Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
20

Das Geheimnis der Frau in Weiß

(The Woman in White) USA, 1948

ARD
  • 20 Fans jüngerälter
  • Wertung0 40339noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

England, Mitte des 19. Jahrhunderts: Während des Aufenthalts auf einem Landgut verliebt sich der Maler Walter Hartright in seine Schülerin Laura Fairlie. Bald warnt eine mysteriöse "Frau in Weiß" Walter, dass Laura in Gefahr sei. Tatsächlich heiratet diese einen Glücksritter, der es zusammen mit einem Komplizen auf ihr Erbe abgesehen hat. Als Walter Monate später zurückkehrt, ist Laura bereits in der Nervenklinik. Er verbündet sich mit ihrer Cousine Marian, um Laura zu retten. <div class="absatz"></div>England, 1851: Der junge Künstler Walter Hartright wurde von dem exzentrischen Frederick Fairlie als Zeichenlehrer für dessen Nichte Laura engagiert und reist auf das Landgut Limmeridge House. Von Beginn an bedrückt Walter die unheilvolle Atmosphäre des Ortes. Nachts begegnet er einer mysteriösen "Frau in Weiß", die Lauras Doppelgängerin zu sein scheint und aus einer Nervenklinik ausgebrochen sein soll. Sie versucht vergeblich, Laura vor einer Gefahr zu warnen. Indessen verliebt sich Walter in seine bezaubernde Schülerin und weckt damit die Feindseligkeit des Grafen Fosco. Der Adelige verfolgt mit seinem Schützling Sir Percival Glyde einen düsteren Plan. <div class="absatz"></div>Er hat Glydes Verlobung mit Laura eingefädelt, um so an deren beträchtliches Vermögen zu gelangen. Walter kann die Heirat nicht verhindern und reist enttäuscht ab. Monate später erfährt er von Lauras plötzlichem Tod. Bei dem Begräbnis begegnet er ihrer Cousine und macht eine schreckliche Entdeckung ... William "Wilkie" Collins' (1824-1889) gleichnamige Romanvorlage von 1860 zählt zu den Klassikern der britischen "Mystery Novel" und gilt als Vorläufer des modernen Kriminalromans. Mit seiner atmosphärischen Adaption gelang Regisseur Peter Godfrey eine eindrucksvolle Umsetzung des effektvoll arrangierten Schauerromans vor viktorianischem Setting. <div class="absatz"></div>Besonders eindrucksvoll sind Sydney Greenstreets Verkörperung des Ränke schmiedenden Schurken und Max Steiners eingängige Filmmusik.
(BR Fernsehen)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 25.09.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme