Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
140

Familiengrab

(Family Plot) USA, 1976

ZDF und Larry Barbier
  • Platz 2089140 Fans
  • Wertung5 246645.00Stimmen: 3eigene: -

Filminfos

Originalpremiere: 1976
09.09.1976
FSK 12
"Hellseherin" Blanche und ihr Freund George machen sich im Auftrag einer älteren, betuchten Dame auf die Suche nach deren verschollenem Neffen - ihrem einzigen Erben. Der verdient sein Geld mit dubiosen Geschäften und versucht alles, um die beiden schleunigst wieder loszuwerden. Alfred Hitchcocks 53. und letzter Film "Familiengrab" ist ein subtiles kleines Wunderwerk, das kriminalistische Spannung und treffsichere, geistreiche Pointen unterhaltsam miteinander verbindet. "Familiengrab" führt schicksalhaft zwei kriminalistische Paare, das eine chaotisch-sympathisch, das andere skrupellos-gewalttätig, allmählich, aber unausweichlich zusammen: Pseudo-Hellseherin Blanche (Barbara Harris) und ihr Freund und Taxifahrer George (Bruce Dern) wittern die Chance ihres Lebens, als eine wohlhabende, ältere Dame mit der Bitte an sie herantritt, nach ihrem verschollenem Neffen zu suchen. Diesem will sie ihr gesamtes Vermögen vermachen und lockt bei Auffinden des Unbekannten mit einer Belohnung in Höhe von 10 000 Dollar.
Doch die Suche nach dem verschollenen Erben gestaltet sich schwieriger, als erwartet: Dieser hat als "Adam Adamson" (William Devane) eine falsche Identität angenommen und nutzt seine hochkarätige Stellung als seriöser Juwelier, um gemeinsam mit Komplizin Fran (Karen Black) gut situierte Geschäftsleute zu entführen und um Lösegeld in Form von wertvollen Brillanten zu erpressen. Ihre Bemühungen, Adamsons zwielichtige Vergangenheit aufzudecken, führen Blanche und George immer näher an dessen dubiose Geschäfte, sodass dieser das junge "Detektivpaar" schnellstmöglich aus dem Weg räumen will. Ungemein humorvoll und gleichzeitig bitterböse gestaltet sich Hitchcocks letzter Film am Ende einer über 50-jährigen Schaffensphase. "Familiengrab" ist ein einziges durchtriebenes Spiel der Identitäten - keine der Figuren im Film ist wirklich die, für die sie sich ausgibt. Angedeutet wird dies bereits im Originaltitel des Films ("Family Plot"), denn "Plot" bedeutet neben "Grab" oder "Handlung" auch "Intrige" und verweist somit bereits auf die Hauptthematik des Films. So sind die zwei Paare Blanche/George und Fran/Adamson eins des anderen Spiegelbild: Beide bestehen aus einem gerissenen Gauner und seinem ihm ergebenen Partner.
Hitchcock, der seine Schauspieler für gewöhnlich an der kurzen Leine hielt, ließ seinen Darstellern diesmal die Freiheit zur Improvisation. Die Spielfreude der Darsteller ist neben den geistreichen, pointierten Dialogen und dem exzellenten Drehbuch von Ernst Lehmann wohl eine der Hauptgründe für die Dynamik und Unverbrauchtheit des Films. Von Kritikern begeistert aufgenommen, wurde "Familiengrab" zu einem Kassenerfolg, niemand konnte ahnen, dass es der letzte Film des "Master of Suspense" sein würde. Im März 1979 verlieh das "American Film Institute" Hitchcock den "Life Achivement Award", doch kurz darauf musste er die Arbeiten am geplanten Nachfolgeprojekt "The Short Night" aus gesundheitlichen Gründen abbrechen.
(ZDF)
"Familiengrab" ist der letzte der mehr als 50 Filme von Alfred Hitchcock. "The Short Night", das Projekt an dem der Filmemacher anschließend arbeitete, konnte er nicht mehr vollenden. Ernest Lehman, der auch das Drehbuch zu Hitchcocks Thriller "Der unsichtbare Dritte" geschrieben hatte, adaptierte für "Familiengrab" den Roman "The Rainbird Pattern" von Victor Canning. Er schuf mit dem ihm eigenen Humor eine tiefschwarze Kriminalkomödie, die vor allem von den Kontrasten zwischen den sehr unterschiedlichen Gaunerpärchen lebt. Lehman erhielt für das Drehbuch den Edgar Allen Poe Award. Hitchcock realisierte in diesem Spätwerk insbesondere das ausgeklügelte Spiel mit vorgetäuschten Identitäten. Jede Figur hat eine andere Geschichte, als sie zunächst vorgibt; jede Geschichte hat einen doppelten Boden. Schon der englische Filmtitel "Family Plot" ist ein böses Wortspiel: "Plot" bedeutet "Intrige", aber auch "Grab" und "Handlung". In "Familiengrab" wirkt Alfred Hitchcocks berühmter Cameo-Auftritt (also sein Erscheinen im Hintergrund des Bildes) wie ein böses Omen auf seinen bald darauf folgenden Tod: Man sieht den Regisseur als Schatten, gespiegelt durch die Scheibe der "Registratur für Geburten und Todesfälle". Das "Lexikon des Internationalen Films" schreibt: "Ironisch-hintersinnige Komödie von Hitchcock über wechselnde und vorgetäuschte Identitäten, in bedächtig leisem Stil, ohne äußerliche Effekthascherei inszeniert." Mehr im Internet unter: http://arte.tv/hitchcock Die Fotografin Dorothy Shoes hat sich von sechs Themen Hitchcocks inspirieren lassen, um sein Filmuniversum in einer Bilderstrecke zu illustrieren. Dabei dreht sich alles um (blonde) Frauen, Fenster, Caméo-Auftritte, MacGuffin, Voyeurismus und Suspense. Mehr Infos kurz vor der Ausstrahlung auf: http://arte.tv/hitchcock.
(arte)
Cast & Crew

Familiengrab Streams

    kompakte Ansicht
    • 1080pab € 4,99*
    • 1080pab € 9,99*
    • Deutsch2160pab € 4,99*
    • Deutsch2160pab € 9,99*
    • Deutsch576pab € 3,99
    • Deutsch1080pab € 9,99
    • Deutsch720pab € 3,99
    • Deutsch720pab € 8,99

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 23.06.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Familiengrab-Fans mögen auch