Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
4

Life in a Day - Ein Tag auf unserer Erde

(Life in a Day) GB/USA, 2011

GEO Television
  • 4 Fans jüngerälter
  • Wertung0 9770noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Originalpremiere: 2011
09.06.2011
Deutsche TV-Premiere: 09.06.2014 (GEO Television)
Erstmalig hat die Dokumentation ausschließlich die technologische und mediale Innovationskraft des Internetzeitalters genutzt, denn sie besteht nur aus User-generated content, also nutzergenerierten Inhalten. Im Vorfeld der Realisierung des Projekts war über YouTube, Zeitungen und TV-Sendungen dazu aufgerufen worden, einen Moment des jeweiligen Lebens am 24. Juli 2010 filmisch festzuhalten. Um auch außerhalb der westlichen Zivilisation wohnende Menschen einzubinden, verschickten die Macher von "Life in a Day" 400 Kameras in alle Gegenden der Welt. Als Ergebnis des Massenaufrufs gingen zirka 80.000 Beiträge aus 192 Ländern mit einer Gesamtdauer von rund 4.500 Stunden ein. In Anbetracht der enormen Fülle an Rohmaterial waren zahlreiche Filmstudenten erforderlich, um eine Vorauswahl der zugeschickten Aufnahmen für den späteren Film zu treffen.
Entstanden ist eine faszinierende Hommage an das Leben auf dem Planeten Erde in all seinen Facetten und Nuancen. Als grober Orientierungsrahmen dienen der zeitliche Verlauf des Tages sowie drei den Zulieferern des Filmmaterials gestellte Fragen: Was ist in deinen Taschen? Was liebst du? Wovor hast du Angst? Der Film startet mit stimmungsvollen Bildern einer Vollmondnacht und kontrastiert dann alltägliche Situationen im Kontext unterschiedlichster Regionen, Kulturen und sozialer Milieus. Zehntausende Kilometer voneinander entfernt den Tag beginnende Menschen werden beispielsweise ebenso gezeigt wie ein Krankenhauspatient an der Schwelle zwischen Leben und Tod, eine dramatische Geburt, ein gefühlvoller Heiratsantrag, von Trauer und Schmerz überwältigte Personen, sowie verstörende Ausbrüche brutaler Gewalt. Am 24. Juli 2010 hat auch die Loveparade in Duisburg stattgefunden und so sieht man ebenfalls die Originalaufnahmen von der Feier, die in einer tödlichen Katastrophe endete. Den Schlusspunkt der Dokumentation setzt eine junge Frau, die vor der imposanten Kulisse eines nächtlichen Gewitters die Essenz ihres Lebens und des gesamten Filmprojekts in leidenschaftliche Worte fasst.
(GEO Television)

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 07.02.2023 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme