Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
185

Pets

(The Secret Life of Pets) USA, 2016

ATV
  • Platz 794185 Fans  62%38% jüngerälter
  • Wertung4 1089113.83Stimmen: 6eigene Wertung: -

Filminfos

Originalpremiere: 16.06.2016
28.07.2016
Deutsche TV-Premiere: 17.04.2017 (Sky Cinema)
Terrier Max ist ein Alleinherrscher - im Herzen und in der Wohnung seines Frauchens Katie in New York. Das ändert sich, als Katie den herrenlosen Duke aus dem Tierheim anschleppt. Max möchte die Konkurrenz schnell wieder loswerden. Dabei geraten beide an ein wild gewordenes Kaninchen, das mit einer ganzen Gruppe verwaister Tiere die Herrschaft der Menschen beenden will. - Weltweit erfolgreicher Animationsspaß. Max (Sprecher: Jan Josef Liefers) ist mit Katie, seinem Frauchen, überglücklich in einem schönen New Yorker Appartement beheimatet.
Sie führen - aus Max' Perspektive - eine überaus glückliche Beziehung. Max muss Katie mit niemandem teilen. Bis eines Tages Katie (Sprecherin: Stefanie Heinzmann) mit einem überdimensionierten brauen Wollknäuel nach Hause kommt - Duke (Sprecher: Dietmar Bär). Katie hat Duke aus dem Tierheim geholt, fortan sollen Max und Duke das gemütliche Zuhause teilen. Max ist wenig erbaut von der Konkurrenz, die ihm gleich in der ersten Nacht Körbchen und Decke wegschnappt. Er möchte Duke schnell wieder loswerden.
Beim Gassi gehen mit dem jungen Guillaume, der die Hunde tagsüber für ihre Halter ausführt, machen Max und Duke sich selbstständig und geraten in den Hinterhalt einer Bande von Straßenkatzen, die ihnen Halsbänder und Marken klauen. Kurz darauf kommt es noch schlimmer - die beiden werden von "Animal Control", den städtischen Tierfängern, erwischt und landen in deren Auto hinter Gittern. Doch Duke, Max und die anderen gefangenen Tiere werden befreit - von Kaninchen Snowball (Sprecher: Fahri Yardim) und seiner Bande. Snowball gehörte einmal einem Zauberer und wurde von diesem verstoßen. Verbittert hat das clevere Kaninchen eine ganze Reihe von Tieren in der New Yorker Kanalisation um sich geschart, die sich von da aus einen Guerillakampf mit den Menschen, vor allem den Tierfängern, liefern. Max und Duke ist der anarchistische Snowball nicht geheuer.
Nachdem sie aus Versehen bei einem skurrilen Einführungsritus eine alte Viper getötet haben, die zu Snowballs Gefolgschaft gehörte, ergreifen die beiden Hunde die Flucht durch die Kanalisation. Dabei entfernen sie sich unfreiwillig immer weiter von ihrer Heimat Manhattan. Doch Hilfe ist bereits unterwegs: Gidget (Sprecherin: Jella Haase), ein kleiner weißer Hund, der schwer in Max verliebt ist, hat eine ganze Gruppe von Tieren aus der Nachbarschaft, darunter Katze Chloe (Sprecherin: Martina Hill), Mops Mel (Sprecher: Mario Barth), Dackel Buddy (Sprecher: Frederick Lau) und den Falken Tiberius (Sprecher: Uwe Ochsenknecht) dazu überredet, ihre Komfortzone zu verlassen und nach Max und Duke zu suchen. Ein Besuch bei dem alten Hund Pops (Sprecher: Dieter Hallervorden) führt Max' Freunde auf die richtige Spur. Was machen Haustiere, wenn Herrchen und Frauchen zur Arbeit gehen? Das war ein großes Geheimnis, bis der Animationsfilm "Pets" Unglaubliches enthüllte. Er schaut durch die Fenster in New Yorker Wohnungen, wenn die Menschen ihren Haushalt verlassen haben und ihre vierbeinigen Freunde allein zurückbleiben.
"Tatort" New York: Max wird von Jan Josef Liefers gesprochen, Duke von Dietmar Bär und Snowball von Fahri Yardim. Alle drei Schauspieler sind als "Tatort"-Kommissare bekannt. Aber auch andere Rollen sind prominent besetzt. "Pets" war für Universal und Illumination Entertainment ("Ich - Einfach unverbesserlich") ein großer Erfolg im Kino, auf dem US-Markt und in Deutschland - der Animationsfilm spielte weltweit 875 Millionen Dollar ein. Außerdem war "Pets" 2016 der einzige Top-5-Film in den USA und Kanada, der nicht aus dem Hause Disney stammte. Ende Juni 2019 kam die Fortsetzung "Pets 2" in die deutschen Kinos.
(ZDF)
Film einer Reihe:
Cast & Crew

Pets Streams

  • Pets [dt./OV]
    86 min.
    ab € 7,99*
  • Pets [dt./OV]
    86 min.
    ab € 2,99*
  • Pets
    87 min.
    ab € 3,99*
  • Pets
    83 min.
    ab € 3,99*
  • Pets
    86 min.
    ab € 7,99
  • Pets
    87 min.
    ab € 2,99
  • Pets
    86 min.
    ab € 2,49
  • Pets
    83 min.
    ab € 2,99
  • Pets
    87 min.
    ab € 2,99
  • Pets
    87 min.
    ab € 3,99
  • Pets
    86 min.
    ab € 4,99

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 30.09.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • L-R: Chloe, Max, Mel
    Bild: © Universal TV
  • Bild: © Universal TV
  • Bild: © Universal TV

Pets-Fans mögen auch