Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
38

Die Schwester der Königin

(The Other Boleyn Girl)GB/USA, 2008
  • 38 Fans   50% 50%
  • Wertung0 7760noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 06.03.2008
Deutsche Erstausstrahlung: 18.04.2009 (Premiere HD)
Weiterer Titel: Die Schwester der Königin
England - Anfang 16. Jahrhundert: Rivalität unter Schwestern, höfische Intrigen, politische Machtkämpfe: Die Ehe Heinrichs VIII. mit Anne Boleyn ist der Ausgangspunkt für ein spannendes Drama. Natalie Portman und Scarlett Johansson kämpfen in dem aufwändigen Kostümfilm um die Gunst des englischen Monarchen, der mit seinen sechs Ehen Geschichte machte. 1520 hadert König Heinrich VIII. (Eric Bana) mit seiner Ehefrau Katharina von Aragon (Amy Torrent), die ihm noch immer nicht den ersehnten Thronfolger gebären konnte. Eine Chance für den Herzog von Norfolk (David Morrissey) über seine Nichte Anne (Natalie Portman) den Einfluss der Familie zu erhöhen. Gemeinsam mit seinem Schwager Thomas Boleyn (Mark Rylance) wird er dem Monarchen die selbstbewusste Anne als Mätresse zuführen. Doch ein Jagdunfall macht der Familie zunächst einen Strich durch die Rechnung: Der verletzte Heinrich verliebt sich in seine Pflegerin, Annes sanfte, frisch verheiratete Schwester Mary (Scarlett Johansson), und holt die Schwestern zusammen mit ihrem Bruder George (Jim Sturgess) an den Hof. Während man die eifersüchtige Anne nach einem Ungehorsam an den französischen Hof verbannt, wird Mary von Heinrich schwanger. Aus Angst, das sexuelle Interesse des Königs könnte sich wegen Marys komplizierter Schwangerschaft auf fremde Konkurrentinnen richten, veranlassen die Boleyns Annes Rückkehr aus Frankreich. Skrupellos und verführerisch gelingt es Anne, ihre Schwester in der Gunst des Königs auszustechen: Mary und ihr Baby werden aufs Land geschickt. Annes Ambitionen aber gehen viel weiter, denn nicht als Mätresse, sondern nur als Königin wird sie Heinrichs Werben nachgeben. König Heinrich VIII., von 1509 bis 1547 fast vierzig Jahre an der Macht und für seinen ausschweifenden Lebensstil berüchtigt, ist der Nachwelt vor allem durch seine sechs, in zwei Fällen durch Enthauptung drastisch beendeten Ehen im Gedächtnis geblieben. Anne Boleyn und - drei Ehen später - ihre Cousine Catherine Howard wurden wegen (angeblichen?) Ehebruchs hingerichtet. Nicht umsonst gibt es in England für Heinrichs sechs aufeinander folgende Ehen den Abzählreim: "Divorced, Beheaded, Died, Divorced, Beheaded, Survived." ("Geschieden, geköpft, gestorben, geschieden, geköpft, überlebt"). Langfristig Geschichte aber machten die Scheidung von seiner ersten Ehefrau Katharina von Aragon und die Heirat mit Anne Boleyn, weil der Papst weder Heinrichs Scheidung zustimmte noch seine neue Ehe anerkannte. Das Zerwürfnis mit der römisch-katholischen Kirche wurde mit der am 3. November 1534 im Parlament durchgesetzten Suprematsakte besiegelt, der Tudor-König als selbsterklärtes "höchstes Oberhaupt der Kirche von England und auf Erden" vom Papst exkommuniziert. Auch aus Heinrichs Verbindung mit Anne ging - wie übrigens aus allen seinen weiteren Ehen - zwar kein männlicher Erbe hervor, doch kam mit der Geburt ihrer legitimen Tochter Elizabeth am 7. September 1533 die Frau zur Welt, die etliche Jahre später als Elizabeth I. zu einer der mächtigsten Herrscherinnen nicht nur Europas, sondern auch der Filmgeschichte werden sollte - zuletzt eindrucksvoll verkörpert von Cate Blanchett in Shekhar Kapurs "Elizabeth" und "Elizabeth - Das goldene Zeitalter".
(ZDF)
Der britische Regisseur Justin Chadwick inszenierte mit "Die Schwester der Königin" ein opulent ausgestattetes Historiendrama nach dem gleichnamigen Roman von Philippa Gregory. Die Titelrollen besetzte er mit Scarlett Johansson und Natalie Portman, die zu den begabtesten Schauspielerinnen ihrer Generation zählen. In weiteren Rollen glänzen Stars wie Eric Bana, Kristin Scott Thomas und Benedict Cumberbatch.
(RTL II)
Rubriken: Historienfilm, Drama
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 26.04.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme