Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
72

Der unglaubliche Hulk

(The Incredible Hulk)USA, 2008
Der unglaubliche Hulk
Bild: Puls 4
  • 72 Fans   62% 38%ø Alter: 40-50 Jahre
  • Wertung4 12963.50Stimmen: 2eigene Wertung: -

Filminfos

int. Premiere: 13.06.2008
Deutschlandpremiere: 10.07.2008
Deutsche Erstausstrahlung: 29.11.2009 (Sky Cinema)
Doktor Bruce Banner (Edward Norton) versteckt sich in den Favelas von Rio de Janeiro. Gammastrahlen haben ihn zu einem Monster gemacht, das bei Wutausbrüchen die Kontrolle über sich verliert und als grüner Riese in Schutt und Asche legt, was ihm in die Quere kommt. Diese Zerstörungswut will sich das US-Militär zunutze machen, das jedem Hinweis auf Banners Verbleib folgt. In seinem Versteck forscht er nach einem Gegenmittel, das ihm wieder ein normales Leben garantieren und ihm erlauben soll, zu seiner Geliebten zurückzukehren, der Generalstochter Betty (Liv Tyler). Ein Arbeitsunfall lässt Bruce Banners Tarnung auffliegen. Der junge Mann flieht aus Brasilien und kehrt in die Heimat zurück, um sich an der Hochschule von Virginia Daten für seine Forschung zu beschaffen. Ans Militär verraten muss Banner sich in Hulk verwandeln, als er auf dem Campus angegriffen wird. Dabei bekommt Hulk einen Vorgeschmack auf seinen gefährlichsten Gegner: General Ross (William Hurt) hat den Elitesoldaten Emil Blonsky (Tim Roth) in ein Ungetüm verwandelt, das Hulks Zerstörungswut noch übertrifft. Will er dem unbarmherzigen General Ross und dessen übermenschlichen Wunderwaffe das Handwerk legen, muss Bruce Banner das verhasste Monster akzeptieren, das in ihm selbst schlummert. Der Marvel-Comic-Verlag hatte 2003 den chinesischen Autorenfilmer Ang Lee mit der Comic-Adaption "Hulk" beauftragt, der jedoch während der Produktion des für das Genre untypisch grüblerischen Blockbusters in Ungnade fiel. So wurde dieser nächste Film um den grünen Comic-Helden bereits als Neuanfang verkauft. Der zweifach Oscar-nominierte Edward Norton ("Primal Fear", "American History X") übernahm 2008 die Hauptrolle von Eric Bana. Noch einschneidender als die Umbesetzung des Titelhelden sollte aber die Rückbesinnung auf das Spektakel sein. Nach einem gemächlichen Beginn schöpft "The Incredible Hulk" aus dem Vollen und lässt es mit Fortdauer des Filmes richtig krachen.
(SRF)
Nach der ambitionierten "Hulk"-Verfilmung von Ang Lee aus dem Jahr 2003 setzt "Transporter"-Regisseur Louis Leterrier in seiner Umsetzung der tragischen Geschichte des grünen Monsters verstärkt auf Action. Die Hauptrolle übernahm diesmal Edward Norton ("American History X", "Fight Club", "Das Bourne Vermächtnis"), der auch am Drehbuch mitarbeitete und bei einigen Szenen selber Regie führte. "Hulk" ist nur eine von vielen Comicfiguren des US-Verlags Marvel Comics, die in den letzten Jahren erfolgreich für die Kinoleinwand umgesetzt wurden. Zu den bekanntesten Verfilmungen zählen "Iron Man" 1 & 2, "Thor", "Captain America - The First Avenger", "Wolverine" die vierteilige "X-Men"-Filmreihe sowie natürlich "Marvels The Avengers", der zu den erfolgreichsten Filmen des Jahres 2012 zählt. In einer kleinen Rolle als Rentner ist Stan Lee zu sehen. Lee gehört seit den 60er-Jahren zu den bedeutendsten Persönlichkeiten der amerikanischen Comic-Szene. Als Autor schuf er für den US-Verlag Marvel Comics so populäre Comic-Helden wie Spider-Man, die X-Men, die Fantastic Four, Hulk, Thor oder Iron Man. An den aktuellen Kino-Umsetzungen seiner Charaktere ist er als ausführender Produzent beteiligt und lässt es sich nicht nehmen, in so ziemlich jedem Film eine Gastrolle zu spielen.
(RTL II)
Rubrik: Fantasy
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 15.12.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Der unglaubliche Hulk-Fans mögen auch