Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
20

Das magische Schwert

(Quest for Camelot)USA, 1998
Das magische Schwert
Bild: SUPER RTL
  • 20 Fans 
  • Wertung3 09652.50Stimmen: 2eigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 25.06.1998
Weiterer Titel: Das magische Schwert - Die Legende von Camelot
Der Trickfilm entstand nach der Vorlage der Sage um König Artus und den Zauberer Merlin. Die Geschichte wurde kindgerecht umgesetzt und leicht abgewandelt. So ist das Mädchen Kayley eine Figur, die in der Artussage nicht auftaucht. Besonderen Charme verleihen den fantasievollen und farbenfrohen Trickfiguren ihre deutschen Synchronsprecher: Nena singt die Songs der hitzköpfigen kleinen Heldin Kayley und "Pur'-Sänger Hartmut Engler singt die des Einsiedlers Garrett. Das Comedy-Duo Wigald Boning und Olli Dittrich liefern sich als zweiköpfiger Drache gewitzte Rededuelle. Dem Zauberer Merlin verdankt der junge Artus die Thronbesteigung. Durch seine Hilfe konnte Artus ein Schwert aus einem Marmorblock ziehen, was ihn zum Herrscher über Britannien macht. Die Adeligen im Land jedoch fühlen sich betrogen und legen alles daran den jungen Artus von seinem Thron zu stoßen. Es gelingt nicht! Merlin bleibt Artus treu und verhilft ihm schließlich zum berühmten Zauberschwert Excalibur. Von Nimue, der Dame vom See, bekommt Artus den weisen Rat, auf die Schwertscheide zu achten, die ihn schützen soll. Jahre später vermählt sich Artus mit Ginever, die ihm einen großen, runden Eichentisch schenkt. An ihm treffen sich künftig Artus" Ritter zur Tafelrunde, eine Bruderschaft, in der in erster Linie die Probleme des britischen Reiches besprochen werden. Die Fee Morgan, Artus Halbschwester, missgönnt Artus die Herrschaft und versenkt Excaliburs Scheide in einem Fluss. Daraufhin schließt Nimue Merlin für immer in eine Grotte ein. König Artus" wichtiger Schutz und entscheidende Hilfe sind mit einem Schlag verloren. Die Sage um Artus und Merlin zählt zu den bekanntesten des Abendlandes und wurde von namhaften Dichtern wie Chrétien de Troyes und Wolfram v. Eschenbach aufgearbeitet. Am bekanntesten ist die Fassung von Sir Thomas Malory aus dem 15. Jahrhundert: "Le Morte d'Arthur'. Zeitraum der Artussage ist die zweite Hälfte des 5. Jahrhunderts, als sich Britannien im Kampf gegen die aus Schottland eindringenden Pikten und die vom Festland stammenden Sachsen befand. Ob Artus tatsächlich gelebt hat, ist zweifelhaft. Möglicherweise war er ein Krieger, der die umkämpften Inseln verteidigte. Im Keltischen bedeutet Artus so viel wie Bär.
(Super RTL)
Der Trickfilm entstand nach der Vorlage der Sage um König Artus und den Zauberer Merlin. Die Geschichte wurde kindgerecht umgesetzt und leicht abgewandelt. So ist das Mädchen Kayley eine Figur, die in der Artussage nicht auftaucht. Besonderen Charme verleihen den fantasievollen und farbenfrohen Trickfiguren ihre deutschen Synchronsprecher: Nena singt die Songs der hitzköpfigen kleinen Heldin Kayley und 'Pur'-Sänger Hartmut Engler singt die des Einsiedlers Garrett. Das Comedy-Duo Wigald Boning und Olli Dittrich liefern sich als zweiköpfiger Drache gewitzte Rededuelle. Dem Zauberer Merlin verdankt der junge Artus die Thronbesteigung. Durch seine Hilfe konnte Artus ein Schwert aus einem Marmorblock ziehen, was ihn zum Herrscher über Britannien macht. Die Adeligen im Land jedoch fühlen sich betrogen und legen alles daran, den jungen Artus von seinem Thron zu stoßen. Es gelingt nicht! Merlin bleibt Artus treu und verhilft ihm schließlich zum berühmten Zauberschwert Excalibur. Von Nimue, der Dame vom See, bekommt Artus den weisen Rat, auf die Schwertscheide zu achten, die ihn schützen soll. Jahre später vermählt sich Artus mit Ginever, die ihm einen großen, runden Eichentisch schenkt. An ihm treffen sich künftig Artus' Ritter zur Tafelrunde, eine Bruderschaft, in der in erster Linie die Probleme des britischen Reiches besprochen werden. Die Fee Morgan, Artus Halbschwester, missgönnt Artus die Herrschaft und versenkt Excaliburs Scheide in einem Fluss. Daraufhin schließt Nimue Merlin für immer in eine Grotte ein. König Artus' wichtiger Schutz und entscheidende Hilfe sind mit einem Schlag verloren. Die Sage um Artus und Merlin zählt zu den bekanntesten des Abendlandes und wurde von namhaften Dichtern wie Chrétien de Troyes und Wolfram v. Eschenbach aufgearbeitet. Am bekanntesten ist die Fassung von Sir Thomas Malory aus dem 15. Jahrhundert: 'Le Morte d'Arthur'. Zeitraum der Artussage ist die zweite Hälfte des 5. Jahrhunderts, als sich Britannien im Kampf gegen die aus Schottland eindringenden Pikten und die vom Festland stammenden Sachsen befand. Ob Artus tatsächlich gelebt hat, ist zweifelhaft. Möglicherweise war er ein Krieger, der die umkämpften Inseln verteidigte.
(Super RTL)

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 19.04.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme