Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Allein in vier Wänden

2

Allein in vier Wänden

D, 2007
Allein in vier Wänden
Bild: WDR
  • 2 Fans 
  • Wertung0 5492noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 07.04.2011 (WDR)
Alltag im Kindergefängnis von Tscheljabinsk im Ural, in dem rund 120 Kinder im Alter von elf bis 16 Jahren einsitzen. Jeder Zehnte von ihnen wurde wegen Mordes oder Totschlags verurteilt. Fast alle Kinder stammen aus Alkoholiker-, Arbeitslosen- oder Obdachlosenfamilien. Gewalt und Verwahrlosung trieben sie auf die Straße. Tolja, dessen Schicksal im Mittelpunkt des Dokumentarfilms steht, ist ein 14-jähriger Mörder. Die russischstämmige Filmemacherin Alexandra Westmeier hat ihn seit seiner Tat bis kurz vor seiner Entlassung begleitet. Ihr Film ist ein erschütterndes Porträt von Kindern, die zugleich Täter und Opfer sind. "Allein in vier Wänden" wurde mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet. Beim Internationalen Filmfestival von Locarno in der Sektion 'Semaine de la Critique' erhielt der Film den ersten Preis, in Saarbrücken den Max-Ophüls-Preis als bester Dokumentarfilm und beim Festival 'Achtung Berlin' den Preis für die Beste Kamera. Die Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW) hat ihm das Prädikat 'wertvoll' verliehen. Beim renommierten Sundance Film Festival in Park City, Utah (USA), lief er als einer der ganz wenigen deutschen Dokumentarfilme im Wettbewerb. Alltag im Kindergefängnis von Tscheljabinsk im Ural, in dem rund 120 Kinder im Alter von 11 bis 16 Jahren einsitzen. Jedes zehnte von ihnen wurde wegen Mord oder Totschlag verurteilt. Fast alle Kinder stammen aus Alkoholiker-, Arbeitslosen- oder Obdachlosenfamilien. Gewalt und Verwahrlosung trieben sie auf die Straße. Tolja, dessen Schicksal im Mittelpunkt des Dokumentarfilms steht, ist ein 14-jähriger Mörder. Die russischstämmige Filmemacherin Alexandra Westmeier hat ihn seit seiner Tat bis kurz vor seiner Entlassung begleitet. Ihr Film ist ein erschütterndes Porträt von Kindern, die zugleich Täter und Opfer sind.
(One)
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 13.11.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum