Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
4

Bellaria - so lange wir leben!

D/A, 2002

SRF
  • 4 Fans jüngerälter
  • Wertung0 59474noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

07.11.2002
'Auf Grund des hohen Alters bitten wir gegebenenfalls technische Mängel zu entschuldigen', steht auf einem Zettel neben dem Kassenhäuschen des Bellaria?Kinos. Der Zustand des Filmmaterials kümmert seine Fans indes wenig ? ihre Verehrung für Celluloid?Helden wie Johannes Heesters oder Zarah Leander, Karl Schönböck oder Marika Rökk übertüncht die Mängel der zerkratzten Kopien spielend. Jeden Nachmittag um vier Uhr versammeln sich die über Siebzigjährigen im Kino?Foyer zu ihrer Reise in die vermeintlich 'Gute alte Zeit'. Die Rentnerinnen mit Zweitfrisur und Pelz, die aufgetakelte einstige Revuetänzerin oder der ehemalige Travestiekünstler mit dem dünnen Pferdeschwanz. 'Das Fernsehen', sagt einer von ihnen, 'kastelt uns ein. Nur das Kino setzt einen ins Bild.' Behutsam tastet sich Douglas Wolfsperger in das Leben der alten Cineasten vor, beleuchtet ihren Enthusiasmus, ihre Einsamkeit, ihre Schicksale.
So erfährt man zum Beispiel von der verarmten Dame, die sich von ermäßigten Konservendosen ernährt, um die täglichen Kinobesuche bezahlen zu können, und von ihrer unglücklichen, von Mordgedanken durchsetzten Ehe. Man staunt über die während eines Hausbesuchs zu Tage geförderte innige Mutterbeziehung des einstigen Varietéstars, die beinahe ins Psychotische zu spielen scheint. Und Wolfspergers Dokumentation überrascht, als sie die Passion des liebenswert?kauzigen Filmvorführers für die militärischen Ideale der Vorkriegszeit freilegt, hinter denen eine handfeste Ausländerfeindlichkeit lauert. Dabei gelingt es dem Regisseur, die Gefühle der Zuschauer, die zwischen Sympathie und Beklemmung hin und her wandern, in einer bemerkenswerten Balance zu halten. Eine zuweilen beunruhigende Nähe stellt sich ein, die dennoch die Grenzen des Voyeurismus nicht überschreitet und sich von Urteilen fernhält. Auf einer Länge von knapp 90 Minuten zeigt 'Bellaria ? solange wir leben' nicht nur die kuriose, realitätsferne Welt bedingungsloser Kinofreunde, die alle Dialoge mitsprechen können und aus dem Häuschen geraten, als der Ufa?Veteran Karl Schönböck leibhaftig Audienz hält und Autogramme schreibt.
Der Film gewährt auch einen entwaffnenden Einblick in die Welt alter Menschen in unserer Gesellschaft, die sich mangels Zukunft für ein Leben in der Vergangenheit entschieden haben. 'Ohne dieses Kino können sie nicht existieren', sagt Douglas Wolfsperger. Und darum musste ihnen der Besitzer des Bellaria versprechen, dass das Kino bestehen bleibt ? solange sie leben.
(One)

Bellaria - so lange wir leben! Streams

  • Bellaria - So lange wir leben!
    94 min.
    ab € 5,50*
  • Bellaria – So lange wir leben!
    94 min.
    ab € 2,95*
  • Bellaria: So lange wir leben
    94 min.

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 16.01.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme