rolle des sich selbst immer wieder überschätzenden Verlierers Harald auf den Leib geschrieben. Die Folgen waren 45 Minuten lang und liefen dienstags um 20.15 Uhr.
Das Fernsehlexikon, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 17.02.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Serien