Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
4

Dunja

A, 1955
Dunja
Bild: BR Fernsehen
  • 4 Fans 
  • Wertung0 40710noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Ein skrupelloser zaristischer Offizier lockt die schöne Dunja mit einem falschen Eheversprechen nach Petersburg. Als er die junge Frau nicht heiratet, beginnt sie sich von reichen Gönnern aushalten zu lassen. Doch Dunjas Vater, ein rechtschaffener Postmeister, erfährt vom Lebenswandel seiner Tochter. Wutentbrannt macht er sich auf die Reise nach Petersburg. Die schöne Dunja ist die Tochter eines ehrbaren Postmeisters, der Reisende auf einer abgelegenen Station mit frischen Pferden versorgt. Als der wohlhabende Rittmeister Minski auf der Durchfahrt Dunja erblickt, ist er sofort von der jungen Frau fasziniert. Mit einem Heiratsversprechen lockt er sie nach Petersburg. Doch Dunja muss bald ernüchtert feststellen, dass sie nur ein Spielball von Minskis Launen war. Zur Mätresse erniedrigt, verkehrt sie fortan in einschlägigen Etablissements und lässt sich von verschiedenen Männern aushalten. Als sie den jungen Fähnrich Mitja kennenlernt und sich in ihn verliebt, beschließt Dunja, ihr Leben zu ändern. Doch dann erfährt ihr Vater die Wahrheit über Dunjas Lebenswandel. Er reist nach Petersburg, um die Familienehre zu rächen. Minski schlägt vor, den naiven alten Mann mit einer inszenierten Hochzeit zu täuschen. Dunja willigt in das falsche Spiel ein. Doch unglücklicherweise zählt auch ihre große Liebe Mitja zu den geladenen Hochzeitsgästen. 1831 schrieb Alexander Puschkin seine Erzählung "Der Postmeister", 1939/40 entstand eine erste Verfilmung unter der Regie von Gustav Ucicky. Auf Gerhard Menzels Drehbuch dieser frühen Leinwandadaption beruht auch Josef von Bákys Melodram "Dunja", an dessen Drehbuch zudem Emil Burri und der Schriftsteller Johannes Mario Simmel beteiligt waren. Josef von Báky versammelte eine illustre Besetzung vor der Kamera, darunter die gebürtige Ungarin Eva Bartok in der Titelrolle, Ivan Desny als skrupelloser Verführer, Frauenschwarm Karlheinz Böhm als Dunjas große Liebe Mitja und der spätere "Tatort"-Kommissar Walter Richter als Postmeister.
(BR Fernsehen)
Rubriken: Drama, Liebesfilm

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme