Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
72

Das Vermächtnis des Inka

(El último rey de los incas)D/I/E, 1965
Das Vermächtnis des Inka
Bild: ORF
  • 72 Fans   82% 18%ø Alter: 50-60 Jahre
  • Wertung0 63427noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Peru, Mitte des 19. Jahrhunderts. Der Bandit Gambusino bereitet den Friedensverhandlungen zwischen den Inkas und Vertretern der Regierung ein blutiges Ende: Er erschießt den Inka-König und raubt einen Teil einer Knotenschrift, die den Weg zu einem sagenhaften Goldschatz weisen soll. Zehn Jahre später: Haukaropora, der Sohn des getöteten Königs, ist durch den Einfluss eines fanatischen Hohepriesters voller Hass auf die Weißen und kennt nur ein Ziel: Das vergangene Reich der Inka neu zu errichten und sich an den grausamen spanischen Eroberern zu rächen. Unterstützung finden die Eingeborenen ausgerechnet in Gambusino und seinem Verbündeten Perillo. Die beiden Gringos verfolgen jedoch eigene Ziele: Gambusino sucht nach einem Weg, um an den fehlenden Teil seiner Schatzkarte zu gelangen, während der Stierkämpfer Perillo mit seinen Revolutionären die Regierung stürzen will, um selbst die Macht im Land an sich zu reißen. In dieser angespannten politischen Lage kehrt ein Mann namens Jaguar aus den USA in seine Heimat Peru zurück. Obwohl ein Verräter versucht, ihm den Mord an dem Inka-König anzuhängen, wird Jaguar von Präsident Castillo zu einer Friedensmission entsandt. Nun müssen Perillo und Gambusino handeln. Denn ein Frieden mit den Indios würde all ihre Pläne zunichte machen. Doch trotz aller tödlichen Gefahren und Fallen gelingt es Jaguar, sich zu den Indianern durchzuschlagen. Begleitet wird er dabei von seiner schönen Nichte Graziella sowie dem linkischen Professor Morgenstern und dessen kauzigem Assistenten Fritz. Während es dem Professor gelingt, als Doppelgänger eines "Oberst" die Aufständischen umzudirigieren, verliebt sich Graziella in Haukaropora. Durch seine Liebe zu der weißen Frau erkennt der Inka-Führer, dass Krieg und Mord kein Weg zu einer glorreichen Zukunft für sein Volk sein können ...
(rbb)

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
  • Di30.07. 01:15 hDas Vermächtnis des Inka
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 26.06.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Bild: © ORF
  • Bild: © ORF
  • Bild: © ORF

Das Vermächtnis des ...-Fans mögen auch