Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
112

Bad Boys II

(Bad Boys 2)USA, 2003

RTL Zwei
  • Platz 911112 Fans  64%36% jüngerälter
  • Wertung5 03755.00Stimmen: 2eigene Wertung: -

Filminfos

Premiere: 18.07.2003
Premiere D: 09.10.2003
Die beiden Drogenfahnder Mike Lowry (Will Smith) und Marcus Burnett (Martin Lawrence) sind zwar miteinander befreundet, kiegen sich aber mindestens so oft in die Haare, wie sie in lebensgefährliche Einsätze verwickelt werden. Den Job als Mitglied einer Antidrogen-Spezialeinheit üben die beiden Bad Boys vor der Traumkulisse Miamis aus. Die Hauptstadt Floridas ist nicht nur ein Zentrum des Lifestyles, auch die Drogenszene operiert hier hochprofessionell und noch skrupelloser als sonst wo. Das bedeutet jede Menge Arbeit für Mike und Marcus, die diesmal auf den kubanischen Ecstasy-Dealer Hector Juan Carlos Tapia (Jordi Mollà) angesetzt werden. Dieser will den Markt Floridas für sich allein beherrschen. Skrupellos schaltet er seine russischen Konkurrenten aus und füllt Leichen zum Schmuggeln mit Pillen. Beim Drogenzar Alexei (Peter Stormare) hat er sich allerdings verrechnet, droht dieser doch einen Drogenkrieg vom Damm zu brechen, nachdem Tapia seinen Partner hat umbringen lassen. Mittendrin stehen die beiden Bad Boys, und dass sich Mike ausgerechnet jetzt in Marcus' Schwester Syd (Gabrielle Union) verliebt, die den Dealern selbst die längste Zeit schon als Undercover-Agentin auf der Spur ist, macht die Sache nicht einfacher. Ein US-Journalist schrieb, "dass es grenzenlos Spass bereitet zuzuschauen, wenn"Bad Boys II" schamlos seinem Hang zu Karambolage, zu krachenden Feuerwechseln und Nonstop-Action frönt". Für Will Smith wie auch seinen Schauspielerkollegen Martin Lawrence und Regisseur Michael Bay bedeutete der erste "Bad Boys"-Film von 1995 den Durchbruch zum ganz grossen Blockbuster-Kino. Seitdem gehört der ursprünglich vor allem als Musiker hervorgetretene Will Smith zur ersten Garde der Hollywood-Prominenz. Sein Name allein garantiert den Erfolg einer Produktion, entsprechend märchenhaft sind die Gagen, die der heute über 40jährige einstreichen kann. Doch nicht nur grosses Action-Kino wie "Men in Black" oder "Enemy of the State" ziert seine Filmographie, auch ernsthafte Produktionen wie die Boxerbiographie "Ali" von Michael Mann - für die Smith eine Oscar-Nomination einheimste - zählen dazu. Die Karriere von Bad Boy Nummer 2 Martin Lawrence erhielt durch Michael Bays ersten Kracher ebenfalls entscheidende Impulse. Inzwischen gehört er mit Erfolgskomödien wie "Big Momma's House" und "National Treasure" ebenfalls zur Hollywood-Schwergewichtsklasse, ähnlich wie der Mann fürs Grobe: Regisseur Michael Bay, der mit effektgeladenen Action-Krachern wie "Armageddon" oder den drei "Transformers"-Streifen die Kassen weltweit klingeln liess. Bays selbstironischer neuer Streifen, "Pain and Gain" mit Mark Wahlberg und Dwayne "The Rock" Johnson, läuft am 22. August 2013 in den Kinos der Deutschschweiz an.
(SRF)
Der Kreis schließt sich: Mit der Produktion von "Bad Boys 2" trafen sich Jerry Bruckheimer und Michael Bay zum fünften und vorerst letzten Mal. Nach Blockbustern wie "Armageddon" und "Pearl Harbour" schufen sie zusammen mit einem weiteren Erfolgsduo, den Drehbuchautoren Ron Shelton und Jerry Stahl, einen rasanten Thriller mit viel Zynismus. Wie im ersten Teil liegt der Schwerpunkt auf dem Spiel von Humor und Actionszenen. Der spanische Schauspieler Jordi Mollà ("Blow", "Elizabeth - Das goldene Königreich") steht derzeit für einen Film von Regisseur Baltasar Kormákur vor der Kamera. "Run for Her life" handelt von einem Ehepaar (Diane Kruger und Dermot Mulroney), die auf der Suche nach einer Spenderlunge für ihre kleine Tochter auf einen Organhändlerring stoßen und vor eine schwierige Entscheidung gestellt werden ... Der Thriller soll im nächsten Jahr in den amerikanischen Kinos anlaufen. Der Erfolg macht sich bezahlt: Will Smith ist nicht nur einer der eifrigsten Schauspieler in Hollywood, sondern führt auch die Liste der bestverdienenden Mimen an. Laut eines Berichts des Wirtschaftsmagazins "Forbes" sahnte der Amerikaner von Juni 2007 bis Juni 2008 eine Gage von rund 50 Millionen Euro ein. Er verwies damit seine Kollegen Johnny Depp und Eddie Murphy auf die Ränge zwei und drei. Leonardo DiCaprio muss sich mit dem vierten Platz zufrieden geben.
(4+)
Cast & Crew

Bad Boys II Streams

  • Bad Boys II [dt./OV]
    ab € 69,-*
  • Bad Boys II [dt./OV]
    ab € 9,99*
  • Bad Boys II
    146 min.
    ab € 7,99*
  • Bad Boys II
    146 min.
    ab € 7,99*
  • Bad Boys II
    140 min.
    ab € 9,99*
  • Bad Boys II
    140 min.
    ab € 13,99*
  • Bad Boys II
    141 min.
    ab € 8,99*
  • Bad Boys II
    146 min.
    ab € 9,69*
  • Bad Boys II
    147 min.
    ab € 11,99*
  • Bad Boys II
    140 min.
    ab € 19,99*
  • Bad Boys II
    146 min.
    ab € 9,99*
  • Bad Boys II
    146 min.
    ab € 9,69*
  • Bad Boys II
    147 min.
    ab € 2,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
  • Bad Boys II
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 27.09.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Detective Mike Lowrey (Will Smith, l)
    Detective Mike Lowrey (Will Smith, l)
    Bild: © 4+
  • Bild: © Turner / (C) SONY PICTURES TELEVISION. / OTTC
  • Det. Mike Lowrey (Will Smith)
    Det. Mike Lowrey (Will Smith)
    Bild: © Turner / (C) SONY PICTURES TELEVISION. / OTTC

Bad Boys II-Fans mögen auch

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds