Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
2

Alle Zeit der Welt

D, 1997
  • 2 Fans 
  • Wertung0 71000noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

In einem außergewöhnlich schönen Herbst in Berlin lernen wir fünf Menschen und einen ganz besonderen Hund kennen: Anton stammt aus dem deutschen Süden und scheidet nun mit Mitte Dreißig als Profi-Spieler aus seinem Eishockey-Verein aus. Bei der Abschlussuntersuchung entdeckt der Arzt einen Gehirntumor und teilt Anton mit, dass er nur noch ein halbes Jahr zu leben hat. Das Computertomogramm hat die Form eines Schmetterlings. Anton macht diesen Schock mit sich alleine aus. Seine Wahrnehmung ändert sich: alle Handlungen, Gesten, selbst simpelste Sätze bekommen eine ganz neue Bedeutung für ihn. Anton will nichts mehr verpassen, vielleicht reicht die Zeit ja noch, um zu verstehen warum sich die Erde dreht und warum auch ohne ihn. Dann ist da die eigenwillige Niederländerin Toost, die aus Blättern und Gräsern vergängliche Kunstwerke schafft. Nebenher spielt sie in einem Restaurant für Touristengruppen Klavier. Toost lebt in ihrer eigenen Welt und ist dabei zufrieden. Sie möchte nichts haben, was sie nicht schon hat, außer, dass sie gern mal vorne auf einer Eisenbahnlokomotive mitfahren würde. Matthew ist Pilot und stammt aus Australien. Er ist gerade von seiner Frau verlassen worden, womit er nicht gut zurecht kommt. Matthew versucht, ihr Café in seinen Flugpausen weiterzuführen, um sich abzulenken. Aber im Stillen hofft er, dass sie zurückkommt. Matthews tibetischer Hund spielt eine eigene Rolle in dieser Geschichte - er versteht mehr, als man vielleicht denkt und hat manchmal chronische Anfälle von Blähungen. Die englische Biologin Lilith will in die Mongolei reisen, wo sieden Paarungsgesang einer seltenen Braunbärenart studieren will. Sie leidet unter chronischer Flugangst und will deshalb von Berlin aus den einzigen Direktflug nach Ulan Bator nehmen. Allerdings ist sie noch nicht im Besitz eines Visums. Last but not least ist da noch die lebenslustige Radka aus Tschechien, die gerne und gut singt. Momentan ist sie Au Pair in Berlin und in ihrer Freizeit sehr kontaktfreudig. Eine Reigen aus Begegnungen, Beziehungen und Missverständnissen entsteht.
(ZDFdokukanal)
Rubriken: Gesellschaft, Drama

im Fernsehen

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • ZDFdokukanalZDFdokukanalDi, 31.01.200622:45Alle Zeit der Welt
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 08.12.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2019 imfernsehen GmbH & Co. KG

 
Social Media und Feeds
 
Kooperationspartner
 
* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.